Beiträge von Goodiegoodie

    Das zweite Modell beginnt auch bunt, aber nicht so symmetrisch.

           

    Der Mittelteil mit der Aufhängestange

     

    Jetzt beginnt auch hier die Sticker-Kleberei...

     

    ... und dann die Rundumverkleidung.

     

    Jetzt noch die Flügel...

     

    ... und die Aufhängung.

    Und fertig!

     

    Die Modelle sind süß und das Bauen hat Spaß gemacht. Große Herausforderung war keine dabei.

    So viele Sticker bei einem Seasonal-Set sind allerdings ungewöhnlich - und schade!

    Aber für diese kleine Schachtel gibt es erstaunlich viel Ergebnis!

    Das kleine Set hat die Nr. 854049 und ist ein Seasonal-Set zu Halloween. Es ist erstaunlich schwer für so ein kleines Set!

    Es ist im September 2020 erschienen und beinhaltet 131 Teile.

     

    Beim Öffnen muss man drei Siegel öffnen! Darin sind 2 Säckchen, 2 Anleitungen, 2 Bänder zum Aufhängen und ein Stickerbogen.

    Die Säckchen sind allerdings nicht den beiden Modellen zugeordnet. Um das erste Modell zu bauen, musste ich beide Säckchen öffnen.

    Es beginnt sehr farbenfroh und erinnert im Aufbau mit den außenliegenden Noppen an Brickheadz.

     

    Dann kam der Mittelteil...

    ... und dann das Gesicht. Und hier kam der Stickerbogen zum Einsatz.

       

    Die restliche Verkleidung war genauso, nur ohne Sticker.

     

    Jetzt kam oben noch die Öse für das Band - und fertig!

     


    Das zweite Modell...

    23.10. - 26.10. - "Modellbaumesse" in der Messe Wien (Wien)- abgesagt!


    21.11. - 22.11. - "VIECC-Vienna ComicCon" in der Messe Wien (Wien) - noch nicht abgesagt, aber wenn die Modellbau abgesagt wird, wird die VIECC wahrscheinlich auch abgesagt.


    5.12. - 6.12. - "Welt der Steine Mondseeland" im Schloss Mondsee (Salzburg) - noch nicht entschieden!

    Das Gesicht

     

    Dann der Schnabel und die weitere Kopfgestaltung.

       

    Rauf auf den Körper damit!

    Jetzt wurde noch der Schnabel verlängert und die Figur auf die Standplatte gestell - und fertig!

    Da Seidenschnabel nur auf 2 Noppen der Vorderbeine steht, ist der Stand ein bisschen instabil.

               

    Und das blieb übrig:

    Hagrid und Seidenschnabel - endlich vereint!

    Also der Bau von Seidenschnabel hat für alles entschädigt! Eine wirklich nette Figur!

    Das Harry Potter-Brickhead-Set 2020 hat die Set-Nr. 40412 und in der Brickhead-Reihe die Nummern 102 und 103.

    Es ist im September 2020 erschienen als Gratisbeigabe zu Harry Potter Sets ab 100 €.

    Die Teileanzahl beträgt 270.

       

    Es enhält 3 Säckchen und 2 Anleitungen.

    Nr. 1 ist Hagrid. Außer den Augen gibt es dabei keine bedruckten Teile.

    Der Aufbau ist unspektakulär. Es kommen die halben Brickheadsteine zum Einsatz, aber das ist auch nichts Neues mehr.

       

    Die Beine sind etwas länger als normal und werden dann vom Mantel auf drei Seiten verdeckt.

       

    Die Hände

       

    Dann folgt der Kopf im Standardaufbau...

    ...das Gesicht mit Bart...

    ... und dann die Haarmähne. (folgt)

    Ich habe 3 Bücher schon fertig, am 4. muss ich noch tüffteln.

    Mein Sohn hat eines fertig und bastelt gerade am zweiten.

    Und Peter hat Ideen für 3 Bücher, aber noch nicht mit der Umsetzung begonnen.

    Das wird eine Bibliothek! 8o

    Bei der LGOe gibt es derzeit einen Bauwettbewerb, bei dem eigene Storybooks entstehen sollen. Wir haben schon einige gemacht, die ich hier dann nach Abschluss des Bewerbes zeigen werde. Es macht wirklich Spaß, in diesen Books kleine MOCs zu bauen. Die Challenge ist, dass man sie danach noch vollständig schließen können muss.

             

    Eine ungewöhnliche Figur, sehr bunt - und goldene Augen!

    Ich kenne die Figur "Monkey King" nicht, daher weiß ich nicht, wie das Original aussieht und wie gut es wiedergegeben wurde, aber das Bauen war nett und abwechslungsreich.

    Und vielleicht kann mir jemand von euch die roten Gebilde am Kopf erklären?

    Danach wurde der Kopf weiter gestaltet:

           

    Die "Löcher" vorne bleiben vorerst. Zunächst kam der Umhang, der Schwanz und die Beine:

     

    Dann kam der Teil, der vorne eingeschoben wird und die Löcher schließt.

       

    Auf die Noppen oben am Kopf kamen rote Klips...

    ...auf denen die roten Gebilde montiert werden..

     

    ...von denen ich eigentlich nicht weiß, was das sein soll. Hörner? Helmschmuck?

    Dann kam die Waffe .

    Und fertig!

    Und das blieb übrig:

    Und jetzt zu diesem Brickhead:

     

    Das Set "Monkey King" hat die Set-Nr. 40381 und in der Brickhead-Reihe die Nr. 110. Es ist im August 2020 erschienen und kostete 9,99 €.

    Die Teileanzahl beträgt 175.

    Es gibt 3 nicht nummerierte Säckchen und die Bauanleitung.

    Außer den einzigartigen goldenen Brickheadaugen :love: gibt es 2 bedruckte Steine.

    Gold sind außer den Augen auch noch andere Teile.

       

    Die bedruckten werden gleich am Anfang verbaut

       

    Dann werden mit den goldenen Teilen die Schultern gebaut und eingesetzt.

     

    Und weiter geht's. Es gibt nur 6 typische Brickheadsteine, die restlichen seitlichen Noppen werden anders erreicht.

         

    Dann kam das Gesicht - und die Augen!