Beiträge von ChooChoo

    Wollte ich eins zu eins so schreiben ^^ bis auf das mit den Buchstützen.

    Der Bahnsteig ist klasse, vll finde ich bei BL einen Händler, der ihn einzeln für ein paar Kröten verkauft.

    Der Zug an sich ist auch super geworden mit den kleinen Szenen, aber mir reicht der kleine und Züge an sich interessieren mich nicht wirklich.

    Manchmal findet man auf Rebrickable.com unter der Set Nr und den Alt Builds die Untermodelle (und deren Inventory) zu dem Set.

    Bei diesem hier leider nicht.


    Ich würde hier auch so vorgehen, wie mein Vorredner beschrieben hat.

    :d9:

    Hallo Cypek,


    ich habe mir mal die Mühe gemacht und wollte dir meine Einschätzung mitteilen.


    Je besser man einschätzen kann, wie die Steine aussehen, wie vollständig alles ist, der allgemeine Zustand ist, desto mehr ist jmd bereit dafür zu zahlen.

    Anhand der Bilder kann man leider nicht allzu viel sehen. Die aufgebauten Sets sehen vollständig aus, jedoch auch ziemlich verstaubt. Und alles was in Boxen oder Tüten ist lässt sich schlecht beurteilen.

    Anhand deiner Setliste lässt sich schon eine genauere Aussage treffen (Immer mit einem gewissen Risiko, da keine Fotos).

    Viele ältere Sets, zum Teil Züge, die noch sehr beliebt sind und Star Wars läuft auch immer. Das Castle Set ist ein kleines Highlight und die beiden großen Bionicle Sets auch.

    Für die meisten dieser Friends, Racer, Atlantis, Hero Factory und die Mini Creator Sets bekommt man nicht mehr viel.


    Wenn es euch primär darum geht den höchst möglichen Gewinn rauszuholen, müsste man sich die Arbeit machen und die großen Sets einzeln verkaufen oder Pakete schnüren.

    Das ist aber ein Haufen Arbeit und nach eigener Erfahrung kann ich sagen, es dauert Monate - bei dieser Menge sogar Jahre. Dann wären aber ca 2000€ bis 3000€ drin , wenn man sich an Bricklink.com orientiert.

    Noch eine Möglichkeit ein bisschen mehr rauszuholen, wäre die Steine zu wiegen (keine Bauanleitungen). Pro kg kann man 10€-15€ veranschlagen.


    Wenn ihr die Sachen so wie man sie auf den Fotos sieht verkaufen wollt, wird euch niemand soviel bieten. Dann muss man es als Konvolut ansehen mit Fehlteilen und viel Arbeit an waschen und sortieren. Um dir eine Richtung zu nennen - mein persönliches Maximum wären 400€. (Wegen Arbeit, Zustand und Risiko, da keine Fotos von den meisten Sets)


    Ich hoffe, ich konnte etwas helfen.

    Viel Erfolg damit!

    Schnucklig kleiner Umbau. :)

    Die Schule war mir zu klobig. Hidden Side weine ich aber immer noch still ein Tränchen nach. ;( Die Sets waren im Großen und Ganzen okay und mit den Abverkaufspreisen ein Schnapper.


    Mir gefällt dein dunkelrotes Häuschen mit Sanierungsbedarf. ^^

    Das freut mich!

    Ja ich konnte mit dem Konzept von Hidden Side nichts anfangen, aber die Sets an sich waren schön umgesetzt.

    Wie in einem anderem Thread schon mal angesprochen, muss ich aufgrund von Platzmangel einige Sets wieder abbauen.

    Nun war die Hidden Side Schule dran - sie nimmt einfach zu viel Platz in Anspruch.


    Allerdings finde ich die bröckelige, dunkelrote Fassade sehr ansprechend und wollte sie noch etwas bewundern können.

    Also baute ich aus den Teilen der Hidden Side Schule ein kleines Modular. Mir ging es wie gesagt hauptsächlich um die Fassade, die Rückseite ist demnach etwas bunt geraten und Innenausstattung fehlt auch.

    Im Erdgeschoß habe ich mich am Townhouse des Bookstore Modulars orientiert und versucht ein paar Details der Schule zu erhalten.

    Ich bin recht zufrieden mit dem Ergebnis und wollte es euch nicht vorenthalten.



    Sehr cool, das alles mal zu lesen und zu sehen wie andere das machen. :oben:

    Bei mir fehlen auch Bilder und es ist nur halb so spannend.

    Aus Platzmangel werden bei mir die Sets, die ich weniger gut finde als andere wieder abgebaut und das Neue hingestellt.

    Das führt manchmal dazu, dass ich nichts baue, weil ich noch kein altes abräumen will oder ich im Kopf ein Diorama geplant habe, wofür auch kein Platz ist ?(

    Das betrifft leider auch meine Lieblingsreihen :(

    Das führt dann dazu, dass ich manchmal trotzdem baue und die Sets dann dumm irgendwo stehen, wo sie verdeckt werden oder im Schlafzimmer etc.

    Auf jeden Fall noch ausbaufähig und in Arbeit. Aber auf kurz oder lang ist eine größere Wohnung in Arbeit :)

    Nicht schlecht gedacht und gemacht. Ist schon gut gelöst worden und wirkt.

    Vor allem öffnet das die Tür für andere Sachen.

    Das dachte ich auch.

    Ist nicht so mein Motiv, aber bin gespannt was sie mit der neuen Art Optik noch so anstellen

    Glaube diese Himmelsreiche muss ich erstmal irgendwo in einem Review oder so genauer anschauen. Das hat über 2000 Teile, die sich irgendwie ziemlich gut verstecken...

    Das wäre mal ein Friends Set wo ich tatsächlich schwach werden könnte.

    Zugeklappt geht das ja als Modular durch...Ein paar kleinere Handgriffe und es macht sich bestimmt gut zwischen den anderen.

    Wunderschön, ich kann mich gar nicht satt sehen :love:

    Und Wahnsinn was es für eine Auswahl an Hüten gibt!

    Mir gefällt außerdem, dass das Haus nicht die gesamte Platte einnimmt wie bei den meisten Modulars. So kann man viel mehr Leben unterbringen. Und die Kutsche ist genauso grandios mit super Bautechniken.

    *danke*