Beiträge von ThiemPlay

    Mir persönlich gefielen die ersten Set's besser. Was meint ihr?

    Gruß Guido

    BRENNE IN DER HÖLLE!!! :d2:


    Nein, Spaß. :d9:


    Das Set mit meinem absoluten Lieblingshelden Junkrat ist für mich mit Abstand das gelungenste Set bislang. Die Figuren sind bis auf Junkrats Frise absolut super gelungen, auch wenn ich mir die Prothese von Junkrat persönlich in Silber gewünscht hätte. Zudem ist es neben dem großen Bastion das einzige echte Display Set, was ich fantastisch finde.


    Hammond mit seinem Wrecking Ball wird sich sicher gut neben dem Blizzard exklusiven Bastion, Reinhart und D.Va machen und ist auch mit seiner Funktion wirklich hübsch umgesetzt.


    Watchpoint: Gibraltar und Tracer vs. Widowmaker sind recht cool und passen auch gut auf ein Overwatch-Regal, haben mir aber einen etwas zu verspielten Touch. Hanzo vs. Genji und Dorado-Showdown sind mir einfach viel zu aufgepustet. Die Kulissen sind zwar nett umgesetzt, erfüllen aber wirklich keinen Zweck. Die hätte man meiner Ansicht nach komplett weglassen können. Beim Showdown hat man wenigstens noch mit dem Schwebetruck eine coole Fracht. Dass bei Hanzo und Genji noch eine Minifigur dabei ist, die im Spiel niemals vorkommt, ist für mich absolut nicht nachvollziehbar. Er gehört zwar zum Syndikat, aber das kommt nur in den Hintergrund Geschichten vor, die man eben nur durch die Video und Comics online und überhaupt nicht im Spiel selbst erfährt. Dieses Set ist insgesamt für mich ein absoluter Flop aus der Sicht eines Overwatch-Fans.

    Früher habe ich immer behauptet ich würde ausschließlich LEGO Star Wars und LEGO Star Wars BrickHeadz sammeln. Dann kamen mit der Zeit jede Menge unterschiedliche popkulturelle Themen dazu. Dann The LEGO Movie. Später LEGO City und Offroad-Fahrzeuge der LEGO Speed Champions. Und verschiedene saisonale Themen, vor allem durch wunderbare Geschenke dieses Forums sowie Lesern und Hörern von StonesWars. Mittlerweile ist es schlicht und einfach gelogen, ich hätte eine spezielle Sammlung.


    Ich besitze ein Technic Set, wobei es allerdings auch bleiben wird. Es wird lediglich eines Tages ausgeschlachtet und wiederverwertet. LEGO Ninjago ist auch nicht wirklich meins, ich habe ein bislang ungeöffnetes Polybag, das ein kostenloses Geschenk eines Stores war. Trotzdem werde ich, wenn ich eines Tages zufällig mal zu Geld komme, versuchen noch die LEGO Ninjago Movie Sets City und City Docks zu ergattern.


    Sehr gut verwehren konnte ich mich bislang LEGO Friends, LEGO Creator & Creator Expert, LEGO Architecture, LEGO Disney Princess, LEGO Forma, LEGO Jurassic World, LEGO Minecraft, LEGO Stranger Things und LEGO Toy Story.

    Ich habe jetzt die bedruckten Steine vom Steindrucker erhalten und habe die 4 Brickheadz von Lego Movie 2 nachgebaut.

    Manche Teile habe ich noch nicht in der Originalfarbe (werden über Bricklink in Kürze ersetzt), aber zu 95 % sind sie fertig.


         

    Ich bin gerade kürzlich auch über die Teile gestolpert. Mein Fundus ist leider nicht in der Lage auch nur annähernd auf diesen Stand zu kommen. Das sieht wirklich super aus. 👍


    Ich bin momentan allerdings irgendwie leider ganz und gar nicht mehr auf dem TLM2-Trip, den ich Anfang des Jahres hatte. Deswegen kämpfe ich noch mit mir, ob ich auf die benötigten Ersatzteile überhaupt sparen soll. 🤔


    Wie zufrieden bist du denn mit dem Druck? Ist die qualitativ mit LEGO vergleichbar oder muss man da Abstriche machen?

    Eine ganz tolle Review! Ich liebäugle momentan nur mit der Skyline von London, aber bislang hat mich die Architecture noch nicht so komplett gehookt. Aber ich hätte ja nicht mal für London den angemessenen Platz!



    giphy.gif

    Du solltest beruflich irgendwas mit schreiben machen... achne, machst du ja schon 😂


    Am besten fand ich das Kind 😂

    Ich habe sogar mal vor einer gefühlten Ewigkeit Konzepte für Lern-DVDs geschrieben. Das ist quasi die Vorstufe vom eigentlichen Drehbuch. Daran musste ich dabei auch wieder kurz denken. 😅

    Ich finde, dass Züge besonders die großen Städte durch die Bewegung sehr viel lebendiger machen. Trotzdem habe ich mich selbst wirklich noch nie für Züge interessiert. Aktuell habe ich ja eh keine Stadt aus wahnsinnig vielen Gründen. Vielleicht ändert sich eines Tages ja beides. 😉