Beiträge von Elalala

    Tag 155/Bild 155

    Also gingen sie ins Haus, wo der Bruder Peter an einem Tischchen saß. Die Prinzessin war etwas verwirrt, weil nirgends Essen zu sehen war. "Hallo Peter, ich habe einen Gast mitgebracht."

    Tag 154/Bild 154

    "Toll, oder? Ich bin übrigens Paul. Komm doch gerne rein ins Haus, wir wollen gleich Mittag essen. Mein Bruder Peter deckt den Tisch, da wirst du staunen."

    Tag 152/Bild 152

    ..."

    "Ich habe uns mal eine Pizza geholt." - "Sehr gut, Frau Großmutter, die feine Säure der Tomatensoße passt hervorragend zu diesem ausgewogenen Spät-Weiß-Rieslings-Burgunder."

    "...

    Tag 151/Bild 151

    "Es ist ein ganz besonderes Eselpferd. Komm, ich zeig dir, was es kann. Ich lege ein Tuch hinter ihm auf den Boden und wenn ich sage..."

    Tag 150/Bild 150

    Die Prinzessin war sofort angetan von dem Tier. "Das ist aber ein schönes Tier." Der Junge antwortete: "Das ist mein treues Eselpferd Brick-le-brick."

    Tag 147/Bild 147

    Als nun das Männchen wieder erschien und mit einem gehässigen Grinsen fragte: "Na Prinzessin, du kannst noch einmal meinen Namen raten.", da antwortete die Prinzessin:" Nun, vielleicht bist du ja Rumpel vom Stilzchen, Diplom-Goldspinner mit 3 Niederlassungen im Märchenwald."

    Tag 145/Bild 145

    ..."

    "Ach, Frau Großmutter, ich gebe Ihnen auch mal meine Karte. Sie können jederzeit eine Bestellung unserer tollen Produkte - original verkorkst von Pillhauber und Töchter - aufgeben, die liefern wir schnell und kostenfrei."

    "...

    Tag 144/Bild 144

    Als nun aber das Männchen verschwunden war und das ganze Gold in den Kisten lag, da entdeckte die Prinzessin einen Zettel, der auf den Boden gefallen war. Der Wicht hatte doch tatsächlich seine Visitenkarte verloren.

    Tag 143/Bild 143

    Da klagte und weinte die Prinzessin wieder bitterlich. Das kleine Männchen erschien, sponn das ganze Stroh zu Gold und fragte: "Und, kennst du nun meinen Namen?" Die Prinzessin wusste sich nicht zu helfen und riet:"Oliver Jean Pascale". "So ein Unsinn. Du hast nun nur noch einen Versuch", rief das Männchen und verschwand.

    Tag 142/Bild 142

    Und so kam der König am nächsten Morgen wieder, freute sich maßlos über all das Gold und ließ erneut eine große Fuhre Stroh bringen.

    Tag 141/Bild 141

    Wieder jammerte die Prinzessin, denn sie wusste sich nicht zu helfen. Da erschien das Männchen und sponn das ganze Stroh zu Gold. Es fragte: "Und Prinzessin, kennst du meinen Namen?" Die Prinzessin war ratlos und nach einigem Überlegen sagte sie: "Karlheinz Mathias Peter?" "So ein Quatsch", sagte das Männchen, "du hast noch zwei Versuche." Und es verschwand.