Beiträge von HawaiiToad

    Es ist der 18.06. und im Grunde bin ich schon fast wieder etwas pessimistisch ob das bis Ende Juni noch was wird. Ich denke schon das ich das fertigbauen werde, nur halt nicht termingerecht. Mein Beutelsend staubt ja auch seit Monaten wieder ein.


    Wenn das Wetter gut ist, hat LEGO halt grade nicht Priorität Nr. 1 für mich. Kommen auch wieder andere Zeiten. Aber lieber fahre ich mit dem Rad an Feldern und Wäldern vorbei, Frühstücke an einem See oder rauche da auch mal ein Pfeifchen, als das ich in der Zeit stundenlang nach Steinen in den Kisten suche.


    Dazu kommt halt auch das ich für mich selbst den Anspruch habe bei einem Contest-Modell nicht nur die Minimalanforderungen zu erfüllen, soll heißen damit wird es zum Wettbewerb zugelassen weil es zu 42% das Thema trifft und immerhin aus über 80 Steinen besteht, ich baue idR ja dann doch durchaus etwas größer.

    In der Regel finde ich auch immer etwas in der Wall, wenn schon kein großes Set.

    Die Anzahl der Fächer ist wohl von Shop zu Shop unterschiedlich. Und eine gewisse Variation ist natürlich gegeben, ebenso das bestimmte Teile immer mal wieder auftauchen.

    Aber den Inhalt Deiner Box habe ich komplett schon mal in Hamburg gesehen und das bei 2 Besuchen die Monate auseinander liegen und nun nochmal von Dir. Da sind sie wohl grade etwas faul was die Wechsel angeht.

    Ich nehm eine Cetirizin am Tag, damit merk ich von April bis heute nix.

    Aber seit heute ist irgendwas in der Luft das killt mich, also gibt es jetzt noch Nasenspray. Ende Juli bin ich dann durch.

    Gestern noch an Feldern und Wald mit dem Rad vorbei, nüscht. Heute mache ich Dir in einer Stunde 20 Taschentücher triefend-nass.

    Heuschnupfen haut jetzt voll rein, aber längst nicht mehr so schlimm wie früher. Eine Tablette am Tag und ich bin versorgt, Ende Juni müsste ich dann durch sein.


    Emde der Woche beginnt die Kieler Woche. Mag ich nicht besonders. Werde wohl mit dem Fahrrad zur Abeit fahren an Tagen Spätschicht, so kann ich die Besoffenen im Bus umgehen.

    Foren haben es allgemein immer schwerer. Sie leben von ihren 10-20 aktiven Mitgliedern, die rein angemeldeten User und die Forumsleichen zählen da nur bedingt. Diese paar Leute sorgen dann für den Content, also das es überhaupt was zu lesen und zu betrachten gibt.


    Aber die Aufmerksamkeitspanne der Leute sinkt, Instagram und Co sind bunter und schneller.


    Was die Kosten angeht bin ich raus. Ein anderes privates Forum finanzieren wir über Amazon-Links und ab und an mal eine kleine Spende. Woanders wurde auch schon mal so getan als wenn Haus und Hof dran hängen würden. Was nun stimmt, ich weiß es nicht.


    Solange es mir hier kostenlos zur Verfügung gestellt wird kann ich was machen und mehr will ich ja auch garnicht.

    Ja hier in Kiel hat es auch geregnet und die Warscheinlichkeit das es immer mal wieder dazu kommt ist mehr als hoch. Also keine Tour mit dem Bike. 2 Tage frei, vielleicht dann mal etwas die Bude auf Vordermann bringen.

    Ich hatte neulich schon mal was zu dem Thema geschrieben, aber wenn ich auf Seite 1 vom Thread gucke anscheinend nicht hier. Also zur Erinnerung meine 2 Cent an Gedanken:


    Ich bin seit 10 Jahren nun dabei was LEGO und Foren angeht. Seitdem habe ich glaube so ziemlich alles an Höhen und Tiefen mitgenommen und gesehen. Ich habe erlebt wie ein Forum geschlossen wurde, in einem anderem wurde sich zerstritten (ironischerweise entstand es auch aus einem Streit heraus) und ein paar andere waren vom Feeling hert einfach nicht so meins.


    Dann habe ich Steinchenfans entdeckt und das ist seitdem mein Ruhehafen für das Hobby und mein Hauptforum. Es ist ruhiger hier und alles etwas einfacher.


    Mit den Steinchen häte ich mir damals vermutlich noch schnell ein Zug-Set für lau holen können als Prämie. Momentan scheinen sie eher wertlos zu sein.

    Das ist mir aber auch relativ Wumpe. Das Forum kostet mich nichts, ich habe seitdem ich hier bin einen Kalender, ein paar bedruckte Fliesen, ein paar Steine, ein kleines Set und eben das Forum selbst für lau bekommen.


    Ich verstehe durchaus den Unmut wenn grade alles um den Shop herum nicht funktioniert, aber das Forum an sich ist mir eigentlich wichtiger.


    Ja, es ist im Vergleich zu früher grade weniger los. Ich selbst kann mir da auch an die eigene Nase fassen. Neben der Arbeit sind mir grade Ausflüge mit dem E-Bike, die PS%, ein gutes Buch oder ein neuer Manga, Familie treffen usw. wichtiger als was mit den vielen Steinen hier zu machen. 14.06. und noch kein MOC vom Toad dieses Jahr bis jetzt.

    Kommen aber auch wieder andere Zeiten und ich versuche auch zum Monatsende was einzureichen für den Contest.

    Habe aber glaube ich auch seit ich hier auf SF bin viel geschrieben, etliche MOCs für Contests eingereicht und versucht meinen Anteil zu leisten für ein lebendiges Forenleben.


    Vielleicht ist es auch für einige nicht motivierend noch hier zu bauen, wenn sie theoretisch gut genug sind und woanders eine Chance haben Contests mit Voting zu gewinnen, während hier das Losglück bestimmt und so auch das schwächere MOC oben auf dem Treppchen stehen kann.

    Aber das finde ich hier durchaus ok, denn den Druck gibt es woanders schon genug.


    Mit genug ehrlicher Selbsteinschätzung sollte klar sein, das man woanders untergehen würde im Vergleich zu den MOCs dort. Dann doch lieber hier im Nichtschwimmerbecken unterwegs, ein paar nette Worte und mit Glück ein kleines Extra. Mir reicht das momentan.


    Deswegen hoffe ich das es SF noch länger geben wird und danke Marvel Boy und Guido das sie sich hier dafür reinhängen.

    Soll wohl ein LEGO-Game zu "Horizon" geben. Hoffe dann natürlich auch auf Sets. Alles andere wäre ja merkwürdig, da LEGO zu allen Games was rausgebracht hat bzw, die Games zu Themen-Welten passten.

    Nur ne Aloy-MF in einer Deluxe-Edition des Games wäre da zu wenig. Zumal sich Horizon wegen seinerMaschinen ja gradezu anbietet das in LEGO zu machen. Bischen grün und Ruine drunter, Maschine drauf und fertig.

    Panzerwanderer, Schnappmaul und Sägezahn können da dann nicht so schwer umzusetzen sein, Deluxe wäre dann der Donnerkiefer.

    Die Wahlergebnisse in Punkto AFD lassen mich im Strahl kotzen.

    Sorry, da müsst ihr durch. Die Erwähnung von Politik hier und meine Ausdrucksweise.

    Nach all den Jahren und den Skandalen wählen/stärken die Leute Faschisten.

    Mein Verständnis für die "Protestwähler" ist aufgebraucht.

    Mimimi ich mag die Grünen/ die Ampel nicht. Also wähle ich Faschos.

    Nichts gelernt aus der Geschichte, setzen 6.

    Meine Bürgerpflicht war um 8:15 Uhr erledigt. Wie immer ohne Begeisterung gewählt, aber sonst stärkt halt jede Stimme weniger die extremen Parteien.


    Wetter in Kiel mies, meine arme Kollegin hatte 2 Wochen beschissenes Urlaubswetter, während ich davor 17 Tage eitel Sonnenschein hatte.


    Highlight der Woche war ein Kundenpärchen das einen rosa Quarzkristall über einer Packung Heringssalat pendelte... dürfen alle wählen... und deren Stimme ist so viel wert wie meine.... Gott ist das deprimierend.


    Komm momentan nicht aus dem Quark was mit LEGO zu machen.

    Hab den Krötensumpf von Minecraft und irgendeinen weiß-goldenen Ninjago-Mech für je 5 € bekommen, weil die Kartons bei uns zerdrückt angekommen sind, kauft kein Kunde zur UVP.

    Hallo Bernd,


    mach Dir keinen Stress.

    Wäre auch meine Empfehlung. Privatleben geht vor und fange nicht an hier wegen Termindruck Dich in irgendwas reinzusteigern und Dir dafür an anderer Stelle was zu versagen im RealLife.

    Für mein Hobby hätte ich nur gerne ein Forum in dem es einigermaßen funktioniert - das Funktionale der Seite an sich und das Miteinander der User.

    Und das tut es hier im Großen und Ganzen. Der Rest ist schmückendes Beiwerk, nett aber nicht lebensnotwendig.


    Wettbewerbe sind eine Option mal aus dem Quark zu kommen, Abstimmungen beginnen dann schon häufig die Stimmung nach unten zu regeln, brauche ich alles nicht mehr.

    Nach 10 Jahren in dem Hobby bin ich schon froh wenn die großen Krisen ausbleiben und was ich mit den Steinchen machen soll (3025 sinds z.Z.) weiß ich bis heute nicht.


    SF ist meine ruhige Ecke im Hobby, wollte ich Stress könne ich woanders wieder aktiver werden.

    Die Hefte sindne gute Gelegenheit an Figuren zu kommen wo man sich nicht ein ganzes Set nur wegen der Figur(en) holen wollte. Immerhin ist LEGO ja si "nett" und bringt Figuren in Polys raus wo man vorher 80 € für ausgeben hat. X/

    Vor ihrem Ende stehen aber noch 2 Mittelschichten von 11-19 Uhr <X und der Sonntag wird auch wieder nur kurz, da am Montag extreme Frühschicht.


    Bin dann heute wie geplant im Haus geblieben. Zwar ist das Wetter extwas besser als gestern, aber nicht Bombe. Bei nehr Radtour wäre ein Wolkenbruch möglich, zudem war der Akku nicht geladen und in die Stadt hin und zurück brauch es mit dem Bus auch immer seine Zeit. Sinnlos Geld ausgeben muß ja auch nicht sein.

    Hab nett gefrühstückt, Fallout 4 weiter gespielt, eine Maschine Wäsche trocknet auf dem Balkon, der Abwasch wurde auch eben erledigt und nervt so Sonntag nicht mehr, jetzt noch ne Runde auf der Massagematte, bischen weiter Daddeln, Käffchen, Abendbrot und Film.

    Zudem müßte ich hier noch etwas LEGO-Chaos beseitigen bevor es mit dem MOC weitergehen kann.

    A überschätzt Du da meine handwerklichen Fähigkeiten und

    B wäre das dem Zweck nicht angemessen bzw. übertrieben.


    Wir reden hier nicht von einem Präsentationsregal und einem Hobby-Keller mit Billardtisch, Teppichboden und Jukebox, sondern von einem 50er-Jahre verwinkelten Steinfußboden-Abstelloch und Regalen die nur Ramsch und Überflüssiges aufnehmen sollen, das in der Bude einfach nur sinnlos wertvollen Platz wegnimmt, bevor es dann irgendwann bei der nächsten Aktion mal eh entrümpelt wird. ;)

    Bin zwar Gamer und habe von Atari und C64 bis heute zur PS5 ales miterlebt, aber Zelda ist dabei tatsächlich keines meiner bevorzugten Games gewesen. Ausnahme Links Awakening auf dem SNES.