Beiträge von HenrX

    Und weiter geht es:







    Die Bohranlage ist schnell zusammengebaut. Wie ich finde sind die abstützungen an dieser Stelle vollkommen nutzlos. da es mindestens drei am Besten vier benötigt um das Gerät sinnvoll abzustützen. Am Besten eine Stütze an allen vier Ecken.


    Es wird noch ein kleine Drohne gebastelt und schon ist das Set fertig zum Spielen:






    Fazit:


    Dies ist ein tolles Spielset. Als Kind hätte ich sicherlich damit meinen Spaß gehabt. Aber anstatt des Alien, hätte ich lieber einen zweiten Arbeiter gehabt. Der Arbeitsschutz auf dem Mars, hätte da sicherlich auch nichts dagegen gehabt.


    Weitere Mars Mission Sets:


    Zur Abwechslung gibt es mal wieder ein Mars Mission Set. Komischerweise hatte ich dieses Set nicht auf dem Schirm und es fehlte bis jetzt in den Listen unterhalb der Beiträge. Mitlerweile gehe ich mit den Mars Mission Sets direkt auf die Zielgerade zu. Wie es immer so ist, wenn man das Ziel vor Augen hat und die Reise abschließen möchte, bezahlt man für den Rest mehr als nötig ist. Mal sehen ob sich das gelohnt hat.


    Bei diesem Set handelt es sich um die mobile Bohreinheit. Als ausgebildeter Bohrfacharbeiter hat man dazu natürlich eine engere Beziehung.


    Das Set habe ich bei eBay bekommen und habe ein Preisvorschlag gesendet, da es in recht gutem Zustand war und laut Verkäufer*in zu 100% alles vorhanden.


    Die Teile kamen in dieser formschönen Tüte:



    Das Modell war teilzerlegt:



    Ein Blick auf die Teile nachdem ich das Modell zerlegt und sortiert habe:




    Aufkleber wurden verklebt und sind in einem recht guten Zustand.


    Die Anleitung ist in einem hervorragenden Zustand. (Leider gestempelt aber das istnicht so schlimm wie gelocht)



    Das Set besitzt 2 Minifiguren. Einen Menschen und einen Alien. Meiner Meinung nach hätte es den Alien nicht gebraucht. Man hätte lieber einen 2. Mann an die Bohranlage stellen sollen. Die Minifigur hat einen bedruckten Rücken jedoch kein alternatives Gesicht. Das Alien hat einen baubaren Jetpack. Leider ist es so schwer, dass as Alien nicht mehr gerade stehen kann und er immer wieder umfällt.




    Aber fangen wir an, die Bohreinheit zu bauen.










    Damit ist die Zugmaschine fertig. Oben auf dem Dach kommt noch eine Orangefarbene Gitterfliese hin. An der Klemme oberhalb des Hinterrades gehört noch ein Funkgerät. Beide Teile fehlen. (Sind die beiden einzigen fehlenden Teile)


    Kommen wir nun zu der Bohranlage:


    (weiter im nächsten Post)

    heute mal zusammengebaut und geschaut ob alle Teile da sind. Laut eBay 100% vollständig. Aber der Zettel falls was fehlt, sollte man sich vor der Bewertung mit dem Verkäufer in Verbindung setzen, hätte mich stutzig machen sollen 😀


    Hier im Rewe gab es noch ein Heft, wenn ich mich irre. Bin aber gestern auch nur vorbei geradelt weil es aufn weg meiner Tournee lag. Arzt > Firma > Impfzentrum > Rewe.

    Das eine Set habe ich nun durchkontrolliert. und es fehlt ein Teil (4163904). Dafür ist das Gegenstück dazu zu viel dabei. da kann man dem Verkäufer nicht einmal ein Vorwurf machen. hat er wohl beim kontrollieren verwechselt. Bei dem anderen Set wird es schon ein wenig schwieriger, da es von Anfang an unvollständig in einen Konvolut von anderen Sets dabei war und da jede Menge Steine fehlen. Ich hatte zwar zwischendurch jede Menge Steine nachbestellt aber nach meiner blassen Erinnerung fehlte da noch reichlich. meistens die Sonderteile, die für die Mars Mission Sets neu waren.

    Außerdem fehlte in meiner Liste noch ein Set, welches ich aber auch gleichmal bestellt habe. kommt aber wohl mit Hermes und das kann ja immer dauern...

    Ich hab regelmäßig über 200 und wurde noch nie krankgeschrieben.

    da hängt bei mir noch n bisschen mehr dran. die Tabletten müssen jetzt neu eingestellt werden. Und dann sollte man von der Theorie her keine Tonnenschweren Baumaschienen betätigen. Dazu kommen noch die Depression. da wollte sie mich gleich n paar Wochen krank schreiben um mal insgesamt wieder "runter" zu kommen. aber ich habe mich nur eine Woche krank schreiben lassen und gehe dann freitag nochmal zur Kontrolle.

    Hier mal ein Teil von Loz was ich nicht zu Ende gebaut habe weil, da irgendetwas nicht gepasst hat :D



    luftfisch dies ist das alte Kinderzimmer meiner Schwester. die Tapete hängt da schon seit den 90ern. da will ich dann dieses Jahr anfangen mein Nerdzimmer daraus zumachen.

    So komliziert konnte sie ja nich sein war doch vorher bei Mega Bloks/ Mattel. ab deie Sets sind ja von Deutschland aus auch unbezahlbar. mit abenteuerlich meine ich damit eher wofür BB den Spitznamen GlueBrixx bekommen hatte. Die machen halt auch Sachen, die nichtmal ein MOCer machen würde. aber auch das soll sich mitlerweile verbessert haben

    also Geld hebe ich nicht auf. Pfand eigentlich nur wenns sinnlos in die Natur gewurfen wurde.


    War heute beim Arzt zur Kontrolle und es gab witzigerweiße gleich n gelben Schein wegen viel zu hohen Blutdruck. Hätte den zwar nicht gebraucht aber auf Krankenschein gibts mehr Geld als auf Kurzarbeit.

    Impfen darf ich nun auch und ich hab n Termin für Anfang Februar bekommen. Aber mal sehen ob ich irgendwo eher drankomme. :)

    Bei mir wird Blue Brixx erst bei den Star Trek Sets interessant. da lizensiert. Bin da immer nicht so recht begeistert wenn BB Sets von Franchises rausbringt und sich dazu nicht die Lizenz holt. ist zwar scheinbar gesetzlich machbar aber ich finde es nicht gut. Die Steinequalität soll ja die letzten 2 Jahre sich enorm verbessert haben. aber es soll immernoch Bautechnikeen geben, die mehr als abenteuerlich sind.