Beiträge von 66er

    Ich habe heute dreimal Post von Lego Steine und Teile bekommen, witzigerweise alles an verschiedenen Tagen abgeschickt, ein Teil kam auch schon vorgestern und gestern an. Die Bestellungen werden gesplitet, - wieso(?) - die Anwort: Affen und Löwen kommen aus Billund, Elefantenbaby und Schlangen aus Niederaula (Luftpost Frankfurt).


    Ungelöstes Rätsel, wieso habe ich einen weißen 1x12 Brick, weder bestellt noch war er in der Liste (Rechnung) aufgeführt.

    schöne Teile, was sind das für Vögel, ich kenne die nicht und hab diese bei bricklink nicht gefunden

    War aber doch der gleiche Veranstalter und nahezu die gleichen Verkäufer. Nur daß in Koblenz, zumindest bei gutem Wetter, viel mehr private Verkäufer vertreten waren. Hoffentlich findet sich in Neuwied ein anderer Platz. Den parallel dazu stattfindenden Flohmarkt auf dem toom Parkplatz konnte man knicken. Da waren wir ein paar mal, aber da gab's überwiegend glitzernde Handy-Hüllen und Instant-Borschtsch zu kaufen.

    Etwas kleiner, aber LEGO-mäßig immer wieder sehr interessant, waren auch die Flohmärkte in Unkel oder Asbach (jeweils beim Vorteil Center). Dort haben wir von privaten Verkäufern schon sehr gute Konvolute und Sets bekommen.

    Wir (mein Sohn und ich) waren in den letzten Jahren auch auf den meisten Flohmärkten im Neuwieder Raum. Einige Händler kannten uns auch schon und zeigten uns sofort und unaufgefordert, was sie neues von LEGO dabei hatten. Warst Du auch auf den LEGO-Börsen in Bernkastel-Kues (Kloster Machern) oder Puderbach?

    Kloster Machern ist als Börse und Ausstellung sehr interessant, man trifft dort immer irgendjemand den man ewig nicht gesehen hat.

    Puderbach ist ebenfalls zu empfehlen.

    Unkel war ich noch nicht und in Asbach einmal, war ganz ok

    Wir ebenfalls. Koblenz an der B9 (Metro/BK) und Neuwied (ehemals Selgros). Dort waren wir eigentlich immer

    Neuwied/Selgros wird wohl leider nicht mehr stattfinden. Bei den restliche besteht Hoffnung. In Koblenz/Metro ist eigentlich immer für einen guten Fund gut.

    Normal müssten wir uns schon mal begegnet sein, bin normalerweise auf jedem Flohmarkt im Koblenz-Neuwieder Becken.

    Früher haben wir das alles nicht gebraucht, auch keinen PC und das Forum und die Leute hätten wir auch nicht gehabt.

    früher könnten wir uns ungestört stundenlang mit Lego beschäftigen, ausser wenn die Mutter zum Essen gerufen hat störte niemand

    Oh ja, Flohmärkte und LEGO Börsen... wie ich sie vermisse. Wir haben vor Corona fast jedes WE die Flohmärkte in der Region abgeklappert. Unser letzter Flohmarktbesuch war im August oder September '20, also bevor die zweite Welle losging.


    Weiß jemand, wann Flohmärkte und Börsen wieder erlaubt werden? Oder wird das noch dauern?

    Ich warte ebenso drauf das die Märkte im Raum Koblenz wieder öffnen

    Ooooooh ja....Flohmarkt...das wärs jetzt. Beim letzten Besuch hab ich 18 Kilo Lego im Top Zustand für mal eben 70€ erbeutet.

    LG

    Hans

    Ich kann mich an den letzten Flohmarkt schon nicht mehr erinnern, entweder liegts am Alter oder es war schon ewig keiner mehr

    Nein, selber füllen geht nicht. Man brauch auch extra einen Termin, wenn man an die Wand will. Zumindest in Frankfurt. Wie es in anderen Bundesländer ausschaut, kommt wohl auf die Corona Zahlen an.

    Gut zu wissen, danke für die info5

    Kann man die Becher wieder selber befüllen oder macht das zur Zeit noch ein Storemitarbeiter?