Beiträge von Chrissi

    Ich bin ja erlich, das gebaute von deinem Sohn ist sehr süß. Die Kandidaten allerdings mochte ich nicht.

    Ich war auch froh,dass die endlich raus sind.Favouriten meines Sohnes waren die auch nicht, habe mich daher auch gewundert, als er damit ankam 😂

    Nach dem Lego Masters schauen ist mein Sohn im Kinderzimmer verschwunden und hat extra für die Ausgeschiedenen zu Ehren einen Pumba nachgebaut.

    Ich würde sagen das ist abstrakte Kunst 🤭😊

    mal eine ganz andere Sicht auf das Thema ,aber Kunst ist es allemal😉

    Ich habe zwar noch nie bei einem Legomagazin reklamiert aber bei einem anderen,wo nicht die Figur drin war,die drin sein sollte.

    Wir haben eine nette Email zurück bekommen mit der Auskunft, es wird ein Entschuldigungsumschlag geschickt.Ich hatte vielleicht mit der richtigen Figur gerechnet,aber es kam viel mehr.War eher ein kleines Päckchen.Mit 2Figuren und sämtlichen Stickern.( wie gesagt,war nicht Lego,aber echte Schleichfiguren,also auch nicht so ein Plünn,wie in manchen Kinderzeitungen.)

    Zu der Zeit war mein Sohn 4oder 5 und es lag ein ganz süßes Schreiben bei, das sie sich für die Enttäuschung entschuldigen.

    Also manchmal lohnt es sich.Ich hatte es auch eigentlich nur angemerkt und bekam so eine tolle Reaktion.

    Also ich habe auch beide geliked,aber ganz ehrlich,wenn ich sowas lese,habe ich keine Lust mehr zu liken.Ich mag die Bettelei um likes nicht.Bitte nicht persönlich nehmen, aber auch wenn irgendwo 14 likes sind und dann kommentiert wird oh,es fehlt nur noch ein like.....dann mache ich es schon aus Prinzip nicht.

    Verstehe manchmal auch nicht ,wie das kommt,das manche schnell auf 15 kommen und andere wie ich finde richtig coole dann nicht,aber so ist das Geschmäcker sind ja auch verschieden.

    Nimm es doch nicht so tragisch.Es ist ein wirklich herausragendes Moc, egal wieviel likes.Auch wenn man sich natürlich über jedes einzelne like freut.

    Das hatte ich ähnlich auch als Idee,aber die Idee fand mein Sohn doof,er wollte schon was "lebendiges",heißt mit Minifiguren😉😂

    Aber ich finde das klasse

    Das erinnert mich an meine Kindheit. Helfen beim Laub rechen, bei Papa in der Schubkarre fahren und mit dem Hund die Laubhaufen wieder zertoben (und Ärger kriegen 😁). Wir hatten einen riesigen Ahornbaum im Garten vom Elternhaus, wenn der sich nackig gemacht hat, gab es ordentlich zu tun. Herbst war und ist mein Lieblingsmonat. Danke für die Reise in die Vergangenheit.

    Ja,ungefähr so war es bei uns .Schöne Zeit.

    Schön,dass es geklappt hat,diese Emotionen wieder wachzurufen😉

    Und auch bei mir ist der Herbst die Lieblingsjahreszeit


    So,nachdem wir unsere erste Idee aufgrund von Unfähigkeit beim Umsetzen traurigen Herzens verworfen haben hier unser Beitrag zum Thema Herbstlaub:

    So schön der Herbst mit all seinen bunten Farben auch ist und das Rascheln im Laub einfach nur erfreulich ist,so ist er auch stets mit Arbeit verbunden.Noch gut kann ich mich erinnern,wie wir als Familie gemeinsam versucht haben des Laubs mächtig zu werden.Als Kind war es natürlich ein riesen Spaß in der Schubkarre im Laub versunken mitzufahren.Ansonsten ist das Laubharken( natürlich je nach Größe des Grundstücks und je nach Menge der Laubbäume) eine sehr schweißtreibende Arbeit.Aber gemeinsam macht sogar das Freude.Wir hoffen wir konnten ganz gut darstellen, wie in etwa das bei uns abläuft😉

    Hier nochmal etwas dichter,um die Freude besser erkennen zu können

    Ganz vergessen, verbaute Teile: 233

    Bauzeit ca.2Stunden

    Der ist so cool.Mein Sohn ist so begeistert,er hat mich so genervt, gib ihm Daumen hoch....nun mach schon....

    Ich hab gesagt mach ich ja,kommt doch nicht auf Schnelligkeit an🤣🙈

    Ach ja und ich finde auch die Änderung der Augen macht ihn tatsächlich noch besser, obwohl es kaum noch geht.

    Denke den sehen wir bestimmt bei Bild des Monats wieder😊

    :haha:Ich hab gerade erst geschnallt,was das Thema ist ich hatte " HERBSTURLAUB" gelesen und jetzt erst durch einen Kommentar gesehen,das ich mich verlesen hab.

    Aber egal,hatten eh noch keine richtige Idee.Mal sehen was uns dazu einfällt, ein kleiner Ansatz von ner Idee ist schon da,so ganz spontan.

    Manchmal fällt einem nicht ein,was man bauen kann.Meinem Sohn geht es auch öfter so,da hab ich den Vorschlag gemacht,eine Minifigur zu nehmen und etwas passendes für sie zu bauen.

    Gemeinsam haben wir dann für unsere narurliebende Miss ein Häuschen gebaut.

    Als kleine Waldhütte,geht es durch denke ich🙈