Beiträge von TobyDe

    Das mit dem Transport würden wir schon irgendwie geregelt bekommen, bei uns im Verein findet sich sicher jemand, der da helfen würde.


    Denk einfach darüber nach. Freuen würden wir uns, auch wenn das Diorama noch nicht fertig sein sollte und daher nur ein Teil ausgestellt wird.

    Von mir aus könnte es noch etwas länger richtig kalt bleiben. Dann bliebe der Schnee auch im Tiefland etwas länger liegen, der Winter würde sich wieder wie Winter anfühlen, und im Sommer hätten wir ein paar Plagegeister weniger.

    Bei brickset.com habe ich noch nicht geschaut, aber wenn deine Suche nach weißen Pneumatikschläuchen kein Set als Ursprung angibt, dann sind die angebotenen Schläuche wahrscheinlich ausversehen aus dem Baumarkt.

    Die Lizenz hatte Lego dich schon einmal. Vielleicht würden die sie ja wieder aktivieren. Der Entwurf gefällt mir, und die Serie erst Recht, auch wenn die Community dahinter nicht wirklich wahrgenommen wird.

    Meine standart MILS-Module werden oben mit 16x16 Platten geschlossen. Wenn ich aber ein Modul habe wo es in die Tiefe, sprich nach unten geht, dann werden auch kleinere Platten eingesetzt. Der Unterbau wird dementsprechend jedesmal neu angepasst, mal mit weniger, mal mit mehreren Steinen.

    Zu den Stores in den Innenstädten fährt man am Besten mit den Öffis. Parkplätze sind dort immer rar und teuer.


    Die Preise für die Boxen sind europaweit einheitlich (jedenfalls dort wo es den Euro gibt). Bei den Bechern gab es früher immer einen Rabatt wenn man seinen alten Becher mitgebracht hat. Bei den Boxen weiß ich nicht, wie das kontrolliert wird da die "Siegel" auch nicht die beste Klebekraft haben. Schön wäre es aber wenn es wirklich ginge.


    Mit dem was man dann letztendlich in der Wand findet ist es immer ein Glücksspiel. Bei uns im Frankfurter Store wurde die Auswahl für meinen Geschmack immer durchwachsener. Das soll aber nicht heißen, dass sie schlecht ist. Viele der Elemente sind für mich entweder nicht wirklich zu gebrauchen oder ich besitze sie schon in einer Stückzahl die für mich ausreichend ist.

    Hallo zusammen,


    Gute zwei Jahre ist es her, dass ich euch meinen letzten selbst entworfenen BrickHeadz vorgestellt habe, immer der Tradition aus dem Erzgebirge folgend (Bergmann und Engel). So war dieses Jahr einer der Kurrendesänger an der Reihe. Normalerweiße sind bei den Kurrendesängern immer fünf Figuren aufgestellt: 1 Sternträger, 4 Sänger. Da ich aber bei den Gesangsbüchern der Kurrendesänger noch keine Lösung gefunden habe, habe ich erst einmal nur den Sternträger gebaut.



    Vielleicht schaffe ich es ja noch eine vollständige Kurrende von fünf Figuren zu bauen. Da diese aber alle baugleich sein werden schwebt mir momentan eher eine Beschränkung auf drei Figuren vor: 1 Sternträger, 2 Sänger.


    Wer wissen will, worum es sich bei der Kurrende handelt, findet dies sehr ausführlich auf Wikipedia aufgeführt.


    Ich hoffe, der eckige Gefährte gefällt euch. Ein paar weitere Bilder findet ihr bei mir in meinem Album auf Flickr.

    Mechs können für Erntehelfer sein wenn es um Früchte geht, die sehr weit oben hängen bzw. sehr sehr groß sind. Auch in Krisengebieten können sie, zum Beispiel bei einem Großfeuer, helfen schnell eine Schneiße zu schlagen bzw. schneller unter Trümmern begraben zu befreien.


    Im zivilen Sektor können sie viele nützlich Funktionen übernehmen wo viel Kraft benötigt wird. Militärisch machen sie alles einfach nur kaputt, und das ist sinnlos.

    Dann gehe unbedingt noch an einem der Abende zum Plaza España zur "Magic Fountain". Ich glaube 19 Uhr geht das Spektakel immer los. Wasserspiele und Musik, eine kitschige, aber schöne Show.


    Ansonsten gibt es in Barcelona noch zwei weitere Lego Stores (Certified): einer im Einkaufszentrum "La Maquinista" und einen anderen im Einkaufszentrum "L'Illa".