Beiträge von Rolli

    Aus der Disney Reihe hab ich mir dieses Set gekauft, da ich das Boot interessant fand und nach entsprechenden Umbau es in meinem Projekt verwenden könnte. Zum Aufbau gibt es auch nicht sehr viel zu sagen. Bei einer Tasse Kaffee und ein Videoclip war das in einer Stunde erledigt. Den Karton hab ich (wie immer) im Legoladen gelassen.


    Setnummer: 43185

    Name: Bouns Boot

    Teileanzahl: 247

    Preis: 49,99.-


    2 Tüten, Bauanleitung und 1 Bootchen sind im Karton.


    und natürlich ein Aufkleber Bogen, (wie soll es auch anders sein) den ich aber nie brauche. Vielleicht den ein oder anderen Aufkleber aber an anderer Stelle im Diorama.


    Tüte 1 und 2 teilen sich wie folgt auf.



    Abschnitt 1

    Beginnend mit den Figuren



    und dem Paddelbootchen.



    dann der Verkaufstand/Anlegestelle.





    so schaut's fertig aus. Nur ohne Aufkleber.


    Das für mich interessanteste kommt nun. Und typisch Lego muss das Zwischenteil in einer anderen Farbe als die Bootsteile sein. :/








    Abschnitt 2









    Fertig ist das Boot.



    Zum Schluß die Garnele, die auf's Dach kommt.




    Schwanzteil ist eine riesen Muschel


    Das Innenleben des Kopfes.







    Die Peitschen sollen die Fühler darstellen.



    Kopf und Schwanz montiert.


    Komplett fertig das Teil.



    Das gesamte Set im Überblick



    PS

    Da freue ich mich schon darauf das Boot nach meinen Bedürfnissen umzubauen.

    Gekauft heute nichts, aber das Lego der Freundin meiner Frau ist eben angekommen. :oben:


    Das meiste hat ihr Sohn schon selbst in den Abfall geschmissen.


    Das ist der Rest.


    Kann sein, das im Keller der Freundin noch etwas rumliegt. Soll ich dann auch noch bekommen.


    Waschen und aussortieren ist jetzt angesagt. So kann ein Sonntag sinnvoll sein. :)

    Hatte mir meine Frau gekauft und hier nichts gefunden. Gerade eine Tasse Kaffee gemacht und das Set in etwa 1 Stunde zusammen gebaut. Lichtverhältnisse. Deckenbeleuchtung, daher Schatten im Bild.


    Setname: Baumhaus im Wald

    Setnummer: 41679

    Teile: 326

    Preis: 29,99

    Erscheinungjahr: 1. Juli 2021


    Die Vorderseite des Kartons.


    Die Rückseite.


    Inhalt besteht aus 4 Beutel 1ne Platte und 1 Boot. Stickerbogen na klar, aber nicht verwendet.



    In 4 Bauabschnitten sollte das Teil fertig sein.


    Erster Abschnitt.



    Frisur kann man gegen einen Helm austauschen und ihr eine Schwimmweste verpassen.


    Wenn sie im Boot die Stromschnellen herunter paddelt. Problem dieser Figuren ist, das man die Hände nicht drehen kann. Ist halt ihr Pech zwecks Handhabung des Ruders.


    Die kleine Landschaft mit Bach ist schnell zusammen gebaut.



    Abschnitt 2.



    Die Toilette im Untergeschoß.


    Ich frag mich allen ernstes, warum Lego den Anguss Punkt genau sichtbar beim rechten Formteil macht. Das geht auch anders.



    Toilette fertig und einsatzbereit.


    Auch schade ist, dass das Mädel die Beine immer gestreckt lassen muss. Dürfte unanfenehm beim Toilettengang sein.







    Bauabschnitt 3 in drei Bilder erzählt.





    Bauabschnitt 4.

    Das Schlafzimmer entsteht.


    Die Vorderseite wird auch langsam fertig.


    Bei solchen bedruckten Fliesen lacht das Herz..


    Schlafzimmer auch fertig. Nur ohne Aufkleber.


    Die Wurst ist auch fertig gegrillt.


    Dach druff und fertig ist das Baumhaus.




    Die übrig gebliebenen Teile.



    Ich hoffe alle Bilder sind mitgekommen.

    Bei der unteren Etage könnte ich mir gut vorstellen diesen in mein Diorama zu übernehmen. Natürlich nach einigen Anpassungen. Die Farben Lila, Pink, Weiß und gelb in die Tonne, der Rest passt schon.

    Ohne große Hoffnung etwas für mich brauchbares zu bekommen, dennoch im Lego Store vorbei geschaut. PickaBrick war nix, alles uninteressant. Dennoch ...


    Da könnte ich was damit anfangen

    Interessante Teile sind da drin.


    Hier bekommt man ja Augenkrebs. Aber für mein nächstes Projekt genau passend und irgendwie gefällt mir das Set auch.

    also ich mach mich damit zwar unbeliebt ...

    die amerikaner haben halt einen schatten was ihre knarren angeht

    Oh nein, machst dich nicht unbeliebt. Im Gegenteil. Die Amerikaner haben wirklich einen riesen Schatten (auf gut deutsch: Die haben se nich mer alle). Nicht nur was die Waffen betrifft, sondern generell.

    Mist. || Habe mich vorhin auf meine Lesebrille gesetzt und der Rahmen ist gebrochen.

    Diese Brille hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Schon 4 x verloren (neu je 450 Euro) und bis jetzt 3 x draufgesetzt und kaputt. Dazu kommt noch 2x irgendwo vergessen, hat sich aber wieder gefunden.

    Mittlerweile ist jeden Mittwoch der Hauptliefertag der Waren für den Markt. Warteschlangen zum Entladen sind nicht zu vermeiden.



    PS

    Ein Schwimmender Markt soll demnächst noch dazukommen.

    Viel bau ich im Moment nicht, da etwas faul geworden.


    Gestern nur einige kleine Bootchen gebaut. Wir heute haben ja DPD und Co. Bei mir in der Bay müssen die alles per Muskelkraft durch die Gegend schiffen. Der Warentransport ist dennoch ein lukratives Geschäft.