Beiträge von andis_brick_cave

    andis_brick_cave cool, dass Du immer so schnell bist 🤗

    Ich mag das Set mittlerweile ganz gerne. Aber da gibt's Dinge mit Vorrang 🤩

    Krokodil zB😊

    Heute war ich doch langsam ;-) (war bis 14 Uhr auf Arbeit :-) )

    Das Disney Set wird an mir vorbei gehen. Ich kann damit irgendwie nichts mit anfangen.

    Will mir dieses Jahr eh noch das große Schloss Hogwarts kaufen.

    Hallo Steinchenfans,


    weiter geht es mit dem zweiten Auto aus dem Set 76899. Den Lamborghini Urus ST-X. Das Fahrzeug wird ebenfalls in zwei Bauabschnitten gebaut. Hierfür werden die Tüten Nummer drei und vier benötigt.

    Auch hier kommen erneut Aufkleber zum Einsatz.



    Hier einmal ein Blick auf die Teile aus der ersten Tüte. Viele interessante Platten und die ersten Teile aus lime green sind zu erkennen.



    Die Minifigur hat denselben Oberkörper wie unser Rennfahrer aus der ersten Tüte. Diesmal haben wir eine Rennfahrerin ohne Wechselgesicht. Sie hat braune Haare und einen schwarzen Helm.



    Die 12x4 Platte kommt als Bodenplatte für das Fahrzeug zum Einsatz. An ihr erfolgt der Aufbau des Urus ST-X.

    Die Bodenplatte wird dann nochmal um sieben Noppen, im hinteren Bereich verlängert.



    Nachdem das Lenkrad im Fahrzeug platziert wurde, ist nun die Position der Fahrerin erkennbar. Im hinteren Teil ist noch eine große Lücke.



    Nach einem kurzweiligen Badevergnügen endet der dritte Bauabschnitt.



    Und schon folgt die vierte Tüte, mit der wir den Lamborghini Urus ST-X fertig bauen.

    In Tüte vier sind jede Menge lime green Teile.



    Das Heck



    Die Seiten sind fertig gestellt.



    Der vordere Bereich des Rennwagens



    Das Dach wird zusammen mit der Windschutzscheibe auf das Auto gesteckt. Interessant ist dabei, dass das große Loch im hinteren Teil des Fahrzeuges bleibt.



    Zum Schluss kommen noch die Reifen an das Auto. Diesmal gibt es bei den Felgen keine Wahlmöglichkeit.

    Und fertig ist der Lamborghini Urus ST-X. Ein richtiger Klotz 😉



    Zum Schluss wird noch, mit Tüte Nummer fünf, der Start/Ziel Bereich gebaut.

    Hier werden die letzten beiden Aufkleber geklebt.

    Die Ampeln kann man hin und her bewegen. So sind entweder die grünen oder die roten Lichter verdeckt.





    Fazit:

    Mir gefallen auch die beiden Lamborghini recht gut. Nun habe ich alle 2020 Speed Champions.

    Beim Urus sind leider ein paar kleiner Farbabweichungen bei den lime green Teilen.

    Wie bei fast jedem Speed Champion viel zu viele Aufkleber.

    Der Start/Ziel Bereich ähnelt sehr dem des Jaguar Sets. Kann man meiner Meinung nach auch ruhig weglassen.

    Auch der Preis für dieses Set ist zu hoch. Wartet auf Angebote. Ich habe bei 40 Euro zugeschlagen.


    Hallo Steinchenfans,

    auf geht es zu einem neuen Baubericht. Diesesmal das Lego 76899 Lamborghini Urus ST-X & Lamborghini Huracan Super Trofeo EVO aus der Speed Champions Reihe.


    Set Nr.: 76899

    Teile: 661

    Minifiguren: 2

    Preis: 59,99 Euro

    Release: 2020


    Wie bei den anderen Speed Champions kann man auf der Box die beiden Lamborghini sehen. Auch das zusätzliche Start/Ziel Element ist im Hintergrund erkennbar.



    Nach dem Öffnen findet man fünf nummerierte Tüten, zwei Anleitungen, zwei Sticker Bögen und eine Auto Grundplatte vor sich.



    Los geht es mit Anleitung 1 und dem Lamborghini Huracan Super Trofeo EVO. Er fährt in der trofeo-Rennserie. Der Preis des Huracan beträgt ca. 235.000 Euro.

    Die Anleitung ist 68 Seiten lang und geheftet.



    Zunächst wird der Rennfahrer zusammengesteckt. Der Oberkörper ist bedruckt, die Beine nicht. Sie hat zwei Gesichter. Wahlweise kann man dem Rennfahrer Haare oder seinen weißen Helm aufsetzen. Natürlich darf auch bei ihm der Gabelschlüssel nicht fehlen.



    Dann beginnt der Bau des Huracan mit den Tüten eins und zwei. Auch wird für den Super Trofeo EVO die Fahrzeuggrundplatte benötigt.

    Der hintere Teil ist sehr kompakt gebaut.



    Die Front wird mit vielen Aufklebern beklebt.



    Mit der Montage der Front am Auto endet der erste Bauabschnitt.



    Weiter geht es mit Tüte zwei. Zunächst kommen einige Verkleidungen an den Seiten und der Front an das Fahrzeug.



    Dann werden die Türen gebaut und auch diese erhalten jeweils zwei Aufkleber. Über einen Technic Pin werden die Türen in der hinteren Mitte des Fahrzeuges angebracht.



    Bei diesem Fahrzeug werden die Reifen nicht erst am Schluss angebracht. Wie bei allen Speed Champions kann man sich zwischen zwei Felgen entscheiden.



    Dann wird das schöne Heck gebaut.



    Zu guter Letzt, wird noch das Fenster, welches bedruckt ist, auf das Auto gesetzt.



    Damit ist unser Lamborghini Huracan Super Trofeo EVO fertig.





    Fortsetzung folgt…

    Immer wieder nur Remakes. Dieses Thema ist so vielfältig und es kommt immer dasselbe. Wie im Filmbusiness. Scheinbar fällt Lego nichts mehr ein.

    MOCs lohnen sich einfach mehr als das was LEGO liefert.

    Man muss ja auch neue Kunden bedienen. Und bei Star Wars hat auch Disney ein großes Mitspracherecht, was veröffentlicht werden darf.

    Und neue Sets gibt es ja auch jetzt im Sommer:


    UCS A-Wing (schon veröffentlicht)

    Knights of Ren Transport Ship

    Mandalorian BrickHeadz

    Razor Crest

    Resistance I-TS Transport (Galaxys Edge)

    The Child (baubare Figur wie Yoda)


    Ich sammel Lego Star Wars seit 2009 und finde immer noch genug um mein Geld los zu werden ;-)