Lego Creator Expert Amerikanischer Diner 10260

  • Moin, mein Diner steht nun und mir gefällt er eigentlich ganz gut. Eine Sache stört mich, aber dazu später.

    Die Eckdaten sind ja bekannt: 2480 Teile, 34 cm hoch und 25 cm breit wie tief. Erdgeschoss, erster und zweiter Stock.



    Aufgeteilt in fünf Bauabschnitte geht es mit einer Bauanleitung mit knapp 200 Seiten los.



    Wie immer bei den Häusern wird auch hier zuerst der Gehweg und der Fussboden verlegt.




    Einrichtungsdetails des Diner sind echt nett.




    Ein Blick in das fertige Restaurants.



    Die Fassade mit dem Sims erfordert beim Bau schon etwas Fingerspitzengefühl. Ist lange recht Empfindlich für Druck und Berührungen.

    Aber im Resultat sehr ansprechend für mich.




    Im ersten Stock ist ein Fitnessstudio mit einem Boxring untergebracht. Die Seile für den Ring waren hier wohl das aufwendigste. Die Fassade und Wände sind hier sehr simpel gestrickt.






    Unter dem Dach ist ein Tonstudio. Auch hier gibt es nette Details wie zB. das Mischpult.

    So im Ganzen können die beiden Obergeschosse aber nicht mit dem Restaurant mithalten.









    Der einzige Blickfang der Rückseite ist die Freitreppe. Und da komme ich zu meinem anfänglich erwähnten Kritikpunkt. Die Rückseite.




    Hier waren die Ideen wohl zu Ende. Anstatt der Dunstabzugshaube hätte hier ein Außenbereich des Restaurants sicher besser gewirkt. Zumindest für meinen Geschmack.

    Nun heißt es wieder warten. Freue mich schon auf das nächste Modul Haus.

    Gruß Guido

  • Das stimmt, die Rückseite ist leider sehr lieblos. Wenigstens ein bisschen Deko-Kram hätte da noch Platz gehabt, ähnlich wie bei anderen Modular-Häusern. Ich glaube, ich würde eine Bank und einen Tisch hinbauen, damit der Koch in der Pause auch mal draußen sitzen kann.

  • Ich bin der Ansicht als einstöckiger, freistehender Diner wäre das Model besser gewesen.

    Ja, das könnte ich mir auch gut vorstellen.

    Bei dem Videogame Lego Worlds ist der Diner ja auch. Dazu sind auch noch Tankstelle, Autokino und ein Tanzlokal erschienen. Alles im Flachbau Stil. Das wirkt schon ganz nett zusammen.

    Da ich pink so überhaupt nicht leiden kann wird mein Cadillac gerade "umlackiert ".


    Noch fehlen einige Teile. Aber bis zum Cabrio Wetter wird er sicher fertig.

    Gruß Guido

  • Moin. Dank Flix-Brix ist mein Cadillac nun fertig umlackiert!







    Gefällt mir richtig gut so in rot.

    Gruß Guido

  • Ich habe das Diner ja auch. Finde den Tresen allerdings nicht so toll gelungen. Laut Anleitung werden da nur die Gläser drauf gestellt. Ist nicht so optimal wenn man das Café mal bewegt. Bin gerade dabei ihn daher etwas umzugestalten

  • Bilder sind zwar sehr schlecht zu erkennen, aber sowas in der Art habe ich mir vorgestellt damit der Tresen nicht so leer wirkt...Hat jemand noch Ideen?



  • Ja, mir ist der Tresen beim Bau auch irgendwie unfertig und undurchdacht vorgekommen. Die Gläser fliegen weg sobald man das nächste Geschoss drauf setzt oder sich falsch bewegt. Denke durch das einarbeiten von ein paar Sondersteinchen lässt sich das beheben.

  • Nettes Maschinchen. Zwei Kugeln bitte! Erdbeer, Vanille mit Sahne und Schokostreusel.😁