Lego 10256 Creator Expert Taj Mahal

  • Moin,

    es ist geschafft. Das Taj Mahal ist fertig. Die vielen Bauschritt Wiederholungen haben das Ganze etwas in die Länge gezogen. Aber jetzt wo es fertig ist macht es schon einen gewaltigen Eindruck.




    Los geht es mit den Grundmauern.


    Einige Bauschritte, wie diese musste man etwas öffter bauen



    Eins der Bauschritte die endlose Male wiederholt würden.



    Alle sechs Teilstücke vereint.




    Jetzt geht's an die Ecktürme.




    Wächst und gedeiht.




    Die ersten Teile des großen Mittelteils.




    Endlos viele Steine weiter,




    Sind alle Mittelstücke fertig und können verbunden werden.




    Sitzt, wackelt und hat Luft.




    Nun geht es zur Richtung Kuppel.

    Ist aber noch ein Stück bis dahin.







    Finale

    Fertig.





    Ich bin echt froh, dass das Set nochmal aufgelegt wurde.

    Damals konnte ich es nicht kaufen. Ist schon sehr beeindruckend.


    Gruß Guido

  • Zwischendurch mit den braunen Platten in der Mitte sieht es aus wie eine Torte.

    Ich glaube die vielen gleichen Bauschritte zu Beginn wären mir zu langweilig. Aber gerade das Muster macht es am Ende natürlich eindrucksvoll.

  • Zwischendurch mit den braunen Platten in der Mitte sieht es aus wie eine Torte.

    Ich glaube die vielen gleichen Bauschritte zu Beginn wären mir zu langweilig. Aber gerade das Muster macht es am Ende natürlich eindrucksvoll.

    Wir hatten auch den ein oder anderen Baustopp eingelegt. Zwischendurch hatte ich den ein oder anderen wesentlich anspruchsloseren Bausatz. Aber das meine ich nicht negativ. Hier werden noch aus Steinen Formen geschaffen. Heute ähnelt manches Bauteil ja eher Playmobil.

  • Eindrucksvoll ist das Set schon ohne Frage, allerdings muss ich sagen das ich zB schon beim London Bus die Krise bekam als ich 27 Sitzbänke bauen musste. Mich wüürde dieses Set wahrscheinlich zum verzweifeln samt Heulkrampf bringen XD

  • Eindrucksvoll ist das Set schon ohne Frage, allerdings muss ich sagen das ich zB schon beim London Bus die Krise bekam als ich 27 Sitzbänke bauen musste. Mich wüürde dieses Set wahrscheinlich zum verzweifeln samt Heulkrampf bringen XD

    Das stimmt auf jeden Fall! Die kleinen Rundbögen zB. haben kein fühlbares Ende genommen. Aber wir haben es über mehrere Wochen hinweg immer mal wieder bebaut. Da war das alles nicht so schlimm.

  • Das stimmt auf jeden Fall! Die kleinen Rundbögen zB. haben kein fühlbares Ende genommen. Aber wir haben es über mehrere Wochen hinweg immer mal wieder bebaut. Da war das alles nicht so schlimm.

    Ja gut am Stück wäre auch bißl hart wer hat denn soviel Zeit?! XD

  • Ja gut am Stück wäre auch bißl hart wer hat denn soviel Zeit?! XD

    Na ja, wie haben es letztes Jahr um Weihnachten rum auf dem Tisch gehabt. Meine Frau hatte Urlaub, die Kids Ferien. Das geht dann schon. Aber meine Frau wollte bei dem Preis lange dran rumbasteln drum immer nur Tütchen nach Tütchen und immer mit Pausen.😁

    Gruß Guido

  • Finde es auch ein schönes Set! Aber der Preis schreckt noch ab und dann gibt es auch immer wieder schönere, die ich mir zuerst kaufe.

    Aber was man mit den vielen weißen steinen alles machen könnte :/

    Eine riesige Gringotts Bank zum Beispiel :love:

  • Finde es auch ein schönes Set! Aber der Preis schreckt noch ab und dann gibt es auch immer wieder schönere, die ich mir zuerst kaufe.

    Aber was man mit den vielen weißen steinen alles machen könnte :/

    Eine riesige Gringotts Bank zum Beispiel :love:

    Das Set bleibt zusammen. Meine Frau rückt kein Steinchen raus.🤣

  • Steinetrenner...einen Steinefinder könnte man mal entwickeln. Auch für die Kleinteile, die unter Teppichkanten und hinter Schrankecken verschwinden.

    Quasi einen Metalldetektor für Legosteine? Das wäre ne gute Idee! Alternativ könnte man auch versuchen seinen Kindern zu erklären das das suchen das spaßige am Lego ist und das bauen eher nen nötiges Übel. Vielleicht könnten so die Kinder die Steinefinder werden :P

  • Steinetrenner...einen Steinefinder könnte man mal entwickeln. Auch für die Kleinteile, die unter Teppichkanten und hinter Schrankecken verschwinden.

    Oja! Kennt ihr das Phänomen, dass man ewig ein bestimmtes Teil aus der Wühlkiste sucht. Schon alles auf eine Decke oder so kippt und es einfach nicht findet. Man ist total gefrustet, da kommt der Partner oder so vorbei und so im Vorbeigehen " meinst Du dieses Teil hier" Jepp, hättest Du nicht vor 10 Minuten vorbei kommen können! 😂