Meine Baustelle

  • Oh! Das waren Zeiten. Duplo Eisenbahn. Stundenlang aufgebaut damit die Kleinen dann nach 2 Minuten durch waren. Ging dann alles irgendwann gegen Lego weg. Wir hatten solche Plätchen die man auf die Gleise legen könnte. Das war ganz cool. Zug Stoppen oder Rückwärts fahren. Gab ganz verschiedene Tools. Lange, lange ist's her.

  • Die E-Lok da hinten hat die Schalter drunter. funzt aber nich. liegt es daran, das Ich Akkus drin habe?

    Übrigens spielt die Kleine echt lange damit und am Internet läuft Thomas und seine Freunde - wehe ich mache es aus!

  • Eigentlich wollte ich nur den kritischen bereich links von der doppelten überführung überspannen, aber die Hängebrücke ist dann doch länger geworden.

    Ich gebe ihr keine so lange Lebensdauer wie die Bauzeit ( 2h), zumal Thomas sehr knapp drüberpasst. Ansonsten ist das System sehr stabil

    Sorry, das ich so viele Farben verbaut habe, aber mein Fundus gibt noch nicht mehr her.

  • brauchst dich doch nicht der Farben wegen entschuldigen. Sieht doch gut aus. Und erfüllt seinen Zweck.

  • Willkommen im Hafen von Brandam!

    Finale Version:

    wir waren in Hannover im Land der Bunten Steine und ich konnte sie verbessern. Außerdem habe ich den Raum zwischen den Pfeilern auf 10 verbreitert, damit Thomas und die Flachwagen da auch im Fahrbetrieb durchpassen:

    Übrigens hat auch die 1. einen Tag ohne große Schaden durchgehalten. nur die Schienen musste ich öfter wieder festdrücken. Bei dieser Version liegen Sie auf Duplo platten.