Brickston - Meine LEGO-Stadt

  • Hallo liebe LEGO-Fans, liebe Freunde des gepflegten Steine-Kombinierens,


    ich möchte hier auch mal meine LEGO-Stadt vorstellen. am morgigen Freitag wird auch das neue Update auf Youtube online gehen, von daher ist es alles gerade recht aktuell.

    Und um euch ein bisschen anzuteasen, habe ich hier mal zwei Bilder mitgebracht, die zwei der drei großen Veränderungen in den nächsten Wochen wiederspiegeln. Und zwar habe ich zum einen meinen Strand ausgebaut und bevölkert. Er wird auch noch weiter ausgebaut werden, vor allem die Wasserlinie wird etwas natürlicher gestaltet werden. Dazu möchte ich im Wasser noch einige Felselemente einbauen.



    Das andere Projekt sind die Grashügel, welche nun das Loch zwischen Uptown und Downtownbereich verdecken. In diesen Grashügeln befindet sich auch eine Höhle für den Bären aus dem "Urlaubsreisen"-Set.




    Da ich jetzt nicht der passionierte Fotograf bin, erdreiste ich mich einfach mal, euch auf meinen Kanal (https://www.youtube.com/channel/UCoEO7VhFB_jJSTsJjy3gUxQ) zu verweisen. Aber ich werde natürlich auch immer wieder einige Fotos machen und diese hier posten.


    Lass mich wissen, was ihr von meiner Stadt haltet.


    Gruß,

    BenBricks

  • So ihr lieben,


    das neue Update zu meiner Stadt steht an und morgen kommt auch das Video mit allen Details.

    Derweil könnt ihr euch schon mal an den Fotos erfreuen. Bin gespannt, was ihr dazu sagt. Den Videolink poste ich entsprechend auch noch.


    Zunächst mal habe ich den Frachthafen mit der Marina getauscht, da er dann zum Einen nicht direkt neben dem Strand liegt und zum Anderen auch Anbindung an das Schienennetz hat.



    Den Hafen erreicht man dann über eine gerade Straße an der Seite des Layouts.



    Der neue Zug, dessen Schienennetz jetzt auch an den Hafenführt, ist der Schwerlastzug.



    Die Marina ist jetzt, wie schon gesagt, an der Stelle des Hafens. Hinter den Stegen zieht sich dann eine Felslinie vom Frachthafen bis zum Strand, um so das Wasser vom Land abzuhalten (Sturmfluten und Tsunamis ausgenommen ;-) ).



    Außerdem habe ich sämtliche Modulhäuser vom Uptown- in den Downtownbereich verfrachtet, um so eine richtige Hauptstraße zu bekommen.



    Diesen Bereich kann man auch wunderbar durch das Loch im Ninjago-City-Haus, welches jetzt im Uptownbereich steht und alles überragt, sehen.



    Ich bin gespannt auf eure Meinungen und freue mich über Verbesserungsvorschläge.


    Gruß,

    BenBricks

  • Ein neuer Monat, ein neues Update. Das Video wird am Freitag auf meinem Kanal kommen, aber vorab gibt's schonmal ein paar Fotos...



    Zunächst einmal hat meine Monorail wieder den Weg in meine Stadt gefunden...



    Auch am der Leuchtturm wurde nach kurzer Abstinenz nun ins Wasser gesetzt...



    Am Strand haben sich zwei Beachbuddies gefunden...




    Zur Zeit baue ich noch an meinem Bahnhof...



    Und wo vorher die Feuerwehr war, ist nun eine Baustelle...



    Die Stadt lädt auch zu einer Fahrradtour ein...



    Mein Wohngebiet wächst auch langsam...



    Ein weiterer prominenter Stadtbewohner...



    Was haltet ihr von den Änderungen?

    Bin auf euer Feedback gespannt...


    BenBricks

  • Ich finde es mega cool. Ich beneide dich um den Platz der dir zur Verfügung steht. Ich bin auch gerade am suchen nach einer Monorail. Ich bezweifle zwar, dass ich so einen coolen Zug kreieren kann. Aber so in etwa möchte ich meine Welt auch mal haben. Vielleicht solltest du dem Wasser mal etwas mehr tiefe gönnen. Habe gerade auf der Floating Bricks in Hamburg wieder tolle Meerszenen gesehen. Das sah echt cool aus. So mit Wellengang und Gischt.

    Gruß Guido

  • Das mit dem Wasser und den entsprechenden Effekten steht auch noch auf meiner Liste... es gibt halt immer so viel zu tun...

    Was di Monorail angeht, so ist das garnicht so schwierig. Hab mir die Space-Monorail gekauft und dann die Straßenbahn aus dem City Center Set drauf gebaut...

    Falls du es genauer sehen willst, hier das Video:



  • Ja, dass Video kenne ich. Die Bahnen habe ich verpasst. Bei der nächsten werde ich zugreifen. Da ich noch 3, 4 Jahre warten muss bis ein Zimmer frei wird, ist da noch etwas Zeit. Das Set wo die Bahn drin war ist ja nur noch zu Mondpreisen zu bekommen. Und sicherlich wird Lego da noch mal was raus bringen.

  • Sieht richtig cool aus, hat meine kleine gesagt. Sehr schön, mir gefällt's:thumbsup::thumbsup::thumbsup:

    Gruß

    Hubert

    *s4* Ich sammle Figuren ab Rogue one, alles ander nicht *s4*

    - LEGO IDEAS-FAN

    - UCS Tie Fighter 75095
    - UCS Slave 1 75060

    - UCS Snowspeeder 75144

    - UCS Sandcrawler 7559

    - UCS Millennium Falcon 75192

  • Dieses Mal hab ich primär an der Wohngegend gearbeitet.



    Dabei habe ich mir neben dem Appletree-Haus noch das gelbe Ferienhaus und das Wechselnde-Jahreszeiten-Haus geholt. Und ich finde, die machen sich ganz gut zusammen.




    Zeitgleich habe ich noch an dem Abhang dahinter gearbeitet und diesen zum Einen bis zum Ende der Seite fortgeführt und zum Anderen auch die schon existierenden Module mit Pflanzen und Felsen verfeinert. Was haltet ihr davon?



    Ansonsten gabs dieses Mal keine weiteren Veränderungen. Aber ich hab noch ein paar Impressionen angehängt.


    Auf der Baustelle, an der die neue Feuerwehr entstehen soll, herrscht emsiges Treiben.



    Auch rund um Ninjago City entwickelt sich das Leben...



    Auch ein kleiner Schildkrötenfelsen ist im Hafenbereich entstanden...



    Was haltet ihr von den Veränderungen?

  • Sieht richtig gut aus! Was schaut den da aus dem Hang? Man sieht nur Augen!👀

    Die Häuser machen sich gut. Die Bewohner brauchen zwar gute Nerven, so direkt unter der Landebahn8o . Traumhaft soviel Platz zu haben.

  • Sieht richtig gut aus! Was schaut den da aus dem Hang? Man sieht nur Augen!👀

    Die Häuser machen sich gut. Die Bewohner brauchen zwar gute Nerven, so direkt unter der Landebahn8o . Traumhaft soviel Platz zu haben.

    Aus dem Hang schaut ein Bär... ist der aus dem Campingwagen-Set. Genauer kannst du ihn im letzten Updatevideo weiter oben sehen.

    Mit der Landebahn hast du natürlich Recht, aber irgendwie muss es ja auch nicht alles 100% realistisch sein, oder? Das würde auch echt schwierig werden.