• Moin,


    andere Foren - andere Wichtel-Traditionen. Woanders ist es üblich in diesen Christbaumkugeln von LEGO eigene Mini-MOCs zu platzieren und auf die Reise zu schicken. Ich war spät dran dieses Jahr, durfte aber nachstarten und wurde auch schon gezogen, weswegen ich das jetzt zeigen darf, denn das Paket ging auch schon vor einigen Tagen auf Reisen.

    Wenn man seinen Wichtelpartner zugeordnet bekommt gibt es ja 3 Möglichkeiten:

    - allgmein irgendwas bauen

    - was nach den eigenen Vorlieben

    - was nach seinen/ihren Vorlieben


    Ich habe dann mal etwas gegoogelt und wurde auf Flickr fündig was da von Ihr so produziert wurde. Und wenn man schon Bantha in seinem Nickname hat und auch was dazu gebaut hat, dann kann das nicht ganz falsch sein was dazu zumachen, oder?


    Wenn man tief in der Kugel bleibt hat man einen Durchmesser von 6 Noppen und mehr Höhe, wenn man nach "oben" geht werden es 8 Noppen aber dafür halt nach oben weniger Platz. In dem Fall hier hatte ich lieber mehr Grundfläche.

    Dann ordentlich viele kleine braune Steine zusammengesucht und ausprobiert, denn der Bantha war natürlich das Hauptthema. Dazu dann noch angedeutet einen Tusken-Raider, sein Zelt und etwas Landschaft.

    Im Paket gingen dann noch Lebkuchen, ein Brief und ein paar Goodies über die Arbeit und von Firmen auf die Reise.


    Ich hoffe es gefällt Euch etwas und meinem Wichtel später auch.


    Micro Bantha 1 by Hawaii Toad, auf Flickr


    Micro Bantha 2 by Hawaii Toad, auf Flickr


    mfg HT/Christian

  • Klasse Idee!

    Magst du mal zeigen wie so eine Kugel dazu aussieht?

    Würden die Menschen mehr Steine sortieren anstelle sie zu werfen wäre die Welt ein friedlicherer Ort.

  • 51516380050_19e6d1e81e_c.jpgMini Bagsend by Hawaii Toad, auf Flickr


    und hier endlich mal im Shop gefunden:


    Christbaumkugel mit Weihnachtsmann 854037 | Sonstiges | Offiziellen LEGO® Shop DE
    Christbaumkugel mit Mini-Weihnachtsmann für festliche Stimmung
    www.lego.com


    Die Kugel ist mal mit so einem Mini-Build gefüllt oder auch einfach nur mit Steinen z.B. weiß und blau oder gold und darktan als Deko. Sie läßt sich halbieren und unten ist eine Halterung angebracht in die man eine 6er-Disc stecken kann. Wenn man das unterfüttert mit 1-2 Steinen kommt man dann auf eine Höhe wo man dann auch mit einem Durchmesser von 8 Noppen (7.3 cm) arbeiten kann, dann wird das MOC halt nur nicht so hoch.


    Man zahlt eine Teilnahmegebühr und bekommt die Kugel zugeschickt. Ich hatte schon Jahre mit nur der leeren Kugel oder auch mal gefüllt.

    Die Teilnahmegebühr deckt die Kosten der Kugel ab und 2x ein Porto ( Kugel und später Lospreis), zudem wird nämlich noch was ausgelost.

    Dieses Jahr habe ich z.B. ein Creator-Set aus dem Jahr 2015 gewonnen, damals glaube ich ein 30 €-Set oder so, heute OVP 50-60 € wert. Letztes Jahr war es ein Figuren-Set das bei ebay 3stellig über den Tresen geht (nein, ich verkaufe nicht), in anderen Jahren mal ein Poly. Also eine nette Sache, aber vor allem geht es eben über den spaß was zu bauen und auch was schönes selbst zu bekommen.

  • Interessant die Kugel!

    Ich hab nur nicht ganz verstanden wo du die herbekommst, bei Lego gibt es die ja nicht mehr wie es aussieht.

    Würden die Menschen mehr Steine sortieren anstelle sie zu werfen wäre die Welt ein friedlicherer Ort.