Forestmen Versteck im alten Wachturm

  • Hallo Steinchenfans!


    Nach einiger Zeit der Abwesenheit und ohne wirklich viel LEGO Bauen habe ich mich kürzlich für einen Wettbewerb bei LEGO Ideas mal wieder hinter die Steine geklemmt und ein neues MOC gebaut: Das Versteck der Forestmen im alten Wachturm!


    Die Forestmen haben einen alten, verlassenen Wachturm tief im Wald zu ihrem Versteck umgebaut. Dort lagern sie ihre gestohlenen Schätze und bereiten ihre nächsten Raubzüge vor. Doch die tapferen Helden stehlen nicht für sich selbst, sondern um die ärmeren Bewohner der umliegenden Dörfer zu versorgen. Sie kommen regelmäßig zum großen Baum, um sich von den Forestmen mit einer Mahlzeit versorgen zu lassen. Auch die unglücklichen Falkenritter, die auf einem Beutezug bezwungen wurden, werden hier gefangen gehalten, müssen aber weder Hunger noch Durst fürchten.



    Das Modell ist dabei vom Set 6071 Forestmen's Crossing aus dem Jahr 1990 inspiriert.




    Hier ein Blick auf die Rückseite des Modells:



    Ein armer Falkenritter wurde erwischt und wird gerade in die Gefängniszelle geführt:



    Über den Fluss führt eine Hängebrücke vom alten Turm zu einem großen Baum:



    Unter dem Baum finden regelmäßig große Feste statt, bei denen die erbeuteten Speiden und Getränke verzehrt werden:




    Aber auch Fisch kommt gelegentlich auf den Tisch:



    Übung macht den Meister:



    Immer schön sauber bleiben:





    Ich hoffe, euch gefällt mein MOC. :)



    Viele Grüße

    Tobias

    ________________________________________________________________

    DET BEDSTE ER IKKE FOR GODT - Godtfred Kirk Christiansen


    Flickr

    Instagram

  • Dann ein herzliches Willkommen hier Sandra und staune ruhig noch ein bisschen weiter. :)

    Würden die Menschen mehr Steine sortieren anstelle sie zu werfen wäre die Welt ein friedlicherer Ort.