Lego 3409 Championship Challenge

  • Herzlich Willkommen zu einem etwas anderem Baubericht!

    Das ganze wird eine Rekonstruktion aus dem Legobereich Football. Nicht zu verwechseln mit dem American Football, es geht um Fußball also um wieder ins englische zu wechseln Soccer.

    Ich sollte vielleicht auch noch erwähnen das ich von der Sportart keine Ahnung habe und die mich auch nicht interessiert, ganz im Gegensatz zu ausgefallenem Lego.

    Aber erstmal zu den Daten.


    Lego 3409 Championship Challenge

    2000

    294 Teile

    12 Figuren

    UVP: ?


    3409-1.jpg?199911090436

    Quelle: Brickset


    Eine Bauanleitung findet man hier:


    Bedienungsanleitung Lego set 3409 Sports Arena der Champions
    Bedienungsanleitung für die Lego set 3409 Sports Arena der Champions Sehen Sie sich die PDF-Datei an und laden Sie sie herunter, finden Sie Antworten auf…
    manuall.de


    Weiter geht es im nächsten Post, dann natürlich mit eigenen Bildern.

  • Hier erstmal eine Bestandsaufnahme der erworbenen Stücke.

    Zusätzlich einige Platten die ich früher schon mal erworben habe weil sie halt ausgefallen waren. Brauchen werde ich sie aber wohl nicht. Ursprünglich hatte ich erwartet das mir Teile fehlen weil ich vermutete das Freld wäre größer.

    Es gab vier größere Felder mit den Nummern 3420, zwei verschiedene Ausführungen, und 3425 auch mit zwei verschiedene Ausführungen.

    Anhand der Figuren hab ich dann herausgefunden was ich da eigentlich erworben habe.


    Hier also die Bilder.

    Ersteinmal die Bodenplatten.



    Es gibt drei verschiedene Ausführungen. Wobei die mit der langen Führung nur in den großen Feldern verwendung finden.




    Hier der Teilehaufen, ob da alles bei ist was ich brauche wird sich zeigen, einen kaputten Stein hab ich gerade schon entsorgt, aber so ein bischen hab ich ja auch liegen, hoffentlich das richtige sonst wird halt was nachgekauft.



    Erstmal hab ich jetzt die Bandenwerbung rausgesucht. Leider sind die Aufkleber alle hin. Die werden später wohl mal entfernt oder ich tüte die Teile extra ein, mal schauen. Ich sollte auch noch welche ohne Aufkleber haben, allerdings nicht in der Menge wenn ich mich da recht erinnere.





    Die Figur, eine die da offensichtlich nicht zugehört. Ansonsten erfreulicherweise mehr als im Original dabei waren.

    Mal schauen welche dazu gehören und die richtigen Köpfe und Haare den Nummern zuordnen.




    So, das ist der Stand am heutigen Morgen. Gleich gehe ich mal dabei das Feld zusammenzusetzen, also gibt es heute wohl noch weitere Bilder zu sehen.

    Ansonsten geht es weiter wenn ich Zeit habe und davon hab ich momentan wenig.

  • Hatte mein ältester Sohn auch mal. Hatte er gegen Carrera Zubehör getauscht. Und das hatte dann nichtmal zu seiner Anlage gepasst 😬

    Grüsse aus Hamburg!

  • Okay, das grundsätzliche Feld war jetzt schnell gemacht, die viereckigen Platten braucht man auch nicht dazu.

    Die Verbindung oberhalb wird mit vierer Platten oberhalb hergestellt, unterhalb mit achtern. Da keine dabei waren hab ich teilweise auf vierer zurückgegriffen. Natürlich hätte ich auch eine andere Farbe nehmen können, da rot aber meine unbeliebteste ist hab ich keinen Grund gesehen da "bessere" Farben zu verschwenden.




    Irgendwie hätte ich jetzt Lust als größenvergleich mal das größere Feld aus den anderen Sets zu bauen, genug Platten sollte ich haben.

    Mal schauen das ich die zumindest mal auslege.

  • Hatte mein ältester Sohn auch mal. Hatte er gegen Carrera Zubehör getauscht. Und das hatte dann nichtmal zu seiner Anlage gepasst 😬

    Ich hab in meiner Kindheit nur einmal was getauscht und meine Eltern waren aber grundsätzlich dagegen.

    Lego hab ich aber grundsätzlich nicht aus der Hand gegeben. :)

  • Junior fand das Set öde. Carrerabahn war in. Ich fand die großen Formteile damals auch langweilig. Drum durfte er. Heute hätte ich mir das Set natürlich gesichert.

    Grüsse aus Hamburg!

  • Größenvergleich der Felder.

    Ich hab den Aufbau einfach mal mit meinen übriggebliebenen Teilen hingelegt.



    Um die Größenordnungen zu vergleichen hab ich mal die Seitenlinien gelegt und das gebaute Feld darauf gelegt.

    Ich vermute irgendwann hab ich mal Laune das große Feld zu bauen, mit allem drum und dran, ich habe ja noch Teile für die Banden ohne Werbung. Mal schauen aber erstmal geht es natürlich hier weiter.


  • Tore braucht so ein Fußballstadion natürlich auch.







    Hier macht sich dann schon wieder bezahlt das ich gut sortierte Kleinteilkisten hab. :)


    Für jetzt und hier war es das dann erstmal, meine Dienste werden anderweitig benötigt. Na mal schauen was der Tag noch so bringt.

  • Da ich mit Ballsport nichts am Hut habe, sind die einzig interessanten Teile eigentlich die Netze.

    Die scheinen geknotet statt verdrillt. Was für ein Aufwand. 8|


    Danke für die Vorstellung dieses raren Schätzchens.

  • Bin gerade kurzzeitig dem "Wochenendstress" entflohen und hab das zweite Tor gebaut und die beiden mit der Umrandung eingebaut.

    Interessant ist das die einzelnen roten Greifer die die Netzte halten scheinbar selten sind, ich hatte trotz einer Kiste voll mit den Greifern keine und mußte für das zweite Tor auf doppelte ausweichen.





    Und gleich mal die Torhüter in die Kisten.




    Und wenn ich schonmal dabei bin die Halterungen für die Spieler auch gleich mal einstecken.






    Sieht schon langsam nach was aus. :)


    Hab mich jetzt auch mal schlau gemacht, da nur 6 Spieler pro Manschaft auf dem Feld sind muss es sich wohl um Hallenfußball handeln.

  • Ich hätte es ja nicht geglaubt aber, gerade den Entspurt geschafft.

    Erstmal das Stadion fertigstellen.




    Warum Lego nun ausgerechnet hier jeweils zwei Teile einspaart erschließt sich mir nicht.


    Nun die Eckfahnen.

    Ich habe mich immer gefragt wofür ich 20 Stangen in der Ecke liegen hab, nun jetzt sind es 4 weniger, ähnliches galt für die roten Flaggen, nur waren es da nicht ganz so viele.

    Das bestätigt mal wieder mein Kaufverhalten, nimm was du günsig bekommst, irgendwann wirst du das schonmal brauchen. :)



    Jetzt noch die Banden. Leider recht hässlich mit den Gammelaufklebern, die müssen definitiv runter.

    Tja, Aufkleber, furchtbares Zeug.



    Jetzt noch die Figuren zuordnen. In der Anleitung stehen weder die Zahlen noch welche Köpfe darauf gehören aber das Internet weiss immer Rat. ;)






    Die beiden Herren abseits sind nicht ganz original, die 9 müsste sandfarbene Haare haben, hab ich bestimmt noch, wollte jetzt aber nicht mehr suchen.

    Die 4 müsste eigentlich eine 7 sein, Kopf und haare stimmen.

  • Fehlen nur noch die Bälle.



    Man kann den Lego Schriftzug erkennen.


    Hier mal der Ball an der Figur, jetzt erkennt man wofür die Vertiefung im Ständer ist.



    Und noch ein paar Bilder vom Spiel.





    Den angedachte Umbau auf ein großes Feld werde ich erstmal nicht durchführen. Irgendwie hab ich jetzt Laune da nach Setteile oder Sets zu suchen die bezahlbar sind da dort völlig andere Tore verwendet werden und natürlich braucht es dann auch 22 Spieler.

  • Schon cool das Set. Mittlerweile muß ich sagen, dass ich mich geirrt habe. Mein Sohn hatte zwar einige dieser Ballstationen. Die waren aber separat. Er hatte ein großes Fußballfeld. Bestand aus zwei großen grünen Baseplates mit aufgedruckten Linien usw. Ist schon lange her😬

    Grüsse aus Hamburg!

  • Da kann ich mich noch dran erinnern, wie das rauskam, Fand ich mega cool. Hab ich aber nie besessen. Ich hab 2 Basketballplatten :)

    Liebe Grüße

    Tahispa


    Folgt mir gerne auf Facebook, Instagram und YouTube

  • Ist ein Anfang.


    Ich hab auch mit zweien angefangen, eine in einem helleren grün. Muss irgendwann mal schauen wo die zugehört, da brauche ich das restliche drumrum dann auch noch. :haha3: