LEGO ZNAP -die Teile

  • Lego ZNAP ist ja so gut wie keinem ein Begriff, daher wollte ich euch hier jetzt einfach mal die Teile vorstellen.


    Der ein oder andere kennt vielleicht K'nex, das ist ja auch so zum zusammen stecken und konstruieren. Lego dachte sich 1998 sie machen das auch mal, haben das aber 1999 nach 19 Modellen eingestampft. Ihr werdet nach und nach in den Genuss kommen, diese Modelle zu sehen.

    18 von 19 Anleitungen hab ich schon. Bei 4 von 18 fehlen noch einzelne Teile und die restlichen 14 sind komplett.


    Ihr bekommt also einiges zu sehen.


    Es gibt bei Znap nicht viele Farben, die Hauptstangen gibt es nur in Schwarz, gelb, rot oder grün.

    Die Konnektoren in grau, gelb/schwarz und Lila


    Jetzt also erstmal die Stangen:


    Fangen wir mal klein an, die Standard Stange



    Die größere



    und die Große:



    Mal ein vergleich der Stangen von Technic alt, neu und ZNAP:



    Mit den Technic Pins lassen sich alle auch miteinander verarbeiten.


    Eckiges gibt es auch:





    Natürlich auch was rundes:




    Jetzt kommen die großen Teile:







    Hier mein Dino, das Teil erinnert mich einfach an einen Langhals:


  • Jetzt kommen die restlichen Teile:


    Der ein oder andere hat sicher schonmal diesen Motor in der Hand gehabt und hat sich gefragt, was das für Rillen sind:



    ganz einfach, um den Motor hier aufstecken zu können:




    Innen kommen 2 Zahnräder rein, Nähere Funktionen sehr ihr dann bei den Modellvorstellungen:



    Räder hat Znap auch eigene:





    Pins kann man die klassischen nehmen:



    Diese Stange in weiß wird sehr gerne benutzt.



    Wenn man was Stoppen oder abstand halten will:



    Was für die drehenden Sachen:



    Der Standartdverbinder bei Znap:



    und der zweite:



    in Kombination auch cool:



    Der hier ist auch klasse, der ist einstellbar:




    Und der seltene ZNAP Verbinder:



    Die flexible Welle finde ich besonders klasse, Schade das die heute nicht mehr verbaut wird. Da kann man tolle Sachen mit machen.

    Finde die gehört zu jedem Getriebe. Die Mitte ist aus Metall, eine feine Feder:



    Jetzt kommen noch paar Ideen um die Teile zu verbinden:




    Das waren jetzt erstmal die Teile, hier darf gerne auch nachgefragt werden, wenn ihr über ein Teil etwas mehr erfahren möchtet.

  • Das grüne Formteil sieht aus wie ein Dino.😃

    Langhals , wie er echt heißt fällt mir gerade nicht ein.

    Grüsse aus Hamburg!