Bauevent des Monats Oktober “Halloween der Tiere“

  • Ich hoffe heute hab ich mal Zeit zum bauen. Hab meine erste Idee verworfen weil zu "einfach". Ich hoffe die neue läßt sich gut umsetzen und fällt hier nicht zu sehr aus dem Themenrahmen. Sollte das nicht klappen wird es dann doch die ursprüngliche Idee werden. :rolleyes:

  • Idee Zwei ist fertig, aber ich denke nicht das es die hier zu sehen geben wird, ich sollte mir eingestehen das einfach doch manchmal besser ist.

    Ich werde an Idee Eins wohl mal morgen bauen wenn Zeit ist.

    Meinen heutigen Bau wird man aber als abschreckendes Beispiel nochmal in der Abteiling MOC zu sehen bekommen da ich den Aufbau dokumentiert habe.


    Vielleicht sollte ich über alle dem auch erst noch einmal schlafen. ;)

  • So,hier kommt unser Beitrag.Wie schon erwähnt,ist Halloween nicht unser Ding ,aber in der Tierwelt geht es ja auch schon gruselig genug zu manchmal. Wir haben uns an den Februar erinnert wo Karneval unter Wasser gefragt war und so sind wir nochmal abgetaucht.Ganz ganz tief.Und ich glaube manches möchten wir gar nicht so genau wissen,was dort für Kreaturen vorzufinden sind,wenn man denn dort vor lauter Finsternis etwas sehen könnte.

    Bei uns lugt ein Tiefseeanglerfisch aus seinem Versteck.Ein Hai,der sich der Piraterie angeschlossen hat treibt dort auch sein Unwesen,allerdings schon in etwas höherem Gewässer und noch etwas höher sieht es schön freundlich aus.

    Wir haben versucht darzustellen aus der Finsternis ins Licht.

    Wer sich mal mit Halloween befasst hat,weiß ja auch das es da mit Finsternis zu tun hat und das doch die Seite des Lichts wohl die bessere Wahl ist.( simpel und mehr als vereinfacht gesagt🤭)

    Wir hoffen unser Bau geht zu diesem Thema so durch.

    Nun endlich auch Bilder:

    Der Anglerfisch noch mal besser zu sehen

    Und von der Seite

    Und nochmal von der anderen

    Wir haben irgendwann aufgehört die Teile zu zählen,aber es sind definitiv mehr als 200 und wir liegen weit unter 500.

    Bauzeit ca.5Std mit mehreren Unterbrechungen.( es hat so lange gedauert,da wir immer wieder die Konstuktion verstärken mussten🙈)

  • Was bin ich froh, dass ich mir die Luft als Lebensraum ausgesucht habe! Das sind ja furchterregende Tiefen. 😬

    Ich finde den Kollegen ganz unten sehr gut getroffen. Und hoffe, dass er sich mit Süßem zufrieden gibt. 😀


  • Hi, hier ist mein kleiner Beitrag. Das Moc haben meine Schwester und ich gebaut.



    Hier ist es einmal von "vorne". In unserem Bauwerk kann man viel entdecken. Man sieht wie sich ein paar Tiere verstecken und verkleiden.



    Hier ist das Moc noch mal seitlich. Und nun die anderen Perspektiven.




    Ich hoffe, dass es Spaß macht Sachen auf den Bildern zu entdecken.

    LG Cinja

  • Oh ja,es gibt viel zu entdecken.

    Mir gefällt das süße Chamäleon mit der Flamme.

    Das Häschen im Krokodilmaul tut mir schon sehr leid....

    Cool finde ich die Schlange mit dem Pflanzenschwanz.

    Und noch so viel mehr zu entdecken....

  • Oh ja,es gibt viel zu entdecken.

    Mir gefällt das süße Chamäleon mit der Flamme.

    Das Häschen im Krokodilmaul tut mir schon sehr leid....

    Cool finde ich die Schlange mit dem Pflanzenschwanz.

    Und noch so viel mehr zu entdecken....

    Dem passiert nichts. Ist ja nur Plastik, ist ein Kostüm🤣

  • So viele tolle MOCs und ich habe noch keine echte Idee. Zudem sind die Kinder noch krank, so dass man den Kopf nicht wirklich frei hat.



  • Die Angst vor diesem Tier ist bei den Menschen weit verbreitet und das obwohl von ihm in den meisten Fällen nicht die geringste Gefahr ausgeht. Auch Ekel empfindet ein Großteil beim Anblick des kleinen Wesens. Dabei gibt es auch dafür keinen Grund, denn wo uns der Käfer beispielsweise vor verdorbenem Essen alarmieren soll, hockt dieses kleine Ding doch meist nur in dunklen Zimmerecken. - Ein Rätsel der Psychologie!

    Das macht die Spinne auch auch zu dem Halloween-Tier überhaupt und darf somit beim diesmonatigen Motto auf keinen Fall fehlen!