LEGO 40497 Seasonal Halloween Eule

    • Offizieller Beitrag

    Hallo Steinchenfans,


    heute möchte ich ein Seasonal Set vorstellen.


    Setname: Halloween Eule

    Setnummer: 40497

    Thema: Seasonal

    Teile: 228

    UVP: 14,99

    VÖ: 2021


    Die Box ist schön gestaltet und man erkennt sofort den Inhalt.




    In der Box befanden sich drei nicht nummerierte Tüten und die 80 seitige Anleitung.




    Dann wird ein Podest gebaut. Auf diesem wird später die Eule platziert.



    Im Inneren befindet sich eine flach gebaute Fledermaus.



    Dann wird das Podest verschlossen.



    Das Podest wird nun herbstlich dekoriert.



    Nun werden zwei sehr eckige Kürbisse gebaut. Die kommen anschließend auf das Podest.



    Dann geht der Bau der Eule los.



    Wie bei einem Brickheadz wird viel mit snot gebaut.



    Die Brust sieht schon ganz gut aus. Nach oben wird noch einmal erweitert.



    Die erste Seite wird bebaut.



    Die Eule von hinten.



    Die zweite Seite bekommt ihr Federkleid.



    Die Eule erhält ihr Gesicht.



    Der Kopf wird verkleidet.



    Zum Schluss werden die beiden Flügel gebaut und an der Eule angebracht.



    Die Eule wird auf das Podest gestellt. Somit ist das Set fertig.




    Fazit: Ein sehr schönes Set. Der Bau ist einfach und schnell abgeschlossen. Es gibt keine Aufkleber. Für Halloween eine schöne kleine Deko.

  • Schöne Teile, schöne Farben, die Eule selber begeistert mich aber nur bedingt. Preis / Leistung ist aber gut, kaufe ich vielleicht auch noch.

    Warum ist das eine Halloween Eule? Weil da zwei Kürbisse vorliegen?

    Okay, ich gebe zu mit dem "Fest" nichts anfangen zu können.

    Würden die Menschen mehr Steine sortieren anstelle sie zu werfen wäre die Welt ein friedlicherer Ort.

    • Offizieller Beitrag

    Schöne Teile, schöne Farben, die Eule selber begeistert mich aber nur bedingt. Preis / Leistung ist aber gut, kaufe ich vielleicht auch noch.

    Warum ist das eine Halloween Eule? Weil da zwei Kürbisse vorliegen?

    Okay, ich gebe zu mit dem "Fest" nichts anfangen zu können.

    Es braucht halt einen Namen 😉