Der erste Legotisch und Anpassungsarbeiten für die Festung UTUMNO

Wir verwenden Label im "Baumodus" Forum, um die Themen besser kennzeichnen zu können. Achte also bitte darauf die entsprechenden Label bei der Themenerstellung zu nutzen.
  • Hallo Fan´s und Interessierte,


    wie versprochen ein Rückblick auf die vergangenen Jahre zum meinem Grossprojekt Festung UTUMNO


    Zu Beginn spielte und baute ich alles auf dem Boden auf und hatte an der hinteren Seite etwa 0,8m² Tischfläche



    Ende 2014 wurde mir es zu Bund und ging auch Mächtig in die Knie sowie ins Kreuz

    Ich entschloss mich diesem grossen Problem entgegen zustellen!!

    Die bereits 4,5 m² bebaute Fläche müssen mindestens 30cm in die Höhe.


    So Packte ich meine berufliche Erfahrung im Holz- & Schalungsbau und mein Werkzeug in der Garage zusammen und Konstruierte eine Plattform mit unterschiedlichen Höhen und Tiefen.



    Dieser musste nun Teil zerlegt 2 Stockwerke höher und wieder zusammengefügt werden!! Vorher aber der Platz noch frei geräumt werden!!



    Als nächstes Begann ich die erste Vertiefung als Lavastrom auszubauen.

    Welcher auch für die Zukunft beleuchtet sein soll.




    Als weiteres begann ich bereits beschädigte 48x48 Grundplatten eine Grünfläche anzupassen, die später von den Ork´s zerstört wird.





    Da nun die erste Schlucht ausgebaut ist. Startete ich mit der 2ten Tiefe. Dieser sollte einen reissenden Fluss beinhalten soll.


    3 Abschnitte in Off-tonic erbaut





    Weitere MOC Gestaltungen und Bauten sind im Bereich Fantasy und Festung UTUMNO zu finden



    wer noch das ein oder andere Bild sehen möchte darf auch in aller Ruhe das dazugehörige Video auf meinem YT-Kanal anschauen

    Leider habe ich festgestellt das einige meiner Videos Probleme aufweisen!! Diese Videos werde ich nach bearbeiten und neu hochladen!



  • das ist eines von 3 Zimmern und insgesamt 70m² Fläche von 130m²

    dazu 27 Laufmeter sideboards wo Standmodelle stehen