LEGO Creator Expert Thread 2018

  • Lego macht leider immer ein ziemliches Geheimnis aus den neuen Modellen. Vielleicht aber auch verständlich, da es ja nun genug Plagiate auf dem Markt gibt.


    Ich kann immer ein Blick in den kompletten Jahreskatalog von Lego werfen. Selbst dort werden die Abbildungen verfremdet. So, dass man die Verpackung nicht erkennen kann und die Minifiguren schon recht nicht.

    Die Händler müssen bei den Vertretern eine Verfügung unterzeichnen, das sie vor der offiziellen Bekanntgabe der Bausätze keinerlei Informationen oder Bilder raus- und weitergeben.


    Bestellen kann man die Ware dann ab Anfang des Jahres als Händler für den Verkauf, allerdings weiss man nicht, wie die Bausätze dann aussehen. Es wird nur der Titel bekannt gegeben.

  • Mir scheint Lego ist mit der Veröffentlichung spät dran dieses Mal - bin wirklich gespannt was man sich hat einfallen lassen.

    Bin da nicht festgelegt um welche Art Gebäude es sich handelt - Ich hoffe es wird optisch nicht zu modern. Es muss beim Bauen Spaß machen und der Preis bleibt hoffentlich entsprechend der Größe konstant...und ich finde einen Platz dafür ;)


    Bin da spät eingestiegen und hab ohnehin keinen Platz für alle, daher stehen bisher nur Kino und Detective's Office in meiner Vitrine.

    Die alten sind mir zu teuer, Pet Shop war/bin ich unschlüssig, das Restaurant ist nicht so mein Thema, das Stadtleben hat innen tolle Details aber die Fassade finde ich nicht so toll.

    Erstmal folgt also nun die Steine-Bank und dann schau ich mal nach der passenden Beleuchtung für die Gebäude.

    Wer will, der kann; wer nicht will, der muss.

    Seneca

  • Ich hoffe beim neuen Modular auf eine Schule oder vielleicht auch eine Anwaltskanzlei. Für etwas wie einen Lego Store oder eine Ploizeistation wär ichaber auch offen.

    Einen Bahnhof halte ich für eher unrealistisch, wie sollen die Gleise denn durch die anderen Modular laufen?

    Grüße vincent

  • Mir fehlen nur die ersten beiden Sets. Cafe Corner hätte ich gerne noch gehabt. Aber einfach zu teuer. Also wünschte ich mir ein Haus in diese Richtung.

  • Ja ich weiß. Aber viele Steine waren doch sehr speziell. Habe mal angefangen die Steine im Warenkorb zu sammeln. War ziemlich schnell sehr teuer. Und so mancher Stein ist nicht bestellbar. Und dann über drittanbieter wurde es mir zu Aufwendig.

  • Ich habe mal irgendwo gelesen, dass Lego keine Kirchen macht. Weiß einer was Gegenteiliges? Ein Bahnhof könnte funktionieren, wenn die Gleise quer zum Straßenzug laufen (drücke ich mich grad verständlich aus? Ähhh...egal). Eine Schule wäre tatsächlich schön, das kann ich mir gut vorstellen. Oder ein Bürogebäude mit Aktenschränken und vertrockneten Zimmerpflanzen ^^

  • Ja, habe ich auch mal gehört. In einem Bericht aus Billund. Den genauen Wortlaut weiß ich aber auch nicht mehr. Vom Inhalt her Lego möchte relegiös neutral sein .

    Ein Bahnhof könnte ich mir auch gut vorstellen. So mit einem zeitgenössischen Tunnelportal oder so.

  • Mein erstes Set aus der Reihe war das Cinema. Dieses hat mir so gut gefallen, dass sehr schnell die Bank, das Pet Shop und das Detektiv-Büro folgen. Auch das Restaurant und das Stadtleben werden wohl noch folgen. Bei den älteren Sets bin ich mir noch unschlüssig.


    Ich hoffe auf einen Bahnhof, der mitunter die Möglichkeit bietet, die Lego-Züge anzubinden. Dann hätte ich endlich einen Grund, mit den Zügen anzufangen ...


    VG Marcus

    --------------------------------------------------


    Wunschliste:

    76023 - The Tumbler

    10243 - Pariser Restaurant

    10255 - Stadtleben

    10237 - The Tower of Orthanc

    5550, 5571, 5580, 5590, 5591, - Model Team

  • Aber dann käme schon wieder was zum Thema Essen raus, das fände ich etwas schade. Ich habe das Gefühl vor lauter Imbissmöglichkeiten, Bäckereien und Cafés wird die Warteliste beim einzigen Zahnarzt in der Stadt immer länger...8o

  • Stimmt, Polizei Revier oder Arzt allgemein könnte noch passen. Satt kann Minifigur schon werden.

    Gruß Guido

  • Ich hab diverse Male gelesen, dass es ein Fake aus China sein soll. Irgendwo sind wohl chinesische Zeichen zu erkennen. Außerdem lassen einen die anderen Gesichtsausdrücke zweifeln ... Was ist aus dem Gerücht geworden, dass die beiden ersten Modulars wiederveröffentlicht werden sollen?

    --------------------------------------------------


    Wunschliste:

    76023 - The Tumbler

    10243 - Pariser Restaurant

    10255 - Stadtleben

    10237 - The Tower of Orthanc

    5550, 5571, 5580, 5590, 5591, - Model Team

  • Ich würde mir auch lieber die Wiederauflage der ersten beiden Häuser wünschen. So auf den ersten Blick passt der Diner für meinen Geschmack auch nicht so gut.

  • Aber dann käme schon wieder was zum Thema Essen raus, das fände ich etwas schade. Ich habe das Gefühl vor lauter Imbissmöglichkeiten, Bäckereien und Cafés wird die Warteliste beim einzigen Zahnarzt in der Stadt immer länger...8o


    Der Zahnarzt freut sich...

    Bei dem ganzen Karies 😂

  • Ich hab diverse Male gelesen, dass es ein Fake aus China sein soll. Irgendwo sind wohl chinesische Zeichen zu erkennen. Außerdem lassen einen die anderen Gesichtsausdrücke zweifeln ...

    Die chinesischen Zeichen würde ich nicht unbedingt als Hinweis auf einen Fake sehen. Es war ja in den letzten Jahren eher der Fall, dass ausländische Flyer und Kataloge geleakt wurden, asiatische Legoquellen waren da auch immer mal wieder dabei. Die Gesichtsausdrücke wiederum sind eher ein Hinweis darauf. Das kann aber auch daran liegen, dass Lego hier seine "Politik" ändert. Abwarten.


    Wenn das das neue Modular wird, freue ich mich und nehme es gerne - und ggf. sofort - in meine Sammlung auf.

    Wenn es ein Chinafake ist... Warum eigentlich dann nicht? ;)

    Fazit: Mir gefällt es sehr.