Otfried Preußler - Die kleine Hexe Reload

  • Heia Walpurgisnacht (Teil2)


    Alles lief gut, bis die kleine Hexe der Muhme Rumpumpel über den Weg lief. Die Muhme war ein ganz besonders fieses Exemplar von einer Hexe. Sie keifte die kleine Hexe an, was sie denn auf dem Blocksberg verloren hätte. Auch die anderen Hexen wurden aufmerksam und das Geschrei nach Strafe wurde immer lauter.

    Also packte die Muhme Rumpumpel die kleine Hexe am Kragen und zerrte sie zur Oberhexe, die auf einem Thron aus Ofengabeln saß.



    Was wird die Oberhexe wohl tun?


    Eure BrickheXe

    Nadine

  • Na toll jetzt rennen 3 Aquamänner ohne Zepter rum :-D Tolle Ideen eingebaut. Gefällt mir.

    Also ich bin unschuldig 😇 Ich kann nichts dafür, wenn Bricklink Händler Figuren ihre Accessoires stehlen. 🤣 Und es müssten 5 sein. 🤔

    "Game of Fischstäbchen" bzw. der leicht nach Nordsee müffelnde eiserne Thron. ;)

    Zum Glück ist es ja ein Buch. So kann man nicht wissen, wonach die Oberhexe vielleicht in Wahrheit müffelt. 🤣

    Wenn man was mit Krötenaugen, Spinnenbeinen und ähnlichem zusammenbraut, setzt sich das bestimmt auch in der Kleidung fest.

  • Doch kennst du. Ist wie Guido sagt. Einfach Slopes frei hinlegen und die größten Lücken einfach durch Käseecken oder kleine Fliesen füllen.

    Hier ist es eine Farbmischung von olive green und dark bluish gray.

    Jetzt wo ich es weiß erkenne ich es auch. :oben:

  • Der Vorteil, wenn man länger nicht da war, ist, dass man gleich mehrere Fortsetzungen hintereinander genießen kann ;). Die Vignetten finde ich allesamt sehr schön. Besonders aufgefallen ist mir Abraxas aus Die kleine Hexe hat Ärger (Teil 2). Sehr knuffig :love:.


    Behältst du eigentlich alle Vignetten bis du mit dem Buch durch bist? Oder müssen sie dem Steinebedarf zum Opfer fallen?

  • Der Vorteil, wenn man länger nicht da war, ist, dass man gleich mehrere Fortsetzungen hintereinander genießen kann ;). Die Vignetten finde ich allesamt sehr schön. Besonders aufgefallen ist mir Abraxas aus Die kleine Hexe hat Ärger (Teil 2). Sehr knuffig :love:.


    Behältst du eigentlich alle Vignetten bis du mit dem Buch durch bist? Oder müssen sie dem Steinebedarf zum Opfer fallen?

    Vielen lieben Dank! 🤩


    Abraxas kommt aber auch schon in der ersten Vignette vor. Habe ich den zu gut versteckte? 🤔😅


    Schön wäre es, wenn ich alles behalten könnte, aber es lebt leider nichts mehr davon.

    Bei 20 Kapiteln lande ich ungefähr bei 40 Vignetten. Das gibt mein Steinevorrat wirklich nicht her, auch wenn sich in zwei Jahren schon ordentlich was angesammelt hat. 😅

  • Stimmt, in der ersten Vignette sitzt Abraxas auch 😄. Aber er fällt mir tatsächlich erst in der zweiten so richtig auf. Das kommt wahrscheinlich daher, dass er dort seitlich fotografiert ist und Schnabel und Flügel besser zu sehen sind.


    Das habe ich mir gedacht bzw. befürchtet, dass du wahrscheinlich nicht alles aufheben kannst. Schade, aber verständlich. 40 Vignetten ist sind schon ne Ansage.

  • Habt ihr gar nicht bemerkt, gell? Ich habe eine Woche geschlunzt. :D Aber ich habe an der Planung eines neuen Bauwerks gesessen und dann vergisst die BrickheXe schon mal die Welt um sich herum.

    Auch wenn ihr auf das neue Bauwerk noch etwas warten müsste, geht es hier schon einmal weiter.


    Heia Walpurgisnacht (Teil3)


    Die Oberhexe war natürlich böse, dass die kleine Hexe sich nicht an die Regeln gehalten hatte und trug ihr auf, sie solle umgehend nach Hause reiten. Trotzdem brachte die kleine Hexe den Mut auf und fragte, ob sie denn im nächsten Jahr an der Walpurgisnacht teilnehmen dürfte. Die Oberhexe wollte ihr das nicht versprechen. Wenn die kleine Hexe aber bis dahin eine gute Hexe geworden wäre, wäre es vielleicht möglich. So entschied die Oberhexe, dass sie die kleine Hexe im nächsten Jahr vorher einer Prüfung vor dem Hexenrat unterziehen werde.

    Die kleine Hexe war dankbar und wollte gerade gehen, als das Geschrei der großen Hexen neu entflammte und sie eine Strafe für das freche Verhalten forderten.

    Die Oberhexe entschied, der kleinen Hexe den Besen wegzunehmen, damit sie zu Fuß nach Hause laufen müsste. Kaum gesagt, nahmen die Hexen den Besen und warfen ihn in das Feuer.



    Schwierige Vignette, denn ich wollte ja nicht recyceln, sprich den Berg mit Feuer noch einmal benutzen. Weglassen wollte ich die Vignette aber auch nicht. Und so gibt es nur ein Feuer in groß mit brennendem Besen.


    Wie es der kleinen Hexe nach dieser Strafe ergeht, erfahrt ihr dann bald.


    LG

    Eure BrickheXe

    Nadine

  • Richtig tolles Feuer, das noch mit ner LED versehen, welche flackert und perfekt 🥰