Bauevent des Monats “Ostern“

  • Hier kommt jetzt mein Osterbeitrag, Bauzeit etwa 30h. Die meiste Zeit haben die Funktionen gefressen, das sich Feuer und Lamm zusammen bewegen. Ich weiß nicht, wie oft ich auf und ab gebaut habe... Oft genug 🤣

    Teile sind etwa 450, +- die versteckten Pins sind immer schwer zu zählen.


    Osterfeuer


    Der Frühling erwacht, auch die Tiere sind schon aus ihren Höhlen und Nestern geschlüpft.

    Auch Ostern steht vor der Tür.

    Viel wird vorbereitet, Eier gefärbt, Nestchen gebaut und dann ist es schon soweit.


    Der Höhepunkt des Festes ist wenn das Osterlamm dem Osterhasen in die Augen blickt, dann entfacht es damit das Osterfeuer im Osterei.




    Wer das ganz in Aktion sehen will, darf sich gerne das Video ansehen:


    Mit jedem MOC lernt man dazu, es macht einen riesen Spaß, euch zu zeigen, das alles auch mit Technic machbar ist 🥰





  • @ Sweety:

    Richtig, richtig Klasse :thumbup::thumbup::thumbup: Einfacht toll!

    Das Schaf ist richtig gut geworden und das mit Technikteilen.

    Man erkennt einen Heuballenuntergrund und auch das Ei !


    Hatte auch Anfangs ein Feuer zu Ostern im Kopf- gut das ich es nicht gebaut habe- Deins ist viel besser!


  • Meine Jungs haben den Vormittag genutzt auch einen Beitrag zu bauen.


    Ostern auf der Blumenwiese


    Während Familie Osterhase die Eier bemalt und auf der Wiese versteckt, kümmert sich der Imker um seine Völker. Letzte Durchsicht und der Honigraum wird aufgesetzt.

    Das Schild am Bienenstand zeigt die Mitgliedschaft des Imkers an.


    So ähnlich hat es sich bei uns tatsächlich abgespielt am vergangenen Wochenende :-)



  • Gefällt mir!- Da möchte ich jetzt gerade auch sein! Hmmmmm......

    Die Idee mit den Bienenkästen ist einfach aber genial- was mir aber am Besten gefällt ist der "Eierkarton" auf dem Roller, darauf muss man mal kommen!

  • Da ich eine Woche nicht online war, ist mir das jetzt ein bisschen zu anstrengend, jeden einzelnen zu zitieren. 😅


    Auf jeden Fall sind viele schöne verschiedene Mocs entstanden und ich finde es immer wieder spannend, welch unterschiedlichen Geschichten dabei entstehen.


    Ich gehe dann jetzt mal an meinen Rechner und starte meinen Beitrag. Bis gleich. 😉

  • Der Eierbaum


    Letztes Jahr zu Ostern durfte ich ja schon als rasende Reporterin bei Mrs. und Mr. Bunny vorbei schauen. Ich traf zu der hektischsten Zeit dort ein ... die Hennen standen kurz vorm Burnout, Mrs Bunny kam mit dem Eier-Anmalen nicht mehr hinterher und Mr. Bunny versuchte auch noch, dem Zuhause einen neuen Anstrich zu verpassen.

    Umso mehr freute ich mich für die beiden, als sie mir im Dezember einen Brief schickten und von ihrem erholsamen Urlaub im Winter Wonderland berichteten. Der Urlaub war nicht nur erholsam, sondern auch sehr gewinnbringend. Sie haben nämlich den ersten Platz in der Steinchenfans Tombola gewonnen. :oben:

    Die genaue Gewinnsumme wollten sie mir zwar nicht nennen, aber sie luden mich ein, wieder einmal vorbei zu kommen.


    Gesagt, getan!


    Als erstes wunderte ich mich über die geänderte Adresse. Mrs. und Mr. Bunny sind nämlich umgezogen ... und zwar in ein größeres Haus. Sie sind so glücklich über ihren Gewinn, dass sie ihr Tombola - Los eingerahmt haben uns es nun die Hausfassade ziert.

    Aber sie haben sich nicht nur ein neues Haus gegönnt, nein ... sie haben sich auch einen dieser seltenen Eierbäume gegönnt. Offenbar haben sie ein besonders ertragreiches Exemplar bekommen, denn wenn man mit dem Ernten nicht schnell genug ist, ziert eine Schar von Spiegeleiern den Rasen. :D

    Und so können dieses Jahr wenigstens schon mal die Hennen aufatmen und ihre Freizeit im neuen, größeren Hühnerstall verbringen.

    Es ist noch eine Restsumme vom Gewinn übrig geblieben, die Mr. Bunny nun angelegt hat. Mit einem möglichen, guten Ertrag soll es dann nächstes Jahr weitere Veränderungen geben. Was genau wollte man mir aber noch nicht verraten.




    Gebaut habe ich dieses Mal mehrere Tage, denn es ging nicht ganz ohne digitale Vorplanung. Die Idee war sofort da und auch gleich das Wissen: Mit 500 Steinen ist das eine Hausnummer.

    So wurden die einzelnen Elemente digital vorgeplant und solange verändert, bis ich mit den wenigsten Steinen das beste Aussehen erreichen konnte.

    So sind es jetzt genau 500 - somit ist die Blumenpracht ein wenig dürftig ausgefallen. ^^


    Ich hoffe, euch gefällt es und ihr seit auch nächstes Jahr wieder dabei, wenn es heißt: Zu Besuch bei Mrs. und Mr. Bunny.


    Eure BrickheXe

    Nadine

  • Super schön! Meine Liste fürs nächste BDM wird gerade wieder länger 😀

  • Der Eierbaum

    Bei so viel Hennenglück auf Osterhasenerden treibt es mir die Freudentränchen in die Äugelein.

    Putziges Häuschen vom Türknauf bis zum Giebelschmuck.

    Gibt es eigentlich auch einen Schokoladeneierbaum? Wenn ja, würde ich mich freiwillig zur Ernte melden. :saint: