LEGO 76105 Marvel Super Heroes The Hulkbuster: Ultron Edition



  • Hallo Steinchenfans,


    heute stelle ich euch den Hulkbuster: Ultron Edition vor. Das Set passiert auf dem MCU Film, Avengers: Age of Ultron. Hier findet der spektakuläre Kampf zischen dem Hulkbuster (gesteuert von Iron Man) und dem Hulk statt. Der Hulkbuster mit mit Hilfe des Kampfsystemes Veronica erbeigerufen. Entwickelt wurde das System von Tony Stark und Bruce Banner, um gegen den Hulk im Kampf zu bestehen. Der Kampf in Age of Ultron findet in Johannesburg statt.


    Setname: Avengers: The Hulkbuster: Ultron Edition

    Setnummer: 76105

    Thema: Marvel Super Heroes

    Release: 2018

    Teile: 1363

    UVP: 119,99 Euro

    Minifiguren: 1


    Zunächst ein Blick auf den großen Karton.



    Im Karton sind 9 nummerierte Tüten, eine Tüte mit größeren Platten, die Anleitung und ein Stickerbogen.



    Die Anleitung ist 184 Seiten dick und es gibt 12 Aufkleber. Wie bei UCS Star Wars Sets ist auch hier ein großes Aussteller Schild dabei.



    Bauabschnitt 1


    Im ersten Bauabschnitt ist Iron Man zusammenzustecken. Es handelt sich um den Mark 33. Er hat leider nur einen transclear Kopf. Bedruckt ist er aber sehr schön. Der Helm ist aufklappbar. Der Anzug ist nur in diesem Set enthalten. Er bekommt auch einen kleinen Aufsteller.




    Dann beginnt der Bau des Hulkbusters. Zunächst folgt der Torso.



    Gold und blue transclear. Schöne Combo.



    Der Torso wird sehr massiv gebaut.



    Die Schulterpartie folgt.


    Die Schultern werden auf den Torso gesteckt.



    In die Brust kommt ein Leuchtstein.



    Diese Elemente leuchten in der Dunkelheit. Kannte ich so noch nicht.



    Die Rückseite des Torsos wird umbaut. Hierbei kommen einige der leuchtenden Fliesen zum Einsatz.



    Die Halterung für den späteren Kopf.



    Jetzt werden noch große Bauteile als Schulter verbaut. Diese sind beklebt.



    Und fertig ist Bauabschnitt eins.




    Bauabschnitt 2


    Weiter wird am Torso gebaut.



    Unten kann man nun die Erweiterung erkennen.



    Eine weitere Verkleidung des Torsos wird separat gebaut...



    ...und anschließend angebracht. Auch im oberen Bereich sind Fliesen angebaut worden.



    Auf den Schultern wird Gold angebaut.



    Der Teil der nun folgt, kann später um 360 Grad gedreht werden. Dieser wird unten an den Torso angebracht.



    Auch am Rücken werden noch Verkleidungen angebracht.



    Der Hulkbuster nach dem zweiten Bauabschnitt. Ein sehr massiver Klotz.




    Bauabschnitt 3


    Im dritten Bauabschnitt werden nun die beiden Beine des Hulkbuster gebaut.



    Ein paar schöne goldene Bauteile kommen zum Einsatz.



    Das Bein wird verkleidet.



    Auf der Außenseite auch wieder etwas gold.



    Ein Bild von der Unterseite.



    Das fertige erste Bein kommt an den Torso.



    Der Bau des zweiten Beines ist baugleich. Darum nur ein Bild vom Hulkbuster nach dem dritten Bauabschnitt.



  • Bauabschnitt 4


    Zuerst wird ein großer Feuerlöscher gebaut. Der Schriftzug ist ein Aufkleber.




    Nun folgt der erste Fuß mit dem restlichen Bein ab dem Knie.



    Jetzt wird der Fuß hingelegt und mit Platten verstärkt.



    So langsam kann man auch einen Fuß erkennen.



    Der Bau des restlichen Beines folgt.



    Viel dark red und auch wieder zwei Steine die leuchten können.



    Mit der Kugel wird das Bein auf den Fuß gesteckt.



    Es folgt die Montage am Hulkbuster.



    Und noch etwas Verkleidung an der Rückseite. Fertig.




    Bauabschnitt 5


    Der fünfte Bauabschnitt ist genau baugleich. Der Hulkbuster kann endlich stehen.




    Bauabschnitt 6


    Nun wird es Zeit für die Arme.



    Viele Gelenke werden verbaut.



    Aufkleber, gold und blaue Pins kommen an den ersten Arm.



    Der Oberarm ist fertig.



    Weiter geht es mit dem Unterarm und der Hand.



    Wieder viel gold.



    Die ersten drei Finger kommen an den Unterarm.



    Der Unterarm wird noch verkleidet.



    Der vierte Finger sieht etwas anders aus.



    Ein Blick von unten auf den Unterarm.



    Der fertige rechte Arm.



    Und angesteckt am Torso.




    Bauabschnitt 7


    Der nächste Arm ist dran.


    Bis hier war es baugleich zum sechsten Bauabschnitt.



    Dann folgt der Bau des "Schlaghammer" Arms. Hier kommt ein Gummi zum Einsatz. Dadurch kann man den die Hand später hin und her schlagen. Wer kennt sie nicht, die Szene im Film, als Iron Man den Hulk richtig vermöbelt :-) Hulk zeigte sich unbeeindruckt :-)



    Auch hier gold.



    Das Netz, hier werden die Finger montiert, fährt hin und her.



    Die montierten Finger.



    Der linke Arm ist fertig gebaut.



    Und montiert am Torso.



    Der Hulkbuster bekommt einen Kopf. er ist komplett bedruckt.



    Und fertig ist der Hulkbuster.



    Zum Schluss des Bauabschnitts wird noch ein kleines Modell des Satelliten Veronica gebaut.



  • Bauabschnitt 8


    Zu Beginn des Bauabschnitts baut man ein kleines Modellauto. Ob es sich hierbei um den Roadster von Tony Stark handelt?



    Dann wird die Arbeitsbühne des Hulkbusters gebaut. Diese dient dem Modell auch als Ausstellungsständer. Das große "UCS" Schild ist ein Aufkleber.



    Von unten bekommt es, für einen guten Stand, Reifen montiert.



    Ein Arbeitstisch mit Bildschirmen, beide beklebt, werden zum Ende des Bauabschnitts gebaut.



    Mit dem seitlichen Anstecken ist der Bauabschnitt fertig.




    Bauabschnitt 9


    Der letzte Bauabschnitt beginnt mit dem Bau zweier Roboterarmen.



    Diese werden ebenfalls seitlich an die Arbeitsbühne angesteckt.



    Nun wird ein weiterer Arm des Hulkbuster gebaut.



    Der Arm wird anschließend an einen der Roboter gehängt.



    Nun ist das Set fertig.




    Fazit: Ein tolles Set. Die Bauabschnitte sind nicht allzu groß und haben Abwechslung. Nicht so schön sind die vielen Aufkleber. Auch nicht so toll sind die, leider schon seit Jahren bekannten, Farbabweichungen bei den dark red Steinen. Diese fallen aber beim fertigen Modell kaum auf. Außer man betrachtet das Set ganz genau.