LEGO 21325 Ideas Medieval Blacksmith

  • Hallo Steinchenfans,


    heute möchte ich euch mal wieder ein LEGO Ideas Set vorstellen.


    Setname: Medieval Blacksmith

    Setnummer: 21325

    Themenwelt: Ideas

    Ideas Nummer: 33

    Teilezahl: 2164

    Minifiguren: 4

    Erscheinungsdatum: 2021

    UVP: 149,99 Euro


    Die Box ist im neuen 18+ Stil gehalten. Die laufende Ideas Nummer steht unter dem Namen.



    In der Box befanden sich 14 nummerierte Tüten, eine Tüte mit größeren Platten und die Anleitung. Das Set hat keine Aufkleber.



    Wie bei Ideas Sets üblich, wird am Anfang der Anleitung der Fan Designer und die Lego Designer vorgestellt.




    Bauabschnitt 1


    Die erste Minifigur ist der Schmied. Er hat einen schönen Druck. Besonders ist die Hose zu erwähnen. Er hat ein Wechselgesicht. Er hat einen Hund mit dabei.



    Dann beginnt der Bau. Zunächst wird das Umfeld der Schmiede gebaut.



    Die neuen 3x3 round tile. Ich hatte diese bisher nur in der Sesamstraße.



    Dann wird das Umfeld weiter gestaltet.



    In die Mitte kommt eine 16x16 Platte.



    Nun werden die ersten Mauern der Schmiede gebaut.



    Bauabschnitt 2


    Ein wenig Einrichtung kommt in die Schmiede.



    Ein Leuchtstein ist auch enthalten.



    Über der dem Leuchtstein kommt die heiße Glut.



    Ein zu schmiedendes Schwert befindet sich jetzt in der Glut. Seitlich wird noch ein Blasebalg an den Leuchtstein gesteckt.



    Im Inneren befindet sich ein Holzstoß. Schöne Drucke.



    Der fertige 2. Bauabschnitt.



    Bauabschnitt 3


    Weiter geht es mit der Fassade.



    Das Mauerwerk wächst.



    Etwas Ausrüstung wird an die Wand gehängt.



    Im Vorgarten wächst Gemüse.



    Die Treppe wächst auch in die Höhe.



    Der fertige 3. Bauabschnitt.



    Bauabschnitt 4


    Zuerst wird im vierten Bauabschnitt das Erdgeschoss fertig gebaut. Das Gebäude wird modular aufgebaut.



    Die Schmiede bekommt eine Holztür.



    Die Ecken der Schmiede werden mit Fliesen verkleidet.



    Auch der Eingangsbereich und die Schmiede werden noch mit Fliesen verkleidet. Vor dem Eingang wird ein Amboss und ein Fass mit zwei Schwertern aufgestellt.



    Zum Abschluss des vierten Bauabschnitts wird noch einiges an Inneneinrichtung platziert.



    Bauabschnitt 5


    Die nächste Minifigur wird zusammengesteckt. Eine Bogenschützin. Sie hat ein Wechselgesicht. Die Hose ist zweifarbig bedruckt.



    Seitlich der Schmiede wird ein kleiner Brunnen gebaut.



    Der Bau des Apfelbaumes beginnt.



    Die Zielscheibe, welche am Baum hängen wird, ist nicht genau mittig gedruckt.



    Ein Frosch sitz auf dem Baum.



    Äste und Blätter werden zusammengesteckt.



    Dann werden noch vier, baugleiche Äste mit Äpfeln gebaut und am Baum angebracht.



    Mit der Fertigstellung des Apfelbaums ist der fünfte Bauabschnitt beendet.




    Bauabschnitt 6


    Weiter geht es mit der nächsten Etage und einer 16x16 Platte.



    Ein Holzofen befindet sich in der Wohnung.



    Die Fassade wächst. Am Holzofen kann man schon den Kamin erkennen.



    Getränkefass, Tisch und das Gemüse ist am köcheln.



    Der fertige sechste Bauabschnitt.



  • Bauabschnitt 7


    Zu Beginn wird weiter an der Einrichtung gebaut. Der Tisch wird gedeckt und Stühle kommen an den Tisch. Die Lehnen der Stühle bestehen aus Äxten.



    Das Mauerwerk wird anschließend hoch gezogen.



    Dann wird die erste Überdachung gebaut. Hier kommen Nexo Knights Schilder zum Einsatz. Das Dach wird um den Kamin montiert. Überdacht wird der Bereich mit der Schmiede.




    Bauabschnitt 8


    Am Anfang wird ein Tür für diese Etage gebaut.



    Der Gebäudeteil erhält Fenster.



    Die Etage wird weiter ausgebaut und bekommt eine Treppe nach oben.



    Der Treppenaufgang von unten wird überbaut.



    Zum Schluss des achten Bauabschnitts werden die Außenwände noch mit Fliesen verkleidet.




    Die fertige Etage wird aufgesetzt.



    Bauabschnitt 9


    Die nächste Etage wird gebaut. Wieder dient eine 16x16 Platte als Grundlage.



    An den Seiten kann man das beginnende Dach bereits erkennen.



    Ein kleiner Erker mit Schreibutensilien wird gebaut.



    Der Erker vom Inneren aus gesehen.



    Ein Tierfell. Sehr cool.



    Die Giebel werden weiter gebaut.



    Unter dem Dach befindet sich auch eine Truhe mit Kompass und Rucksack.



    Und fertig ist der neunte Bauabschnitt.



    Bauabschnitt 10


    Zunächst wird ein Bett gebaut.




    Das Bett steht in der Wohnung. So kann es mit den Giebeln weiter gehen.



    Der Dachstuhl wird aufgesetzt.



    Am Ende des Bauabschnitts bekommt der Erker noch seine Überdachung.




    Bauabschnitt 11


    Weiter geht es mit Holz Arbeiten.



    Die Giebel werden zweimal gebaut.



    Mit Technic Achsen werden die Giebel am Gebäude befestigt.




    Bauabschnitt 12


    Im 12 Bauabschnitt wird die erste Seite des Daches gebaut. Beim Dach werden viele Nexo Knights Schilder verbaut.



    Das Dach wird nur eingehängt.



    Dann wird noch ein weiterer Erker gebaut.



    Mit dem Einbau des Erkers endet der 12. Bauabschnitt.





  • Bauabschnitt 13

    Los geht es im vorletzten Bauabschnitt mit der Fertigstellung des Kamins. Das Dachgeschoss hat auch noch eine offene Feuerstelle.




    Der Kamin wird eingebaut.




    Dann wird die zweite Seite des Daches gebaut und eingesetzt.




    Damit ist die Schmiede fertig.




    Im letzten Bauabschnitt werden zwei Falkenritter gebaut. Beide haben Helme und Haare. Es sind sehr schöne Minifiguren.




    Zum Abschluss des Sets wird noch die Kutsche der Falkenritter gebaut.




    Das Pferd in tan ist sehr schön.




    Damit ist das Set fertig.




    Fazit: Ein sehr schönes Set. Der Bau macht viel Spaß. Toll finde ich die modulare Bauweise. Kritik bekommt das Set von mir wegen dem Dach. Hier sind einige offenen Stelle zu sehen. Da wird es reinregnen ;-) Super finde ich auch, dass die Falkenritter durch das Set zurückgebracht wurden :-)



  • Ein schönes Set, danke fürs Review. Es passt aber leider nicht zu meinen anderen Lego-Sachen.

    Grüße aus dem Bergischen Land

    Keine ungeöffneten Kartons sammeln, sondern bauen!

  • Traumhaft, zumindest das was ich sehen konnte.

    Auch mit mehrmaligem nachladen der Bilder hat es diesesmal leider nicht geklappt alleszu sehen.

    Um nicht zu sagen 37 Bilder waren es, ich hab aber schonmal jedem Post ein :thumbup: für die ganze arbeit gegeben.

  • Danke für den Baubericht.


    Gestern habe ich meine Schmiede auch aufgebaut, im Hintergrund lief "Mono Inc. - The Book of Fire" (inkl. Hörbuch) und Mittelalterfeeling kam auf. Der Aufbau hat wirklich Spaß gemacht, die Zeit verging wie im Flug, und plötzlich stand diese Schönheit von Schmiede vor mir.


    Nach einem einmaligen Druck auf F5 wurden bei mir alle Bilder geladen.

  • Weiß ich, wollte hier auch nicht unnötig bohren. Ich wollte halt nur komunizieren das ich die arbeit hier so viele Bilder reinzustellen gut finde diese aber leider noch nicht sehen konnte.

  • Weiß ich, wollte hier auch nicht unnötig bohren. Ich wollte halt nur komunizieren das ich die arbeit hier so viele Bilder reinzustellen gut finde diese aber leider noch nicht sehen konnte.

    Alles gut. Feedback ist immer wichtig.