Steine vergilbt oder verkratzt was tun?

  • Dankeschön für eure Hilfe, ich hab mich jetzt auch für die Handwäsche entschieden, zumindest am Anfang. Meine Steinchen sind nicht teilweise älter als 20,25 Jahre geworden, um dann in der Waschmaschine hässlich zu werden oder gar kaputt zu gehen. Dann nehme ich mir lieber ein wenig mehr Zeit...

  • Dankeschön für eure Hilfe, ich hab mich jetzt auch für die Handwäsche entschieden, zumindest am Anfang. Meine Steinchen sind nicht teilweise älter als 20,25 Jahre geworden, um dann in der Waschmaschine hässlich zu werden oder gar kaputt zu gehen. Dann nehme ich mir lieber ein wenig mehr Zeit...

    Ich habe mal so ein Autopolitur Set bei ATU gewonnen. Da waren Handschuhe mit drin. Ganz weich , wie ein Microfaser Waschlappen . Die gehen echt super dafür.

  • Habe hier ein wunderschönes Exemplar einer Space Shuttle, die ich nun mal in der Sonne bleichen werde, zusammengebaut. Bin gespannt , was dabei rauskommt.

    Bin gespannt ob die Sonne dagegen ankommt 🤔

  • Jetzt weiß ich nicht, ob es vom Sauren Regen oder vom Sonnenlicht bleicht.

    Hoffentlich schwimmtes nicht weg

    Wir sind hier verschont geblieben. Hat zwar ordentlich gedroht, aber die schwarzen Wolken sind vorbei gezogen.

  • Es könnte auch was mit Glas und mit ohne Glas zu tun haben.

    Jetzt regnet es wieder bei uns. So auf die schnelle geschaut scheint es etwas besser zu sein. Ich werde berichten, wenn ich was sehe oder das projekt wegen Nichtpassierendes beende

  • Ihr wollt es, ihr kriegt es, hier ist der erste Zwischenbericht vom Bleichexperiment in der Sonne(und im Regen).
    Seid ersten Juni steht die Space Shuttle draußen und bekommt vonca. 8 Uhr is 20 uhr Sonnenlicht in verschiedener Intensität ab. An 3 bis 4 tagen war der Himmel wolkenverhangen und teilweise gab es auch (starken) Regen.
    Und es ist eine starke Veränderung der vergilbten Steine zurück in Richtung weiß zu erkennen. es ist immer noch leichter Gilb zu erkennen, aber nicht mehr so stark. Jetzt kann ich mir das Set auch wieder hinstellen ohne mich zu erschrecken.



    Und im Vergleich dazu die Space Shuttle vor dem Bleichversuch:



    Jetzt warten wir ab, ich lasse es weiter in der Sonne stehen.

    Zu dem Problem, Sonnenlicht und Gilb habe ich folgende These entwickelt. Lego hinter Glasscheiben vergilbt. LEGO direkt im Sonnenlichtbleicht wieder. Warum? Dafür sind wieder die Chemiker drann. LG Matthias

  • Da würde ich jetzt eine Teilzerlegung empfehlen, damit das "versteckte" Gilb auch gehen kann 🤔

  • Das kommt noch, jetzt erstmal das Set zusammengebaut. Werde dann die Steine zeigen, da müsste das Gilb Nichtgilb extrem zu sehen sein.

    BrickheXe . Das ist ja meine These. Das Licht wird irgendwie gebrochen, das etwas bei den Steinen ankommt, das dann den Stein verfärbt. Und im Normalen Sonnenlicht wird es nicht gebrochen und kann seine Kraft entwickeln. Aber das ist dann wieder was für den Fachmann.

  • Meine weißen und "ligth-gray"-Steine wollte ich eigentlich auch mal zu bleichen bzw. zu reinigen versuchen. Ich hatte Videos gesehen, in denen wirkte es, als hätte "light gray" danach einen großen Schrit in Richtung "light bluish gray" gemacht. Das wäre fantastisch, weil es viele Teile, die ich verwende gar nicht in "bluish" gibt und ich daher beide Töne vermischen muss.

  • Interessant zu sehen, dass einige Steine sehr stark vergilbt sind und andere überhaupt nicht.


    War das Shuttle schon genau so zusammengebaut bevor es vergilbt ist, oder hast du hast du das Set aus unterschiedlich alten/vergilbten Steinen zusammengesucht und dann erst aufgebaut?

  • Echt krasser Unterschied. Hätte ich am Anfang deines Bleichexperiments nicht gedacht.

    ... oder hast du hast du das Set aus unterschiedlich alten/vergilbten Steinen zusammengesucht und dann erst aufgebaut?

    Ähnliches Problem hatte ich mit 21009 Farnsworth House. Wenn auch nicht so stark.

    Das Modell hatte ich öfters im Auto liegen, als Anschauungsobjekt für Schulungen.

    Die kleinen 1x1 Tiles vergilbten fast alle, 2x2 Tiles so gut wie nicht, 1x1 Bricks unterschiedlich.

    Ich denke, es hängt eher an der Charge Kunststoff, die beim Spritzguss zum Einsatz kommt.

    ---

    Chemisch gebleicht und nicht mehr in der Sonne:



    Hmm, kommt auf dem Bild nicht rüber: Das Weiß hat nen leichten Gelbstich in Richtung Elfenbeinfarben.

  • AriK Ich habe das Set gebraucht gekauft, einige Teile fehlten, die habe ich durch weiße ersetzt. einige sind klar erkenntlich an anderer Stelle eingebaut, so das die vergilbten Stellen nun nicht zusehen sind. Die Steine watren teilweise ja nur dort vergilbt, wo der Stein das sonnenlicht sah, und wo ein anderer Stein davor war, war er ja weiß. Schade, das hätte ich auch fotografieren sollen. Ich werde die Steine fotografieren, wenn das Modell zerlegt wird und wie Guido weiter oben schrieb auch der letzte Gib verjagt wird.