Online Austellung Schwabenstein 2x4 e.V.

  • Moin,

    Update zur Ausstellung

    Hier der link zur Preisverleihung




    Hau Kola Leute,


    Der Englische Stream vom Austrian Lego Fan



    Update Der link zum Sonntag Stream 1


    Der link zum Sonntag Stream 2


    Mein Stream


    am kommenden Wochenende steigt im Netz die erste virtuelle Ausstellung des Vereins Schwabenstein 2x4 e.V.


    Und Mitglieder aus dem Forum sind dabei.


    Sorn

    Zypper

    Grimmona

    Patsonbricks

    Tahispa


    Die Online Welten der Schwabenstein
    Freitag, den 20.11.2020, 20:15 Uhr Der "Steinemeister" empfängt einen Teil der Stream-Gastgeber und lässt sich erläutern, was die Zuschauer erwartet.


    Samstag, den 21.11.2020, 14 Uhr


    Der „Austrian Lego Fan“ empfängt Gäste aus dem In- und Ausland, unter anderem aus Irland, Kanada und Australien. Ein Stream in englischer Sprache, co-moderiert vom Vorsitzenden des Vereins Schwabenstein 2×4 e.V., Daniel Schäfers.


    Samstag, den 21.11.2020, 16 Uhr


    LEGO Welten mit jeder Menge Szene-Prominenz, unter vielen anderen:


    – Juliane, bekannt als Teilnehmerin der zweiten Staffel der Legomasters-Show bei RTL;

    – Christoph Ruge, der Schöpfer der ISS-Raumstation, die über LEGO Ideas den Weg in die Verkaufsregale geschafft hat.
    - MOCTOWN, bekannt unter anderem für seine "baubaren Tiere"
    Es moderiert Tahispa.



    Sonntag, den 22.11.20, 14 Uhr


    Technic-Welten. Moderator Patsonbricks, ein erfahrener Veranstalter von Online-Ausstellungen, präsentiert technische Leckerbissen und fachsimpelt mit den Erbauern.



    Sonntag, den 22.11.20, 16 Uhr


    Science-Fiction und Fantasiewelten, moderiert von der bekannten und preisgekrönten Brickfilmerin Grimmona. Zu Gast unter anderem das Schwabenstein-Mitglied Luca Catalano, bekannt aus der LEGO Masters-Show.



    Sonntag, den 22.11.20, 18 Uhr


    Die Welt hinter der Ausstellung“ mit


    – Janina Rosso, LEGO Deutschland,
    – Armin Domdey, Abteilungsleiter Publikumsmesse Stuttgart
    – Janine Faller, Stefan Morsch Stiftung
    – Marcel Muschik, Hildesheimer Steinwelten und LUGconnected
    – Daniel Schäfers, Ambassador des Schwabenstein 2×4-Vereins.
    Moderator: Zypper.
    Während der ganzen Streams werden laufend kleine und große Preise verlost.


    Ausführliche Informationen unter https://www.schwabenstein.com/…chwabenstein-online-2020/


    Wir freuen uns über euren Besuch!


    Lieben Gruß

    Tahispa

    Liebe Grüße

    Tahispa


    Folgt mir gerne auf Facebook, Instagram und YouTube

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von LL928 () aus folgendem Grund: Link zur Preisverleihung hinzugefügt

  • Wer das Event ganz schaut und uns unseren Lösungssatz mitteilt kann Interessante Preise gewinnen.

    Liebe Grüße

    Tahispa


    Folgt mir gerne auf Facebook, Instagram und YouTube

  • Dem kann ich nur zustimmen.


    Das Haus aus Celle ist der Knaller. Gleicht dem Original ungemein. Es hat die postalische Anschrift Am Heiligen Kreuz 26, falls sich mal einer dorthin verirrt.

  • h der Abenstream zu diesem Event ist wichtig, und es gibt etwas zu gewinnen. Wer also noch nichts vor hat.

    Liebe Grüße

    Tahispa


    Folgt mir gerne auf Facebook, Instagram und YouTube

  • Naja, ganz nett. Bischen viel Werbung und eine........... . Sagen wir mal so: Auch diese Onlineausstellung trägt bei mir nicht dazu bei, mehr Onlineausstellungen haben zu wollen.

  • Ich fand es ganz schön. Klar, echt dabei wäre schöner, aber so ist besser wie nichts.

    Und vom Bauwagen träume ich heute Nacht😀 Mein Sieger des Events 🤩

  • Ich fand es jetzt nicht so toll: Zu viel Werbung, zu viel Selbstdarstellung, zu viel Gequatsche und viel zu wenig Modelle.

    Von einer Onlineausstellung hätte ich erwartet, dass optisch mehr geboten wird.


    Gerade wenn nicht jeder Aussteller Bock hat, vor laufender Kamera von seinem MOC zu erzählen, hätte man Bilder der restlichen Modelle sammeln und zwischendrin als Diashow laufen kassen können. LEGO, also das was man bei einer Ausstellung sehen will, ist viel zu kurz gekommen.


    Den letzten Livestream heute abend hätte man sich sparen können.

    Kinder, nehmt euch in acht vor dem Rattenfänger.

  • Schön wars natürlich Jens und Roger wieder mal zu sehen.
    Roger sehe ich immer alle paar Jubeljahre auf irgendwelchen Ausstellungen, das erste mal 2012 in München (glaube ich(). Er kam erst zu Schwabenstein, als ich weg war.
    Und Moctown /Jens ist ein guter Ffreund und toller Moccer. mehr muß man nicht dazu sagen. Die anderen Aussteller haben durchaus auch gute Beiträge gebracht, nur kannman nicht weitergehen, wie man will. Sondern muß alle Redner ertragen. Wegschalten geht halt irendwie auch nicht. Ok man kann es nachgucken, aber auch das ist unbefriedigend. Hoffen wir, das wir bald wieder ungehindert und frei rauskönnen. Her mit der Impfung.

  • Ja, weitergehen geht nicht. Viel mehr MOCs da noch zugepackt hätte allerdings irgendwann auch eine gewisse Sättigung hervor gebracht. Der Mittelweg ist nicht leicht. Ich fand es super, dass soviel Leute ihre Freizeit hergegeben haben um das alles auf die Beine zu stellen. Und gerade der letzte Stream hatte ein wenig einer Afterparty und war mir mindestens genauso schön anzusehen wie der Rest. Eher sogar lieber, denn auch ich wäre vielleicht real hier mal schneller weitergegangen oder länger stehen geblieben. Dieses hoffen, dass die Kamera noch etwas weiter schwenkt oder etwas verweilt ist halt eine Begleiterscheinung dieser Ersatzausstellung. Im Ganzen fand ich es gelungen und sage vielen Dank für die Mühe an alle Beteiligten