Lego City 60265 Unterwasser Forschungsstation

  • Das Set in seiner sehr großen Verpackung.

    Die Unterwasserstation.


    Es gibt ein U-Boot, das fast von mir Gekauft worden wäre.

    Da es aber von diesem (Offenbar), als eigenes Set Abgekoppelt wurde.

    Wurde es das große Set.


    Inhalt sind Sieben Polybags mit Steinen.

    Dazu eine Anleitung, und auch ein kleiner Stickerbogen.

  • Nach dem Auspacken, sieht man Vier Anleitungen und einen Stickerbogen.


    Das Set enthält Fünf Figuren.

    Einen Stachelrochen, einen Hammerhai, Eine Schatztruhe.

    Dazu eine kleinere Kiste und ein Fahrradrahmen, sowie weitere kleinteile.

    Mit denen Schrott der Unterwasser liegt gezeigt werden kann.

    Am Ende der ersten Anleitung.

    Hat man eine Unterwasserdrohne, und eine Palette mit Taucherausrüstung.

  • Freue mich schon auf die Fortsetzung 😃

    Die Tiere habe ich mir schon bestellt. Die Set's werden erst später dazu kommen.

  • Das Ende von Anleitung Zwei.

    Die Angedeutete Station.

    Das ganze steht auf Zwei Platten 8x16 mit einer 4x8 Platte, die nach vorn zeigt.

    Links im Bild, das Graue ist ein einziges Teil.

    Dazu sind noch Sechs Technik Bricks, sowie Technik Pins (Natürlich auch in Blau) :)

    Der Obere Aufbau ist etwas Fummelig.

    Da man vorher Fliesen auf die Technik Bricks setzt.

    Daher muss man etwas Vorsichtig Suchen.

    Bis man das ganze Festdrücken kann.

  • Mit Anleitung Drei, beginnt der Ausbau.

    Das erste Modul als Schlafbereich.

    Irgendwo habe ich sowas schon gesehen, in Weiß.

    Achja als Raumstation :)


    Das Dach kann ganz leicht Abgenommen werden.

    An die unteren Schwarzen Pins, kommt eine Kuppel, als Fenster.

    Zu Hälfte der Dritten Anleitung.

    Wird das Modul an die Station angebaut.

    Gehalten wird das von zwei Technik Pins.

    Unter dem Boden, sind zwei Fliesen.

    So das man das Modul, ganz einfach wieder wegnehmen kann.

  • Fazit einer Nacht mit Lego Bauen.

    Die Anleitung ist gut Erklärt.

    Das Set lässt sich ohne Suchen Bauen.

    Wer Fliesen braucht, ist mit dem Set gut Bedient.

    Bei Fenster ist man auch gut Bedient.

    Algen und Bunte Transclear Steine, sind Ausreichend vorhanden.

    Ebenso bekommt man Fassadensteine, wie bei Architektur.

    Und Technik Bricks, sowie Pins (auch in Schwarz und Rot).

    Wer eine Raumstation Bauen will.

    Findet in diesem Set ebenso Ausreichend Dinge.

  • Vielen Dank für den Bericht.

    Ist schon recht ähnlich der Space Serie aus dem letzten Jahr. Ließe sich sicher gut damit kombinieren. Das natürlich in beide Richtungen.

  • Vielen Dank für den Bericht.

    Ist schon recht ähnlich der Space Serie aus dem letzten Jahr. Ließe sich sicher gut damit kombinieren. Das natürlich in beide Richtungen.

    Bei dem Müller Drogerie Laden wo ich immer Lego Kaufe.

    Haben die beide Set's, im Regal direkt Untereinander.

    Deshalb ist mir das auch Eingefallen :D


    Danke für den Baubericht.

    Kein Problem.

    Freut mich wenn es euch Gefällt.

  • Danke für den Bericht!

    Da sind ja einige Minifiguren dabei!

    Finde es aber schade, dass sie diese großen gelben Formteile benutzt haben....

    Das mit den Figuren stimmt.

    War selber Überrascht.

    Die Formteile machen es zum Teil aber Einfacher.

    Das Alter ist mit 6+ Angegeben.

    Edit:

    Der Preis war 59,95€

  • Danke für den Bericht!

    Da sind ja einige Minifiguren dabei!

    Finde es aber schade, dass sie diese großen gelben Formteile benutzt haben....

    Naja ich finde auch, das es durch die Formteile leichter mit dem Kombinieren und stecken ist. Siehe Patsonbricks ASS, da halten die Steckteile auch besser als das selbstgeschusterte

    Liebe Grüße

    Tahispa


    Folgt mir gerne auf Facebook, Instagram und YouTube

  • Ja macht es einfacher. Ich bin aber immer dafür solche Sachen aus Bricks zu bauen....

    Diese großen Formteile landen bei mir alle in einer Kiste, in die ich dann nur selten mal reinschaue:D Aber kann natürlich sein, dass die Kids sich ansonsten sehr schwer tun würden.

    Umso cooler finde ich es aber wiederum, wenn jmd diese komischen Teile in einem Moc zu etwas wunderbaren verbaut

  • Vielen Dank für den Baubereicht, Tamara .


    In den Unterwassersets stehen größere Formteile in einer gewissen Tradition.

    Ende der 90er Jahre kamen die Sets Deep Reef Refuge und Discovery Station auf den Markt, die das Formteil 30080 Panel 4 x 3 x 3 mit Bullauge in den Farben weiß und gelb beinhalteten.

    Just for fun kann man die Teile mal in ein Dach einbauen, ansonsten ist der Verwendungszweck begrenzt.

    ---

    Die 8x8 Slopes finde ich bei der Mondstation super.

    Ein Teil abgenommen und man kann die Minifigs durch die Kanzel schweben lassen.

    ---

    lufi, der sich gerade mit dem Gedanken beschäftigt, 60227 Moon Space Station mit 60265 Ocean Exploration Base zur 120492 Moon Ocean Space Base zu kombinieren :/

  • Ich mag hier die großen Teile auch der Funktion wegen. Ließen sich ja auch noch Tanks draus bauen. Als Mauer, hochkant nebeneinander habe ich es schon gesehen.

    Andere finde ich hingegen sehr unnötig. Hubschrauber bzw Flugzeug fertig Teile zB

  • Die Formteile sind bei mir deswegen beliebt.

    Da es (noch) an Steinen und dem Bauen liegt, wie ein Modul entsteht.

    Dazu wird es auch von Kinder genutzt.

    Die das auch mal in der Wanne haben wollen.

    Steine im Abfluss wären auf Dauer nicht Ideal.

    Die Aufbewahrung gestaltet sich irgendwann sehr Aufwendig.

    Da Formteile Platz brauchen aber das ist das kleinste Übel.

    Die Formteile als Schiff oder Boot, haben bessere Schwimmfähigkeit.

    Durch die Möglichkeiten des Austauschs, ist es dann auch insgesamt besser.

    Da Kinder auch mal Ungeduldig sind :)

    Ist zwar alles Ansichtssache, doch mir Bieten die Teile auch Spontan die Möglichkeit.

    Etwas zu Gestalten, ohne erst lange etwas zu Bauen.