LEGO 6927 ATV All Terrain Vehicle, LEGOLAND Classic Space Review




  • Moin Steinchenfans,


    Dieses tolle Set aus 1981 habe ich gleich 2x zum Geburtstag bekommen! Einmal vor 39 Jahren und nun zum 50ten😃

    Vielen Dank noch einmal an dieser Stelle Baustein-Basti !

    Das Set zum 11ten Geburtstag hat irgendwann mein kleiner Bruder geerbt und war schließlich irgendwann in der Lego WĂŒhlkiste verschwunden.


    172 Teile hat das Set. Highlight ist wohl das große Transparentelement. Happy war ich damals, dass es hier nochmal gelb Transparentelemente gab. Die mochte ich lieber wie blau.


    Ab 7 Jahre war das Set laut Lego erst geeignet.


    Die RĂŒckseite der Schachtel gibt ĂŒber Funktionen des Set's und alternative Varianten Auskunft.


    Die Verpackung besteht aus Schuber und Innenschachtel.


    So kann man super das Innenlet als Schale benutzen um die Steine aufzubewahren bis sie benötigt werden.

    Figuren sind zwei dabei. Weiß und rot.


    Das Werkzeug und die bedruckten Steine.


    Und dann geht es an den Aufbau.


    Noch schnell das Lenkrad, dann ist vorne schon fast alles gesetzt.


    Fehlen nur noch Reifen und die Anbauten.


    Fertig! Nun noch schnell das transportable Labor.

    Das Bild erklĂ€rt dann auch warum der Weiße die Sauerstoffflasche vorne trĂ€gt.


    Er passt sonst nicht in den Stuhl.

    Bordcomputer angeschlossen, Fenster liegen parat.


    Dann ist es auch schon fast geschafft!

    Gut zu erkennen die AufhÀngung die das Labor ins Fahrzeug hebt.


    Das waren damals meine ersten roten runden Transparentteile. Sie braucht's um das Labor hochflutschen zu lassen.


    Labor aufgenommen, Einsatzbereitschaft hergestellt,


    Dann geht es mal los, die Welt entdecken đŸ€Ł

    War eine tolle ErgÀnzung zu dem LL928 Raumschiff


    Gruß Guido

  • Diese Set hatte der kleine Sascha auch in den 80ern geschenkt bekommen.

    Hat er heute noch. Leider innner Kiste und sehr bespielt.


    Ach die alten Classic Space Sachen ein Trau halt.

    Mit freundlichen GrĂŒĂŸen,


    der Sascha aus dem Sauerland!