LEGO City Mobiles Dschungellabor 60160

  • Hallo liebe LEGO-Fans, liebe Freunde des gepflegten Steine-Kombinierens,

    heute möchte ich euch das mobile Dschungellabor aus der City-Serie vorstellen. LEGO hat ja im Rahmen der City-Serie diesen Sommer eine Dschungel-Unterserie herausgebracht und aus dieser ist nun dieses Set.



    Wie gewohnt, hier erstmal die Rahmendaten:

    Das Set hat die Nummer 60160 (findet man witziger Weise auch auf den Aufklebern in diesem Set!), wurde im Juni 2017 herausgebracht und wird geliefert mit 426 Teilen. Es sind insgesamt 4 Minifiguren mit dabei, dazu kommen noch ein Alligator und eine Spinne. Ein Kajak und eine Truck, den man aber erstmal zusammenbauen muss, bilden die Fraktion der Fahrzeuge.



    Der Truck ist sehr massiv gebaut und passt somit sehr gut in das Dschungelumfeld, wenn er sich mit seinen großen Reifen und den tiefen Profilen durch die unbefestigten Wege des Dschungels kämpfen muss. Der Aufbau des Trucks beinhaltet das namengebende mobile Forschungslabor mit Computern und Laboraccessoires.



    Das Terrain, welches man baut, zeigt einen schönen Wasserfall, um den sich so manches Grün rankt und an dessen rechter Seite eine Treppe nach oben führt.



    Am Ende der Treppe findet man hinter einem wegklappbaren Palmenblatt noch einen Rubin, den man einsammeln kann.



    Der Wasserfall beinhaltet ein schönes Spiel-Feature, denn durch den Wasserfall kann man von hinten den Alligator auf einer Schiene nach vorne schieben und somit eine Gefahr für die Dschungelforscher heraufbeschwören.



    Eines der coolsten Dinge an diesem Set ist meiner Meinung nach die fleischfressende Pflanze, auch Venus-Fliegenfalle genannt, die tatsächlich zuschnappen kann. Erinnert dann so ein wenig an den kleinen Horrorladen.



    Insgesamt finde ich das Set durchaus gelungen und es lädt zum Spielen und Abenteuer-Erleben ein. Allerdings kann der durchaus happige Preis von 49,99€ die Lust auf eine Dschungelerkundung vermiesen.


    Und hier gibt es auch das Video dazu:


  • Moin,

    Ich habe das Set heute für knapp 30€ erstanden. Der Truck ist echt ganz schick. Und ich kann Ihn jetzt ganz entspannt bauen, da Du ja schon einen schönen Bericht gemacht hast!

    Gruß Guido

  • Moin,

    Ich habe das Set heute für knapp 30€ erstanden. Der Truck ist echt ganz schick. Und ich kann Ihn jetzt ganz entspannt bauen, da Du ja schon einen schönen Bericht gemacht hast!

    Gruß Guido

    Und du musst auch nicht wieder vor wilden Berglöwen fliehen! ^^

  • Und du musst auch nicht wieder vor wilden Berglöwen fliehen!

    Dafür gibt es aber Krokodil und eine ganz gefährliche, tödlich giftige Spinne.;)

    Grüße aus dem Bergischen Land

    Keine ungeöffneten Kartons sammeln, sondern bauen!

  • Moin,

    Ich habe das Set heute für knapp 30€ erstanden. Der Truck ist echt ganz schick. Und ich kann Ihn jetzt ganz entspannt bauen, da Du ja schon einen schönen Bericht gemacht hast!

    Gruß Guido

    War ganz erstaunt, dass auf einen so alten Bericht noch geantwortet wird... aber gern geschehen... viel Spaß beim Bauen :-)

  • Der Truck ist sehr cool, der Wasserfall mit seinem Gimmick ganz witzig und das kleine Pflänzchen mit Appetit auf Burger echt einmalig. Da muß man doch antworten! 😁

  • Funfact: Den Plastikvorhang/Wasserfall gab es zuvor eigentlich nur im Silberminen Set aus der Loneranger Serie. Ist somit relativ selten, wenn auch nicht wirklich begehrt.

  • Funfact: Den Plastikvorhang/Wasserfall gab es zuvor eigentlich nur im Silberminen Set aus der Loneranger Serie. Ist somit relativ selten, wenn auch nicht wirklich begehrt.

    Jepp, der Vorhang ist so eine "das musste nicht erfunden werden" Geschichte. Aber das kleine Tierchen was da hervor geschnellt kommt gleicht das etwas aus.

  • Och, ich finde die optische Wirkung und das Spielfeature dahinter nicht einmal so schlecht, auch wenn mich das Teil eher an die Playmobil-Fraktion erinnert.

  • Waren sie bei LEGO früher zur glorreichen Zeit von Legorado meines Wissens nach auch. Die Plastikfolien-Zelte wurden erst später (Loneranger?) eingeführt.

    Da bin ich so froh drüber, zumindest noch einige alte Indianer Zelte zu haben. Das ganze Lego von Indy und das alte Arctic hat mein Großer damals leider weggegeben. Da waren ja auch noch schicke Zelte bei.

  • Die Flügel vom Ewok Gleiter sind auch aus Stoff 😃👍 Find ich ehrlich gesagt schöner...

    Jop, und bei den "Buildable Figures" schaffen sie es sogar, einen weichen, kuscheligen Flauschipelz beizulegen. Und dann hast du Zelte aus Plastikfolie...