Barracuda Bay mal anders

  • Wenn ich euch damit nicht langweile, ein kleines Update der Barracuda Bay von heute.

    Keine Details oder Bauabschnitt, sondern einfach mal einige Möglichkeiten der Platten Zusammenlegung. Bauarbeiten und Änderungen diverser Abschnitte sind noch in Arbeit. Ist jetzt nur eine grobe Zusammenstellung.


    Es gibt 3 große Abschnitte:


    1. Der Leuschtturm.

    2. Die Anlegestelle mit Wohngebiet.

    3. Der Hafen mit Tavernen.


    Der Leuchtturm:

    Der Leuchtturm, oder besser gesagt, die Totenkopf Insel ist auf einer 48x48 Platte und mit einem Schiff daneben könnte es als 1ne Platte Diorama durchgehen, oder mit Wasserflächen Erweiterung als 1 x2 Platten Diorama.


    Die Anlegestelle:

    Dieser Abschnitt besteht auch drei 48x48 Grundplatten nebeneinander.


    Beim Hafen sind es zwei 48x48 Grundplatte + die Totenkopfinsel, also drei Platten nebeneinander.


    Aus sechs Grundplatten nebeneinander besteht die Barracuda Bay als Gesamtansicht. Natürlich kann man die Wasserfläche auch erweitern. Dazu habe ich vier 48x48 und drei 32x32 Grundplatten, die fertig belegt sind.


    Wenn man die Platten nach dem Baumhaus rumdreht hat man eine 2x3 Grundplatten Fläche. Ein Schiff kann da natürlich nicht durchfahren, das es zu eng ist.


    Also die Mitte auseinander und die Wasser Fläche erweitern, wäre eine Möglichkeit.



    So gefällt mir das Layout am besten. Mit Erweiterung nach hinten, falls es mal soweit sein sollte.


    Komplette Wasserfläche, die ich im Moment habe. Kann man ja bei Bedarf ändern und anders zusammen legen. Mehr ist aber im Moment nicht geplant. Kommen aber noch einige kleine Felseninsel rein.



    Das Grundgerüst dürfte so fertig sein (Änderung jederzeit aber möglich) und jetzt konzentriere ich mich auf die Feinheiten. Die beiden Schiffe müssen auch noch ausgebaut und "perfektioniert" werden.


    PS

    Ein kleiner Vorgeschmack der Zukunft hat mir meine Frau vorhin gegeben, als sie das so gesehen hat.

    Sie: Du kannst das doch verkaufen.

    Ich: Nö, bleibt bei mir.

    Sie: Doch, warum nicht.

    Ich: Nö, denke nicht daran.

    Sie: Okey auch gut. Heb das aber für mich auf. Wenn du mal Tod bist, kann ich es dann verkaufen.


    :d2: Typisch FRAUEN :haha:

  • Also Langweilen tust du uns damit definitiv nicht. Einfach nur genial.

    Liebe Grüße

    Tahispa


    Folgt mir gerne auf Facebook, Instagram und YouTube

  • Ganz kleines Update der unerfreulichen Art.

    Baumhaus ist Geschichte. Erst Mal alles auf dem Boden zusammen suchen und schauen, was noch zu retten ist. Aber das ist ja das Gute an Lego. Einfach neu anfangen ... ||


  • Wer keine Arbeit hat macht sich welche 🤣

    Zum Glück geht Lego ja nicht wirklich dabei kaputt. Nur bei MOCs besonders nervig. Gibt ja keine Anleitung zum Wiederaufbau.

  • Ich hatte ja gerade gestern unterm Baumhaus einiges geändert und der Baum sollte demnächst auch dran kommen. Jetzt ist soweit fast alles wieder repariert, aber auch vieles geändert. Ist halt ein anderer Anblick des Baumes. Bilder kommen, wenn es fertig ist. Ich finde, es schaut so besser aus als vorher. :saint:

  • Ich hatte ja gerade gestern unterm Baumhaus einiges geändert und der Baum sollte demnächst auch dran kommen. Jetzt ist soweit fast alles wieder repariert, aber auch vieles geändert. Ist halt ein anderer Anblick des Baumes. Bilder kommen, wenn es fertig ist. Ich finde, es schaut so besser aus als vorher. :saint:

    Dann war es ja ein "Glücksfall " 🤣

  • Gestern hatte ich die Fläche links neben dem Baum geändert, da mir die Durchfahrt eines Schiffes zu eng war.


    Vorher:


    Nachher:



    Der Kollege darf auch nicht fehlen.


    Insgesammt ist die Durchfahrt für ein Schiff möglich, ist aber kaum Platz links und rechts.



    Dann heute hat sich der Baum verabschiedet, siehe Beitrag 85. War aber alles halb so schlimm und das meiste war schnell wieder hergestellt.


    Bei dieser Gelegenheit mal das Innenleben der drei Hütten.

    Hier die untere Hütte neben dem Baum.


    Die eine obere Hütte.


    und die zweite obere Hütte, die aber Bauschutt ist.


    Als das Teil komplett neu gebaut. Die Fläche um 2 Noppen verkleinert und das Haus entsprechend angepasst. Hab die Vorderseite und die Seiten gerade gelassen, nur hinten die Rundung beibehalten. Der Innenraum kommt irgendwann auch noch dran.



    Wer gedacht hat, diese Hütte ist an der gleichen Stelle wie zuvor ...nee, ist jetzt unter der oberen Hütte. Da war vorher noch ein leerer Platz, wo ich nicht wusste, was ich dahin machen sollte. An der alten Stelle der Hütte ist der kleine Auskuck/Hochsitz, den letzten gebastelt hab. Hatte auch noch kein Platz dafür. Jetzt aber schon.

    Ansicht von hinten.


    Von vorne.


    Is ä-bissel versteckt die Hütte da hinten, aber egal ...


    Für heute reicht es, bis demnächst


    Gruß Rolf