Hallo an alle hier

  • Mein Name ist Robert ich bin 46 Jahre alt und befasse mich wieder mit dem Lego Modellbau,mein erster Bausatz der 80er 8860er der 2 Modell beinhaltet ,ja viel Zeit ist bisher vergangen und bei Lego hat sich so einiges auch verändert ,betreibe auch ein anderes Hobby das aber weitaus mehr beinhält das bauen von Lego MOCs oder umbauten auf RC (Funtionsmodellbau) hat mich immer schon begeistert.


    Die Welt von Lego ist eine Welt die mich bis heute begeistert alleine schon die jetzigen Modelle waren damals mit Funktion nicht vorstellbar und auch die Eigenbaumodelle die es im netz zu sehen gibt echt Toll und so naturgetreu gebaut.


    Baue zurzeit den Lego Technik Mercedes Benz 42043 auf RC um,aber nicht mit BuWizz oder SBrick nein ich möchte hierzu meine 14 Kanal 2,4 GHZ Funke einbringen ,das Kompinieren von Lego E-Komponenten in Verbindung mit den 14 Kanal Empfänger ist schon einen wahre Herausforderung für dieses vorhaben ,das Modell selber bietet nicht so viel Platz um die dafür benötigte Lego E-Schaltelektronik unter zu bringen daher muss ich auf kleiner Komponenten zurück greifen das bietet mir eben die 14 Kanal Funkanlage.


    Natürlich ist es auch einen gewaltige Kostenfrage :rolleyes:


    Habe auch den Liebherr Bagger gebaut und ihn mit semtlichen LEDs ausgestattet die Verkabelung der einzelnen LEDs gestaltete sich hie einfach da genug Möglichkeiten vorhanden waren die Kabeln durch die Lochbausteinen durch zu schleifen.


    Bin immer für Diskussionen bereit und mit gleichgesinnten Tipps und Tricks aus zu tauschen.

  • Herzlich willkommen auch von hier nochmal.

    Den Truck habe ich mir auch fahrbar gemacht. Allerdings einfacher und mit YouTube Hilfe. Deine Variante reißt sicherlich mehr vom Hocker. Mit meinem eingebauten Legomotor ist keine große Geschwindigkeit möglich. Aber er rollt, lenkt. Meinen Jungs und hats viel Freude gemacht.

    Gruß Guido

  • Herzlich willkommen auch von hier nochmal.

    Den Truck habe ich mir auch fahrbar gemacht. Allerdings einfacher und mit YouTube Hilfe. Deine Variante reißt sicherlich mehr vom Hocker. Mit meinem eingebauten Legomotor ist keine große Geschwindigkeit möglich. Aber er rollt, lenkt. Meinen Jungs und hats viel Freude gemacht.

    Gruß Guido

    Hi Cuido

    Spaß daran soll jeder haben egal wie er was macht oder was er will das ist wichtig will hier nichts raushauen für mich ist jeder der sich damit befasst ein Bastler.