Ritterburg MOC

  • Hallo,


    vielen Dank das du dir weiterhin Gedanken machst ^^


    Aktuell hat das Projekt nur Priorität 3 ^^


    Aber ich plane jetzt aktuell mit einer Grundfläche von 1,5m x 1,5m.

    Darauf kommt die Festung mit Burggraben, ein Dorf ringsherum und einen Wald hab ich geplant.

    Für den Wald werde ich mal bei Rebrickable schauen was es da so an Baum Moc gibt ^^


    Allein es fehlt mir aktuell einfach der Platz wo ich diese Grundplatte hinstellen werde ^^^^


    Das Projekt ist nicht vergessen.

  • Hallo Steinchenfans,


    hier an der Stelle geht es nach den letzten turbulenten Monaten mit Lockdown und und und auch langsam wieder los.


    Gestern Abend habe ich gesessen und mir wieder Gedanken zu dem Projekt gemacht.

    Da bin ich über eine interessante Frage gestoßen.


    Bei der Planung für die Grundplatte und eventueller Unterbauten aus Holz habe ich geschaut wie breit so ein LEGO Stein ist.

    Laut Wikipedia ist der Standard 1x1 Stein mit Noppe 7,8 mm breit. Soweit so gut. Dahinter steht aber Rastermaß 8 mm.


    Wenn ich jetzt von 1,5 Metern ausgehe wie geplant sind das dann folgende Maße:


    Bei 7,8 mm Breite komme ich auf 192,3 Noppen (aufgerundet auf 194 Noppen sind das dann 1,513 m)

    Bei 8 mm Breite komme ich auf 187,5 Noppen (aufgerundet auf 188 Noppen auf 1,504 m)


    Welches Maß setze ich jetzt an? Habt Ihr Erfahrungen damit gemacht?

    Schon einmal vielen Dank für eure Hilfe.

  • Mathe am frühen Morgen 🤣

    Ich denke ich würde eine andere Formel bevorzugen 32x32 Noppen entspricht 25 qcm. Das lässt sich dann beliebig hoch oder runter rechnen. Und auf deinen Platzbedarf anpassen.

  • Die 32er Noppen-Platte hat eine Länge/Breite von 25,2cm

    Grüße aus dem Bergischen Land

    Keine ungeöffneten Kartons sammeln, sondern bauen!

  • Ich sehe es genau so wie @.Hobo.

    Die Maße der aneinander gelegten Grundplatten ergibt die Fläche/Größe des Tisches.