Spannung auf Bauplatten wie vermeiden beim Gebäudebau ?

  • Ich habe ja nun mit meinem Rasthaus angefangen und während das Brautpaar sehnsüchtig wartet, habe ich das Problem, dass rechts und links so Spannungen die Platten nach oben biegen

    wie kann ich das vermeiden bzw. was kann ich dagegen tun wie muss ich das Stabilisieren?




    Es ist eine große Platte in der Mitte und rechst und links dann Kleinerer

    ~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

    Mein Therapeut hat gesagt, ich muss etwas finden was mich beruhigt und keinen Stress macht...

    .... Schade das der Arzt kein Lego verschreibt...


    https://www.facebook.com/Steindepression

    <3

  • Meinst du nicht, wenn dein Bau fertig ist wird da genug Gewicht drauf sein der das behebt??????

    Vielleicht hast du recht und es behebt sich dann später von alleine (wird ja schon 2 bis 3 Stöckig...) ….

    ~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

    Mein Therapeut hat gesagt, ich muss etwas finden was mich beruhigt und keinen Stress macht...

    .... Schade das der Arzt kein Lego verschreibt...


    https://www.facebook.com/Steindepression

    <3

  • Also, ich kann nur sagen, dass ich das auch beim Pariser Restaurant habe. 🤔

    Wenn ich weiß, wie ich die Häuser untereinander endgültig zusammenstecken, hoffe ich, dass sich das Problem behebt, wenn ich die erste Reihe des Gehsteigs plattenübergreifend lege. 🤷‍♀️

  • jetzt wo noch ein paar Lagen steine drauf ist, weird es schon besser...

    ggf. löst sich das Problem von Etage zu Etage tatsächlich ganz von alleine

    :)


    ~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

    Mein Therapeut hat gesagt, ich muss etwas finden was mich beruhigt und keinen Stress macht...

    .... Schade das der Arzt kein Lego verschreibt...


    https://www.facebook.com/Steindepression

    <3

  • Wow das ist schon ein klasse Fortschritt!

    Das mit der Spannung habe ich immer nur, wenn ich ganz flächig Platten auf Platten habe etc...

    Aber so wie ich das bei dir sehe hast du eine Grundplatte und diese mit Steinen umrandet.

    Denke auch, dass sich das gibt

    Liebe Grüße!

  • Morgens,


    Das MOC an sich sieht schon sehr schön aus.

    Vor allem der Eingang an sich - echt Top!


    Bezüglich Spannungen

    Diese hast du immer wenn du nur eine Reihe Platten verwendest (vor allem wenn so große Platten verwendet werden).

    Das "Gewicht" behebt es zwar etwas, wird es aber nicht voll gerade drücken.

    Hierfür wäre immer am besten eine 2te oder 3te Plattenschicht drüber zu bauen, oder am einfachsten innen Verstrebungen mit Technik Bricks machen (am besten die 1x16).

    Ansonsten wirst du diesen Effekt nicht voll wegbekommen (und wäre Schade wenn am Ende ein tolles MOC leicht aufgebogen dasteht).


    LG und bin schon auf weitere Bilder gespannt..

    Markus


  • Hast du markus1984 mal ein Beispielbild für mich, von so Verstrebungen mit Technik Bricks?

    so wie man das macht?


    ich habe überhaupt keine Technik Steine und kenne mich mit denen null aus...


    Sehr schöner Eingang! Wahnsinn was Du schon so an Steinen zur Verfügung hast😃

    Das wars auch an Steinen … für den kompletten mittleren Teil fehlen die noch … dort soll es nämlich jetzt mit Sandfarbenen Mauersteine weitergehen...

    Für das Dach habe ich wieder Steine (habe mir 2 Mal den Disney Bahnhof besorgt also nur den Bahnhofgebäude ohne Zug den Dachaufbau)….das wird dann ähnlich aussehen wie beim Disney Bahnhof...


    aber ohne Mittelteil kann ich natürlich das Dach nicht bauen...

    :(

    ~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

    Mein Therapeut hat gesagt, ich muss etwas finden was mich beruhigt und keinen Stress macht...

    .... Schade das der Arzt kein Lego verschreibt...


    https://www.facebook.com/Steindepression

    <3

    • Offizieller Beitrag

    Das wars auch an Steinen … für den kompletten mittleren Teil fehlen die noch … dort soll es nämlich jetzt mit Sandfarbenen Mauersteine weitergehen...

    Für das Dach habe ich wieder Steine (habe mir 2 Mal den Disney Bahnhof besorgt also nur den Bahnhofgebäude ohne Zug den Dachaufbau)….das wird dann ähnlich aussehen wie beim Disney Bahnhof...


    aber ohne Mittelteil kann ich natürlich das Dach nicht bauen...

    :(

    Na das Jahr hat ja noch ein paar Tage 🤣

  • Deine Krümmung sollte von Lage zu Lage etwas weniger werden, nicht wegen des Gewichts, sondern weil die Höhe relativ zur Breite zunimmt. Deine Steine haben alle ein geringes Untermaß, damit sie verbaubar sind. Bei so vielen Zweiern summiert sich das. Daher sind die Steine in der Lage, oben etwas näher zusammenzurücken, solange sie nicht auseinander gezwungen werden.

    Bau noch ein paar Schichten und beobachte das und ganz oben packst Du ein bis zwei Lagen möglichst lange Steine im Verbund drauf. Damit drückst Du das Gebäude oben auseinander und Deine Plattenkrümmung sollte deutlich abnehmen.

    Die großen Platten bieten minimale Stabilität. Der 16er Technikbalken, den Markus vorgeschlagen hat, bringt ein Vielfaches der Stabilität mit und ist praktisch nicht biegbar. Daher wird die Möglichkeit ebenfalls eine deutliche Verbesserung liefern.

  • Na das Jahr hat ja noch ein paar Tage 🤣

    aber meine Geduld… die hat nicht so viel Zeit... meine "ich will das jetzt bauen" Seele … kann nicht warten...

    ~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

    Mein Therapeut hat gesagt, ich muss etwas finden was mich beruhigt und keinen Stress macht...

    .... Schade das der Arzt kein Lego verschreibt...


    https://www.facebook.com/Steindepression

    <3

  • Steindepression Du kannst natürlich auch immer schon vorhandenen Sets dir anschauen wie es dort gemacht wurde. Die Anleitungen sind ja frei zugänglich. Mir würde da spontan das Hogwarts Schloss einfallen, dort baut man auch erst einmal eine Technik Unterkonstruktion

    Liebe Grüße!