#projekt366 Dampfi

  • Guten Tag,

    so soll auch bei mir dieses Jahr beginnen.

    Ein frohes Neues Jahr wünsche ich und beginne sogleich auch mal mit dem Sinnbild für Lego Schlechthin, dem 2x4 Stein.

    Er soll ein Moc sein, aufdem sogut wie jedes Kind am Anfang aufgebaut hat um eigene Modelle zu erschaffen.

    Damals hatte man noch nicht unbedingt solche komplexen Formen wie heutzutage und in Fast jedem Set war im Gegensatz zu heute ein 2x4er Enthalten.



    Gruß Leon

  • Tag 2


    Eine kleine Lampe, vielleicht geht mir ja an den anderen Tagen auch ein Licht auf was ich denn bauen kann.



    Und damit dann noch einen schönen Tag und frohes Bauen.


    Gruß Leon

  • Tag 003/Bild 003


    Heute dann mal eine Sackkarre mit einer Holzkiste.

    Damit kann man seine Lasten aus dem Vorjahr loswerden und ins neue Jahr starten. :oben:



    Gruß Leon

  • Tag4/Bild4


    Auch nur mit Fliesen kann man bauen



    Bestehend aus 2 dunkelroten 2x2 Fliesen und 2 macaronifliesen.

    Die Form kam mir zufällig beim Sortieren der letzten PAB ausbeute unter, da sich eine macaronifliese so in der 2x2 Fliese verkantet hat.


    Gruß Leon

  • Der Zufall ist als Baumeistergehilfe nicht zu unterschätzen. Kenne einen AFOL, der packt sein L in die Waschmaschine und freut sich dran, was der Waschvorgang so zustandebringt. Hochspannend teilweise!


    Grüßle

    A

  • Hi,


    Klar, den Ingo mit seiner Miele kennt man doch.

    Für ihn wäre der ganze Wettbewerb sicher auch was, er baut ja immer gerne abstrakte Sachen mit ca 10-20 Teilen.


    Gruß Leon

  • Tag5/Bild5


    So, heute dann mal ein Fahrrad.

    Rad fahren ist eine meiner liebsten beschäftigungen wenn es draußen gutes wetter hat und warm ist. Bald ist ja Frühling, da kann man wieder schöne Radtouren machen.



    Gruß Leon

  • Hi, Dampfi,


    solidarische Grüße von Radler zu Radler erstmal. (Fahre ganzjährig bei Wind und Wetter ...)


    Kriegst du deine Bilder auch nen Ticken schärfer eingestellt? Hast doch bestimmt Autofocus. Ansonsten: Probiers doch mal mit der Funktion "Macro" :-))


    Frohen Gruß

    Andreas

  • Ja, alles klar, werde ich beim nächsten mal machen. Achte beim Smartphone kauf nicht so sehr auf die Kamera, außer Lego fotografiere ich eh kaum was und bei so kleinen Bildern merkt man halt auch gut den Unterschied zu besseren Kameras. Auch wenn ich mir mühe gebe beim Autofokus das beste rauszuholen.

    Das mit dem Makro werde ich mal ausprobieren.


    Gruß Leon

  • Tag006/Bild006

    So, hier nun meim Bild mit Makro und einer besseren beleuchtung, hoffe es ist besser, mit wachsendem Moc wächst auch die Qualität, da ich nichtmehr so nahe aufnahmen machen muss. Heute wurde es ein kleiner Schneemann.



    Gruß Leon

  • Hatte ich ursprünglich für heute auch geplant. Aber hier war einfach zu viel Schnee heute🤣

  • Wenn ich meine Brille abnehme, macht's nix :-))


    Vielleicht einfach vorm Abdrücken die Linse sich in Ruhe scharf stellen lassen - und dann erst: Klick!


    Das scharfst du schon noch!


    Gruß

    A

  • Womit machst Du Deine Bilder?


    Problem könnte natürlich sein, dass Du zu nah dran bist und der Autofocus das nicht schafft. Dann dürfte Dir Dein Aufnahmegerät aber eigentlich auch nicht signalisieren, dass scharf gestellt sei.


    Problem könnte aber auch sein, dass Du auf den falschen Punkt/Bereich fokussierst. Der Bereich hinter dem Schneemann scheint nämlich scharf. Eventuell kannst Du den Punkt oder den Bereich, den Du fokussieren willst, auf Deiner Kamera einstellen. Dann stelle ihn auf den Schneemann ein. Alternativ, sollte der Bereich nicht einstellbar sein oder Du nicht wissen, wie das geht, dann achte drauf, dass sich Dein Moc in der Mitte des Bildes befindet. Dann schaffst Du zwar keinen goldenen Schnitt, aber immerhin werden die Bilder scharf ;)

  • Ja, eigentlich macht der Autofokus das auch immer, er fokussiert auch und ich drücke immer zu dem Zeitpunkt ab wo er mMn das bestmögliche Ergebnis erreicht hat. Wenn man aussuchen muss was fokussiert werden soll klicke ich auch immer auf die Mocs, es scheint mir aber aktuell noch so zu sein, dass die Mocs viel zu klein sind und ich wenn ich nah rangehe die Kamera das nicht schafft.


    Gruß Leon

  • Ja, eigentlich macht der Autofokus das auch immer, er fokussiert auch und ich drücke immer zu dem Zeitpunkt ab wo er mMn das bestmögliche Ergebnis erreicht hat. Wenn man aussuchen muss was fokussiert werden soll klicke ich auch immer auf die Mocs, es scheint mir aber aktuell noch so zu sein, dass die Mocs viel zu klein sind und ich wenn ich nah rangehe die Kamera das nicht schafft.


    Gruß Leon

    Eventuell mehr Licht. Das Handy meiner Frau macht ähnliche Aufnahmen. Draußen super, innen zum Weglaufen 🤣

  • Versuch mal, bevor du auf den Aufnahmeknopf drückst mit dem Finger auf den Bildschirmteil zu klicken, wo sich das Moc befindet. Dann müsste er sich darauf scharf stellen. Was für ein Handy hast du?

    Liebe Grüße

    Tahispa


    Folgt mir gerne auf Facebook, Instagram und YouTube

  • LL928 Ich nache ja so oder so nicht soviele aufnahmen mit dem Handy, aber draußen sind die Aufgaben meist deutlich besser, das stimmt schon.


    Tahispa wie oben schon gesagt mache ich das, ich warte dann auch bis er darauf fokussiert, klappt aber nicht so gut.

    Mein Handy ist ein Sony Xperia XA2


    Gruß Leon

  • Tag007/Bild007


    So, ich habe es heute nochmal probiert, aber ich kann echt nicht mehr rausholen aus den Bildern, dies ist mit ein grund, dass ich normal nicht so klein baue.

    Zumindest mal zum heutigen Moc

    Es Trägt den Namen:

    "Der Beinlose Werwolf von Hogwarts"



    Gruß Leon