Lego Angebote und Rabattaktion bei Discountern und anderen Geschäften

  • Neue Woche, neue Angebote.

    Vom 6.7 bis 11.7.

    Real


    Budni

    Ist nur ein Bild eines Polybag. Es sind aber verschiedene Set's im Angebot.



    Nicht viel, aber immerhin. Im Drogeriemarkt werde ich mal schauen welche Polybags noch im Angebot sind.

    Gruß Guido

  • tolle Spiele dabei. Ich bin gespannt ob Jack Sparrow zurück in die Legowelt kommt wenn der nächste Film startet.

  • Mehr wie ein paar Vergünstigungen beim Rossmann war für die kommende Woche nicht zu Entdecken.


    Aber immerhin 😊

  • In keinem Flyer auch nur ein Angebot gefunden für die kommende Woche 😭

    Aber eben im Hamburger Marktkauf



    20% auf das komplette Legosortiment.

    Ich weiß nicht ob das Bundesweit ist.

  • Marktkauf gibts hier nicht 😩 Und dabei will ich sooo dringend Geld ausgeben 😂

  • Gibt doch ab 1. August wieder genug Gründe bei Lego Geld auszugeben.

    War mehr ein Witz 😅 Mir wäre jetzt grade danach zu shoppen. Aber ich mag dieses Onlineshopping nicht so und hat grad auch nichts mehr auf und morgen ist Sonntag. Und dann haben wir nicht mal nen Marktkauf hier 😂


  • Kein schöner Anlass, aber nichts kaufen bringt den vielen Angestellten auch nichts.

    50 Fialen schließen in nächster Zeit.

    In einer Pressemitteilung heißt es, dass ab kommender Woche bereits der Ausverkauf beginnt.

    Wer also noch größeres plant. Hier gibt es in nächster Zeit größere Rabatte auf das komplette LEGO Sortiment.

  • Schade das Galeria das gleiche Schicksal wie bei toysrus wiederfährt.

  • Schade das Galeria das gleiche Schicksal wie bei toysrus wiederfährt.

    Das stimmt schon. Hier wollte man ja schon lange kürzen. Nun gab's die Gelegenheit. Ich glaube Dezember oder Januar gab es da schon Demos wegen der Sache. Also noch vor dem Virus. Ist immer was los gewesen in den Kaufhäusern. Als das Kaufhaus noch in unserem Stadtteil war war ich eigentlich mindestens 1x pro Woche dort einkaufen. War Amazon 1.0. Gab alles zu kaufen. Niemand den ich kannte hats verstanden. Die Gier der Oberen 10% . Zwei Frauen im Bekanntenkreis haben nun größte Sorge. Ihre Häuser schließen und es gibt keinen Plan bisher was mit ihnen passiert.

  • Früher hatten wir einen Horten und einen Kaufhof, der hatte ne richtige Lebensmittelabteilung - eswar ein Laden für (fast) alles. Horten lief parallel aber da war ich selten im Vegleich zum Kaufhof. Dann wurde einiges im Kaufhof gestrtichen, auch die Lebensmittelabteilung. Dann wurdemit Horten zusammengelegt, wir hatten gefühlt 5 jahre 2 Galeria Kaufhofs und dann wurd einer zugemacht ..... Weiß gar nicht wie da in HN weiter geht.

  • War sicherlich überall so. Einmal hin, alles drin. Die Werbung gibt's ja heute für einen anderen sterbenden Riesen. Da wars aber so.

  • Nun zum einen Schade für die Mitarbeiter keine Frage. Aber diese Art von Kaufhaus hat ja schon ewige Zeiten größte Probleme. Karstadt gibt es nur noch weil Galeria es gekauft hat. Früher waren diese Läden der Mittelpunkt der Innenstadt. In Magdeburg war es ein Karstadt direkt am zentralen Platz. Hier in Braunschweig ist es ein riesiges Galeria in der Innenstadt. Dieses wird geschlossen. Das Problem ist nur, dass das Gebäude Mega häßlich wird. Es wird aber so bleiben weil die Fassade Denkmalgeschützte ist. Doch welche Marke füllt heutzutage ein 5-Stöckiges Gebäude?


    Generell das Warenhaus als Einkaufsort ist nicht mehr zeitgemäß. In den nächsten Jahren werden Galeria, Karstadt usw. sicher verschunden sein.

  • Ist in Hamburg ebenso. Riesige Gebäude aus der Nachkriegszeit. Einges wohl auch älter.

    Da gibt's keine Idee was da rein könnte. Und die schönen Schaufenster zum Advent.

    Aus Lego wurden da jedes Jahr ganz tolle Szenen aufgebaut. War viele Jahre immer ein Event mit den Jungs