#project366 Challenge 2020

  • Zwei Lämpchen. Aber man kann weitere Einheiten darauf bauen.

    Die LED Kette ist eigentlich ein zusammen hängendes Teil. Zudem steht bei Bricklink, das die Batterie Box aus zwei Teilen besteht also würde ich sagen, das es 3 Teile insgesamt sind. Batterien zählen ja nicht.

    • Offizieller Beitrag

    Die LED Kette ist eigentlich ein zusammen hängendes Teil. Zudem steht bei Bricklink, das die Batterie Box aus zwei Teilen besteht also würde ich sagen, das es 3 Teile insgesamt sind. Batterien zählen ja nicht.

    Ja, so gesehen. Das Inlett ist glaube ich sogar trennbar. Dann wäre es noch ein Teil mehr. Kann aber auch sein, dass das jetzt nur der neuere Kasten hat.

  • Letztlich ist alles lösbare, was danach nicht defekt ist, einzeln zu berechnen.

    Um herauszufinden, ob sie beim Zerlegen zerstört wird, oder "wiederzusammenstöpselbar" bleibt, müsste ich also meine Technik-Figur erstmal opfern. =O


    Hat das schonmal jemand gemacht?

    • Offizieller Beitrag

    Um herauszufinden, ob sie beim Zerlegen zerstört wird, oder "wiederzusammenstöpselbar" bleibt, müsste ich also meine Technik-Figur erstmal opfern. =O


    Hat das schonmal jemand gemacht?

    Da gibt es bestimmt vorher noch eine qualitativ bessere Aussage wie meine. Gibt hier bestimmt noch jemand, der bzw die sich damit besser auskennt.

  • Ich würde meine Figuren auch nicht einfach so auf Verdacht hin zerlegen ... zudem sind sie schon ziemlich robust verbaut.

    Da ich in Wühlkisten eigentlich noch nie auf Technic Figuren Teile gestoßen bin, denke ich auch nicht, dass diese zerlegbar sein sollten. Im Gegensatz zu anderen Lego Figuren, von denen meist reichlich Torsi und Extremitäten aller Art zu finden sind.

    BrickLink listet als einziges Zubehörteil den Fuß.

    Und die gelisteten Figuren sind die, die in den Technic Sets vorkamen (soweit ich das überschauen kann).

  • Bricklink wurde hier schon in anderen Fällen als Referenz herangezogen. Ich weiß, dass schon Mocer nur die Hände der Technic Figuren verwendet haben, das ist aber nicht unbedingt unsere Messlatte.

    Hat die Figur bei Bricklink ein Inventar? Wie viele Teile enthält es? Hat sie keins? Dann ist sie nur ein Teil.

    Was sagt Zypper dazu?

  • Hat die Figur bei Bricklink ein Inventar? Wie viele Teile enthält es? Hat sie keins? Dann ist sie nur ein Teil.

    Bei Bricklink sind die Figuren nur als ein Teil ohne Inventar gelistet, aber wie schon oben geschrieben, gibt es MOCs, in denen Hände und Füße verbaut sind.

    Was sagt Zypper dazu?

    Bisher nichts.


    Ich will nicht die Regeln selber bestimmen, komme aber auch nicht weiter mit meinem heutigen MOC, weil mir eine verbindliche Zahl fehlt.

    Jetzt habe ich noch ca. 5 Minuten zum Bauen, Fotografieren und Hochladen, bevor ich gleich weg bin.

    • Offizieller Beitrag

    Sodele,


    das einzige, was man von einer Technikfigur abgefriemelt bekommt, sind die Beine.

    Der Einfachheit halber würde ich aber vorschlagen, jede Technic-Figur als 1 Teil zu zählen.

    Und auf jeden Fall ganz zu lassen bitte. Mir ist bisher noch keine zerstörte Figur untergekommen, auch keine Einzelteile oder so. (von besagten Beinen einmal abgesehen.)


    Das wird seinen Grund haben ...


    Frohen Gruß

    Andreas

    der tatsächlich auch mal schaffen muss und ansonsten wirklich oft hier reinguckt, um den Anschluss zu halten :)


  • Neben der Robustheit möchte ich noch die unglaubliche Lässigkeit betonen.

    Man muss wohl Conor McGregor zum Endfight heraus forden können, um an die unteren Gliedmaßen heran zu kommen.

  • Hab schon ein paar mal mitgelesen und nun diesen Wettbewerb gesehen und wollte mich daher mal anmelden und überlege mitzumachen, klingt spannend. Ich hoffe es ist noch nicht zu spät um einzusteigen. Ich befürchte irgendwann würden mich Gedächtnis/Lust im Stich lassen.


    Zwei Fragen hätte ich:

    1. Zählt als MOC auch ein Modell, welches von einem bestehenden Modell teilweise inspiriert ist?

    2. Ich habe in Stud.IO ein paar kleinere Modelle mal gebaut, die ich gerne auch "in Echt" bauen will, die aber nicht direkt zusammenhängen (Bsp. zwei Autos), zählen die auch als ein MOC? Oder müssen alle Teile quasi zusammenhängen?


    Danke schonmal und viel Spaß weiterhin allen Teilnehmern.

  • Hi Friday, zum mitmachen ist es nie zu spät, man kann mitmachen wann man will. Zu deinen Fragen:


    1. Klar kannst du auch abgewandelte Sachen bauen. Im Prinzip kannst du bauen was dir gefällt solange die Teileanzahl stimmt.

    2. Es muss auch kein Zusammenhang zwischen den Tagen bestehen, es gibt hier Leute die Stories erzählen, andere bauen an einem Werk die ganze Zeit mach es einfach so wie es dir gefällt. Klick dich einfach mal durch den ein oder anderen Beitrag in unserem Projekt, da siehst du ja wie vielfältig das Spektrum ist.