"Die Steinequelle" in Lahnstein, Rheinland-Pfalz

  • Als ich auf der Brickborn war ist mir ein Flyer in die Hände gefallen von einem Lego Laden der dieses Wochenende aufmacht. Es handelt sich hier um "Die Steinequelle" in Lahnstein, eine Einrichtung die mit der Caritas zusammen arbeitet. Man kann dort in großen Mengen Einzelteil in gutem gebrauchten Zustand suchen und finden. Es war für mich der erste Besuch in so einem Einzelteile Legoladen und bin begeistert. Im Gegensatz zu Bricklink kann man hier halt die Teile direkt sehen und anfassen und muss sich nicht auf die Beschreibung und den Verkäufer verlassen. Man kann dort auch Lego Set´s dort kaufen, aktuelle wie auch ältere Set´s. Je nach Teilekategorie zahlt man Stückpreise oder pro 100 Gramm. Und bei den Grammpreisen noch in verschiedenen Kategorien.


    Wer solche Möglichkeiten in der Nähe hat, dem kann ich das nur empfehlen. Es war sicher nicht mein letzter Besuch dort. Hier nun mal die wichtigsten Daten, die Adresse und die Öffnungszeiten.






    Hier noch ein Bild vom Laden und meinem Einkauf.


          



    Die Steinequelle im Internet.


    Die Steinequelle bei Facebook.

  • Ein Paradies 🤣

    Schön sowas schönes im Umkreis zu haben 😃.

    Und du baust jetzt an einer Eisenbahn!

    Bin gespannt.

    Gruß Guido

  • Dank Figs and Bricks kenne ich dieses herrliche Gefühl nach Steinen zu suchen. Von solchen Läden sollte es eindeutig mehr geben.

    Nicht nur das Gefühl, sondern auch das Geräusch, wenn alle versunken in ihren Kisten wühlen. ☺️

    Das ist wie Kindheit pur.

    Und ich kann das nur unterschreiben, dass es mehr davon geben sollte.

  • Nicht nur das Gefühl, sondern auch das Geräusch, wenn alle versunken in ihren Kisten wühlen. ☺️

    Das ist wie Kindheit pur.

    Und ich kann das nur unterschreiben, dass es mehr davon geben sollte.

    Hier in Hamburg ist es meist unerträglich voll an diesen Kisten. Da wird ganz deutlich klar, mehr Läden dieser Art!😊

  • Ich würde ja liebend gerne so einen tollen Wühlladen aufmachen, aber dafür fehlt mir leider das passende Kleingeld 😂 Die Frage ist, warum gibt es nicht so viele solcher Läden? Vielleicht nicht rentabel genug?

    Das frage ich mich auch immer.

    Allerdings muss man wohl auch Bedenken, dass in der Sommerzeit eine Flauteperiode ist.

    Sind halt nicht alle so verrückt und bauen auch bei 30 Grad mit Lego. 🤣

  • Das frage ich mich auch immer.

    Allerdings muss man wohl auch Bedenken, dass in der Sommerzeit eine Flauteperiode ist.

    Sind halt nicht alle so verrückt und bauen auch bei 30 Grad mit Lego. 🤣

    Hab auch schon Lego am Gartentisch gebaut... Geht alles, auch im Sommer 😁

  • Ich bin heute nach Feierabend auch mal den Umweg über Lahnstein gefahren und habe bei der Steinequelle reingeschaut. Ich kann mich dem Posting von waeller_bricker nur anschließen. Sehr freundliches Personal, umfangreiches Sortiment, faire Preise.


    Gekauft habe ich schwarze Dachelemente (alle Stückpreise), diverse Bögen, einfache Steine und anderen Kleinkram. Die erhofften Fliesen (unter anderem in trans light blue für Ninjago City Erweiterungen) habe ich leider nicht bekommen. Aber ich werde bestimmt noch öfter hinfahren.

  • Ah hier ist auch schon die erwähnung von unserem Laden das ist gut.

    VIelleicht mal ein Update von uns da die letzten beiträge etwas her sind und es hat sich viel bei uns getan.

    Aktuell haben wir eine Verkaufsfläche von ca. 300m² und bis Weihnachten an 3 Tagen die Woche geöffnet.

    Mittwoch 16 - 20 Uhr (nur noch bis 16.12.)
    Freitag 16 - 20 Uhr
    Samstag 10 - 16 Uhr

    Wer von euch da ist wird sicher auch mit mir gesprochen haben da ich meistens die Kunden begrüße und die Einführung mache.

    Wir haben sehr viel spaß und freuen uns sehr gerade auch weil aktuell durch Corona keine Ausstellungen sind, das manche Afols den Weg zu uns finden und man so wenigstens mal etwas ins Gespräch kommen kann. Wenn gleich ich auch nicht immer viel Zeit habe da ich immer wieder flitzen muss zum helfen.

    Durch die erweiterung konnten wir unsere Feinsortierung verbessern und auch das Sortiment insgesamt erweitern.
    Es gibt viel gebrauchtes und generell einfach jeeeeeede menge Steine.

    Wer möchte kann sich meine Updates zum Sortiment gerne bei FB oder Instagram anschauen

    http://www.facebook.com/steinequelle
    http://www.instagram.com/steinequelle

    Falls ihr fragen habt oder auch mal ein Teil sucht. Sofern es die Zeit zulässt schau ich immer gerne mal ob ich das nötige Teil finden kann um zu helfen.
    Tahispa war ja auch bereits bei mir und auch über umwege konnte ich ihm schon ein oder anderes mal helfen.

    Onlineshop ist für nächstes Jahr geplant genau wie ein neuteile bricklink shop angeschlossen an der selben lokation.

    Wenn ihr vorbei kommt sagt mir einfach bescheid bzw sagt hallo ich freu mich immer wenn leute aus der community uns besuchen.

    PS hier ist noch ein kleiner Rundgang frisch nach dem Umbau






    109825742_336988117703305_3752759138483960962_o.jpg?_nc_cat=100&ccb=2&_nc_sid=730e14&_nc_eui2=AeHEad2AMFf6rkXOLNcP4bk43A1Ke-kItCjcDUp76Qi0KNWOJ0jtEQu6RZx3GMx3lhXFzs04CznA4pyB8KYQ4xUy&_nc_ohc=iSJ6Ar-hZ0sAX8EpJml&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=1066723cfdc36b7949dfd0e0552fe0e4&oe=5FDDC6DF

  • Ich würde ja liebend gerne so einen tollen Wühlladen aufmachen, aber dafür fehlt mir leider das passende Kleingeld 😂 Die Frage ist, warum gibt es nicht so viele solcher Läden? Vielleicht nicht rentabel genug?

    Rentabel ist das eine und das andere problem ist halt einfach die masse an ware zu bekommen. und dann muss es gewaschen werden und entweder sortiert oder man hat entsprechend die lagermöglichkeiten für andere methoden.
    man hat stetig diskussionen weil "bei bricklink ist DAS teil ja jetzt günstiger" usw.
    mir macht es riesig spaß...es ist aber auch einfach extrem stressig und aufwendig alles.

    aber ..das paradis auf erden wenn man was bauen möchte :D

  • Das ist alles sicherlich nicht zu unterschätzen. Fremdteile raussuchen. Fremdsteine ist mittlerweile eine Wissenschaft für sich. Ankauf organisieren.

    Reinigung, verräumen., und dann soll es ja auch noch Gewinn einbringen.

    Und ich konnte in der Hamburger Steinzeit schon so oft beobachten wie Steine nicht ins Körbchen gelegt wurden sondern in Taschen verschwunden sind. Ist nicht ohne der Job.

  • Ja, wenn in der Hamburger Steinzeit die Wühlmäuse einfallen wird es da eng.

    Der Hannoversche Laden hat die Kisten abgeschafft und macht nur noch Neuware.


    Der Lahnsteiner Laden sieht ja wahnsinnnig aus, da darf ich erst garnicht rein, einfach zuviel Möglichkeiten das Konto zu leeren. ;)

  • Grade zur Vorweihnachtszeit mit Corona ists auch ganz angenehm zu Hause am PC arbeiten zu können.

    Ich bin mir auch nicht sicher, ob ich eher auf Neuware setzen würde.

    Da spart man sich das Ganze aussortieren und waschen.

    Hat denke ich alles seine Vor- und Nachteile.

  • Ja, wenn in der Hamburger Steinzeit die Wühlmäuse einfallen wird es da eng.

    Der Hannoversche Laden hat die Kisten abgeschafft und macht nur noch Neuware.


    Der Lahnsteiner Laden sieht ja wahnsinnnig aus, da darf ich erst garnicht rein, einfach zuviel Möglichkeiten das Konto zu lehren. ;)

    In der Steinzeit wird einfach schon sehr viel vorweg rausgesucht und geht in den Onlineshop. Anfangs konnte man noch einiges schönes finden. Heute ist da schon viel Glück gefordert. Vorteil ist da dann nur noch wer weiß wann nachgeschüttet wird.

  • Ich habe da nie angefangen mich da zwischendrängeln zu wollen, von daher kann ich das nicht beurteilen.

    Für gebrauchte Steine hab ich einen Laden mit geringer Auswahl aber viel Ruhe.

  • Ich habe da nie angefangen mich da zwischendrängeln zu wollen, von daher kann ich das nicht beurteilen.

    Für gebrauchte Steine hab ich einen Laden mit geringer Auswahl aber viel Ruhe.

    Das ist Gold wert😃

    Hektik ist grausig. Habe ich auf Arbeit genug.