Lego Star Wars 75255 Yoda


  • Hallo meine Legofreunde!


    In den folgenden Zeilen berichte ich euch meine Bauerfahrung mit dem 1. Yoda den ich mein nennen darf. Ich bin nicht so Star Wars affin aber da ich BB-8 und den Porg habe musste der Yoda auch noch sein. Aber nun mal die Eckdaten zu dem Set.


    1. Setname: Lego Star Wars Yoda

    2. Setnummer: 70419

    3. Preis: UVP 99,99€

    4. Teile: 1769

    5. Erschienen: Oktober 2019


    Die Box hat die Maße 37,5x35x11,5 cm und ist von der Aufmachung her recht hochwertig. Auf der Vorderseite Prangert der große Yoda und rechts unten die Minifig die dabei ist. Die Rückseite zeigt wie immer die Highlights des Set´s was hier in dem Fall die beweglichen Augen und der Kopf sind. Mit Lichtschwert ist der Yoda 41cm groß.




    Wie das gefühlte Gewicht schon vermuten ließ, der Karton ist proppe voll mit den über 1700 Teilen.




    Alles raus und da erstrecken sich über den Tisch 13 nummerierte Tüten, eine ohne Nummer, eine weiße lange Technikstange und die Anleitung.




    Auf 218 Seiten und sage und schreibe 547 Bauschritten wird der Yoda zusammen gebaut. Eine Übersicht über alle neuen Set´s sieht man im hinteren Teil der Anleitung.



    Im folgenden nun eine kleine Übersicht über die 13 Bauschritte.



    Aber nun fange ich mal an mit Schritt Nr.1 an. Nach dem Gerippe geht es nun zu den Füßen.




    Schritt eins ist abgeschlossen und außer an den Füßen kann man noch nicht erkennen was es wird.



     


    Auf zu Schritt 2 bei dem es nun um ein Seitenteil geht. Nun auch mal ein Bild warum es über 500 Bauschritte sind. ^^



    Tüte 2 fertig und es sieht nach dem Vorderteil seines Körpers aus.



    Das Vorderteil wird aber noch nicht dran gebaut, wir starten mit Tüte 3. Wie es aussieht wird der Bauschritt dann an das Vorderteil angebaut.



    Und nun an das Gerüst dran bauen. Dank des Bildes hat man einen Überblick wo es genau dran soll.



    Nach Schritt 4 verstehe ich nun auch die 2 Bilder in der Anleitung.



    Das eine zeigt was mit der Tüte gebaut wird und das untere was es am Ende sein soll mit den folgenden Schritten. Schritt 4 beendet und man kann sehen das da auch viel Hohlraum gebaut wird.



    So einfarbig zu bauen ist schon ganz schön anstrengend für meine Augen, aber nach Schritt 5 haben wir schon 2 Seiten zu.


    B


    Tüte 6 und 7 sind die andere Seite von unserem kleinen Yoda.



    Ende der 6. Tüte mit der halben linken Seite.



    Auch die Technik kehrt bei Tüte 7 wieder zurück um später die Hand daran zu befestigen.



    Nun haben wir schon 3 Seiten zu und machen mit Tüte 8 weiter.



    Nach dem 304. Schritt haben wir Yoda komplett angezogen.



    Weiter geht es mit seinem Kragen.



    Und was kommt auf den Kragen von seinem Mantel???? Richtig, der Kopf. Und wie bei Brickheadz gibt es auch hier pinke Steine im Kopf.


  • Teil 2:


    Mensch was ist das für ein bunter Kopf, seien wir mal gespannt ob später alles versteckt werden kann.



    Guck Guck!!!!!!





    Hier haben wir nun die Mundpartie gebaut.




    Beim bauen der Ohren hatte ich dann auch mein erstes mal ein falsches Teil.



    Das linke Teil sollte auch ein Slope sein. Aber es fällt nicht so auf deshalb ist es mir egal. Schnell dran gemacht und schon hat Yoda nun auch Ohren.



    Kommen wir nun mit Tüte 12 zum Haupthaar.



    Und da ist es nun aufgesetzt und der Kopf hat seinen Weg zum Körper gefunden. Verbunden wird es mit einer Technikstange die dann zugebaut wird.




    Da hat Yoda nun seinen fertigen Kopf nach nur 501 Bauschritten.



    Im letzten Bauabschnitt geht es nun zu seinen Händen, dem Lichtschwert und das Schild wird gebaut.




    Das Lichtschwert ist 32cm lang. Tja und da steht er nun mit seinem Schwert in der Hand.






    Nr. 547 abgeschlossen und Yoda steht da in voller Pracht mit Schild und kleinem Yoda. Ein paar Teile sind natürlich auch übrig, darunter auch ein Lichtschwerthalter in silber.





    Zum Schluß noch ein kleines und feines Gruppenbild.





    Fazit: Der Bau hat mir wie immer Spaß gemacht, hier und da wurde es mal knifflig oder auch nervig, tat der Freude aber keinen Abbruch. Hier und da werden Teile nur von einem oder 2 Studs gehalten, da sollte man später aufpassen. Aber es ist ja auch kein Spiel-Set, hinstellen und gut ist. Der UVP von 100 € ist schon ok finde ich, wobei ich es auch nur wegen dem GWP und den doppelten Punkten gemacht habe.

  • Ein schönes Ausstellungsstück! Gefällt mir gut. Aber ich werde mich beherrschen, habe ich doch schon genug Baustellen 🤣

    Vielen Dank für das Vorstellen 👍😃


    Gruß Guido

  • Waren die kleinen Figuren, die neben den Infoplatten stehen, mit dabei?


    Ich glaube am Aufbau solch eines Sets hätte ich keinen Spaß. Ich bleib bei Häusern und Landschaft. Aber trotzdem danke fürs Zeigen und so als Gruppe machen die schon was her.

  • Waren die kleinen Figuren, die neben den Infoplatten stehen, mit dabei?


    Ich glaube am Aufbau solch eines Sets hätte ich keinen Spaß. Ich bleib bei Häusern und Landschaft. Aber trotzdem danke fürs Zeigen und so als Gruppe machen die schon was her.

    Ja bei den neuen baubaren Figuren ist dann immer noch eine kleine Ausgabe dabei.

  • Danke für den tollen Bericht!

    Wie lange hast du ungefähr für den Bau gebraucht?

    Diese drei Sets sind die einzigen, die mich bei Star Wars reizen würden (Ausnahme vll das Ewok Village) aber stimme da Elalala zu. Der Aufbau würde mir nicht so viel Spaß machen.

    Das Gruppenbild war klasse! Wusste nicht, dass Yoda doch nochmal um einiges größer ist!

  • Also das kann ich nicht genau sagen, hab um 14 Uhr angefangen und war abends fertig. Ist halt mit schreiben und Bildern schwer einzuschätzen. Dazu dann noch Harry Potter im TV...……


    Da schaust du lieber mal andere Reviews auf YouTube, da sagen die das bestimmt mal.

  • Also das kann ich nicht genau sagen, hab um 14 Uhr angefangen und war abends fertig. Ist halt mit schreiben und Bildern schwer einzuschätzen. Dazu dann noch Harry Potter im TV...……


    Da schaust du lieber mal andere Reviews auf YouTube, da sagen die das bestimmt mal.

    Ok trotzdem danke.

    Heute Nacht kam mir eine Idee, den Stil beibehalten von Yoda, aber daraus einen Dobby zu machen :oben:

    Habe es mir mal auf meine MOC Ideen Liste geschrieben, aber wann ich mal zum Umsetzen komme weiß ich nicht.

    Komme momentan nicht mal zum normalen Bauen X/

  • Ok trotzdem danke.

    Heute Nacht kam mir eine Idee, den Stil beibehalten von Yoda, aber daraus einen Dobby zu machen :oben:

    Habe es mir mal auf meine MOC Ideen Liste geschrieben, aber wann ich mal zum Umsetzen komme weiß ich nicht.

    Komme momentan nicht mal zum normalen Bauen X/

    Oho, das Resultat würde ich dann gespannt erwarten. 😉