Wer brauch schon Digitale Planprogramme 😂😂

  • Wer braucht schon diverse Lego Bauprogramme zum Planen, wenn es manchmal auch Sets, ein paar Eigenbauten und Papier und Stifte tun. Natürlich stimmt die Skalierung auf diesem Bild nicht, aber es ist schonmal ein grober Überblick um zu sehen, welche Steine man in welchem Stadium braucht. Hat das jemand auch schonmal so gemacht? Später soll das ganze übrigens auf einer Ausstellung stehen.

  • So geht's auch. Ich plane aber überwiegend digital um einen Anhaltspunkt für die benötigten Teile zu haben.


    Ansonsten. Freue mich auf die nächsten Bauschritte.

  • Als (aktuell mittlerweile inaktiver) Modellbahner kann ich dir sagen: Ja. Oooooh, Ja! ^^

    Ja das war ich auch mal ☺️☺️.


    So geht's auch. Ich plane aber überwiegend digital um einen Anhaltspunkt für die benötigten Teile zu haben.


    Ansonsten. Freue mich auf die nächsten Bauschritte.

    War gestern Abend einfach spontan, mal sehen, was dabei noch rum kommt.

    Liebe Grüße

    Tahispa


    Folgt mir gerne auf Facebook, Instagram und YouTube

  • Alle meine Eisenbahn Platten sind so entstanden. War immer cool und die schönste Phase. Wenn fertig, dann langweilig 😂

    Haha okay, ach mir fällt dann bestimmt noch was ein 😂😂

    Liebe Grüße

    Tahispa


    Folgt mir gerne auf Facebook, Instagram und YouTube

  • Platzbedingt ist in einer Wohnung die Anlage immer recht klein ausgefallen. Da kommt man schnell an die Grenzen. Leider😂

    Ja stimmt, deswegen baue ich in Modulen ;-)

    Liebe Grüße

    Tahispa


    Folgt mir gerne auf Facebook, Instagram und YouTube

  • Platzbedingt ist in einer Wohnung die Anlage immer recht klein ausgefallen. Da kommt man schnell an die Grenzen. Leider😂


    Deshalb bin ich nach einiger Zeit komplett auf Spur N umgestiegen. :P



    Bis die LEGO Leidenschaft wieder kam. Seit dem verstaubt meine Anlage mitten im Wohnzimmer vor sich hin. ;(

  • Deshalb bin ich nach einiger Zeit komplett auf Spur N umgestiegen. :P



    Bis die LEGO Leidenschaft wieder kam. Seit dem verstaubt meine Anlage mitten im Wohnzimmer vor sich hin. ;(

    Wir waren sogar bis Z runter. Aber das war doch extrem fummelig.

  • Wir waren sogar bis Z runter. Aber das war doch extrem fummelig.


    Mit Z hatte ich zwei Probleme:


    1. Nur Märklin.


    2. Dann doch einfach zu wenige Details.


    Ich empfand Spur N schon als den ziemlich perfekten Maßstab für mich und habe mir auf meinem Couchtisch eine ziemlich nette Anlage auf gerade einmal 1x0,5m aufgebaut.


    Die Anlage ist eigentlich "fertig". Da passt nichts mehr drauf und habe ich eigentlich an so ziemlich jeder Ecke ausgebaut. Das heißt, es würde nur mehr auf neues Rollmaterial und Loks hinauslaufen. Aber wie wir wohl alle wissen, ist auch das Hobby Modellbahn nicht wirklich günstig. Eigentlich kann es hier noch um ein Vielfaches im Vergleich zu LEGO gehen.


    Tja, und so... wie gesagt, staubt sie seit Jahren bei mir rum. Da ist bestimmt seitc4 Jahren kein Zug mehr darauf gefahren.

  • Tja, und so... wie gesagt, staubt sie seit Jahren bei mir rum. Da ist bestimmt seitc4 Jahren kein Zug mehr darauf gefahren.

    So ungefähr ist es aktuell bei mir auch :-D

    Liebe Grüße

    Tahispa


    Folgt mir gerne auf Facebook, Instagram und YouTube

  • An dieser Stelle habe ich alles eingetütet und weggegeben. Und dann in Lego Expert Sets umgewandelt.

    Neee da hängt trotzdem noch Herzblut dran, die Lampen hab ich mir z.B. von Opas letzten Ersparnissen vom Lotto spielen das nach seinem Tot die Enkelkinder bekommen haben gekauft.

    Liebe Grüße

    Tahispa


    Folgt mir gerne auf Facebook, Instagram und YouTube

  • Neee da hängt trotzdem noch Herzblut dran, die Lampen hab ich mir z.B. von Opas letzten Ersparnissen vom Lotto spielen das nach seinem Tot die Enkelkinder bekommen haben gekauft.


    So ist es. Denke da ähnlich. Alleine diese langjährige Handarbeit, die da hinter steckt.