Bahnhof MOC (basierend auf dem Set 4554)

  • Hallo alle zusammen,


    der ein oder andere hat es vielleicht die Tage schon auf meinem Youtube-Kanal gesehen: Ich habe mein Bahnhofs-MOC fertiggestellt.

    Und das wollte ich euch auch in Bild-Form nicht vorenthalten.

    Zunächst zeige ich euch das äußere Erscheinungsbild, dann stelle ich euch die einzelnen Etagen und deren Innenleben vor.


    Wie schon im Titel erwähnt, basiert der Bahnhof auf dem Set 4554, der Metro Station von 1991. Daher wird auch das gesamte Äußere von der Farbe Gelb dominiert.



    Sehr prägend für das Erscheinungsbild ist auch die Uhr, welche ich aus dem Glockenturm von Harry Potter entnommen und hier integriert habe. Ich finde, die macht sich ganz hervorragend.



    Vor dem Bahnhofsgebäude gibt es einen Vorplatz, der mit kleinen Bepflanzungen aufgehübscht wurde. Dazu gibt es sehr zentral einen Brunnen, der auch ein gerne genommenes Fotoobjekt darstellt.



    Dazu kann man auch versuchen, mit Münzen sein Glück herbeizurufen ;-)



    Auf der linken Seite des Vorplatzes steht der Donutshop, wo sich die Fahrgäste noch kurz eine Stärkung holen können. Präsident Business macht es schonmal vor.



    Auch befindet sich auf dieser Seite des Bahnhofs ein Fahrradständer für die umweltbewussten Bürger der Stadt.



    Auf der rechten Seite des Bahnhofs gibt es dann auch noch eine Rampe für Rollstuhlfahrer, die direkt auf den Bahnsteig führt.



    Der Bahnsteig selbst zieht sich über die komplette hintere Seite des Gebäudes. Er ist zwar nicht sehr breit, aber breit genug für die Minifiguren, die hier stoisch auf den einfahrenden Zug warten.



    Ebenfalls gibt es eine Überdachung für den Bahnsteig. Hierbei habe ich mich von Stein auf Stein und seinem Bahnhof inspirieren lassen.



    Am Bahnsteig selbst gibt es einen Ticketautomaten....



    ...und eine Durchreiche des Kiosk, welcher sich im Inneren des Gebäudes befindet.



    Weiter geht es dann mit...


    ... der Bahnhofs-"Halle"!


    Als erstes sieht man dort den "Ganz-genau"-Stein, welcher eines meiner Markenzeichen ist, zumindest der Spruch ;-)



    Auf der rechten Seite der Halle gibt es einen Zeitschriftenladen und Kiosk, wo man Snacks und Zeitungen kaufen kann.



    Auf der linken Seite gibt es neben dem Aufgang zur ersten Etage...



    ... noch einen kleinen Spielzeugladen, damit auch die kleineren Reisegäste ein wenig Unterhaltung für die Fahrt bekommen.



    In der zweiten Etage dann befindet sich eine Loungearea, in der es selbstverständlich kostenloses WLAN gibt.



    Dort können die Gäste die Wartezeit verbringen. Dafür steht ein gemütlicher Sessel, ein Wasserspender und sogar ein kleines Bücherregal für die kurzweilige Unterhaltung zur Verfügung.



    Weiter führt ein Gang zu einer Tür, die in die oberste Etage führt. Dieser Bereich ist allerdings für den Bahnhofsbesucher nicht zugänglich, weil privat!



    Aber daran vorbei führt der Weg in die Keramikabteilung, also auf die Toilette. Hierfür lobe ich mir die Xtra-Stickerpacks von LEGO!



    Die Toilette hat einen typisch schwarz-weiß-karierten Fliesenboden, eine Toilette und ein Waschbecken.



    Und zu guter Letzt werfen wir einen Blick in....


    ... das Obergeschoss!


    Hierbei handelt es sich (danke an die Ideen der Community nach dem ersten Video!) um die Wohnung des Bahnwärters.

    Dieser hat direkt an der Treppe auch sein Werkzeug, falls er im Bahnhof schnell etwas reparieren muss.



    Desweiteren findet man dort noch ein Bett, einen Schreibtisch mit Computer und Zeitung, sowie ein Bücherregal.



    Allerdings ist nicht ganz klar, ob der Bahnwärter nicht des Nachts noch einer weiteren Beschäftigung als Kunstdieb nachgeht... oder wie erklärt ihr euch die Mona Lisa im Regal? ;-)


    Ich hoffe, es hat euch gefallen!


    Allerdings ist es nicht

  • Danke für die tolle Vorstellung!

    Ich liebe ja Gebäude mit Innenleben!

    Gut, dass Lego keine Gebäude in der Art heraus bringt. Die könnten ja gekauft werden 🤣

    Viele tolle Details, aber der Mona Lisa sollte einmal nachgegangen werden! 😉

  • Als alter Eisenbahnfan bin ich natürlich sofort verliebt in deinen wunderschönen Bahnhof! Die gelbe Fasade ist... gewagt. ^^

    Die vielen, tollen, kleinen Details sind aber wirklich spitze und realistisch umgesetzt. Gefällt mir wirklich sehr gut! :oben:


    Gut, dass Lego keine Gebäude in der Art heraus bringt. Die könnten ja gekauft werden 🤣

    Pffft! Als ob sich LEGO Fans für Züge und Bahngebäude interessieren würden. Ich bitte dich! :haha2:


  • Als alter Eisenbahnfan bin ich natürlich sofort verliebt in deinen wunderschönen Bahnhof! Die gelbe Fasade ist... gewagt. ^^

    Die vielen, tollen, kleinen Details sind aber wirklich spitze und realistisch umgesetzt. Gefällt mir wirklich sehr gut! :oben:


    Pffft! Als ob sich LEGO Fans für Züge und Bahngebäude interessieren würden. Ich bitte dich! :haha2:


    Vielen Dank! Die Farbe ist tatsächlich gewagt, hätte ich auch von alleine nicht so gewählt, aber mir bedeutet der Bahnhof sehr viel aus sentimentalen Gründen, deswegen musste der so generell bleiben!

  • Vielen Dank! Die Farbe ist tatsächlich gewagt, hätte ich auch von alleine nicht so gewählt, aber mir bedeutet der Bahnhof sehr viel aus sentimentalen Gründen, deswegen musste der so generell bleiben!


    Kann ich gut verstehen!

    Ich müsste irgendwo im Keller meiner Eltern auch noch einen quietschgelben Bahnhof rumliegen haben. War aber auf alle Fälle schon ein neueres Set um die 2000er herum.

    Ich glaube, ich muss mal im elterlichen Keller Stöbern gehen. :S

  • Sowas würden sich nicht nur Eisenbahner kaufen. Hat den nostalgischen Touch den ich in der heutigen Zeit ab und zu bei Lego vermisse. vermisse.


    Danke fürs Zeigen.

  • Vielleicht ist das im Regal einfach nur ein Buch mit dem Titel "da Vincis Meisterwerke", "Klassiker der Renaissance" oder "Die Geheimnisse der Mimik: erkenne Bahnhofspassanten- ihre Gedanken, ihr Charakter, ihr Pausenbrot. Herausgegeben von B.N. Hofs wär Ter"

  • Sowas würden sich nicht nur Eisenbahner kaufen. Hat den nostalgischen Touch den ich in der heutigen Zeit ab und zu bei Lego vermisse. vermisse.


    Danke fürs Zeigen.


    Nostalgie ja. Auch ich komme immer wieder ins Schwärmen, wenn ich alte LEGO Sets sehe. Vor Allem den historischen Aspekt und die Entwicklung begeistern mich.

    Aber sind wir uns einmal ehrlich: Die gelbe Ritterburg zum Beispiel, Schönheit war sie keine. ^^


    "Die Geheimnisse der Mimik: ..


    lego-face02.png

  • Ich bin gerade im Urlaub und mir ist vorhin ein rosa, lila oder irgendwie dazwischen Bahnhof begegnet. 😨

    Ich finde gelb sowas von schöner🤣

  • Dein Bahnhof gefällt mir ausgesprochen gut, ich hab den auch noch seit Jahren hier rumliegen und bisher keine Idee, wie man den aufhübschen könnte... jetzt allerdings hab ich nen ersten Ansatz. danke dafür

    Man kann es nicht jedem Menschen recht machen... am besten, man spart sich die Mühe

  • Ich bin gerade im Urlaub und mir ist vorhin ein rosa, lila oder irgendwie dazwischen Bahnhof begegnet. 😨

    Ich finde gelb sowas von schöner🤣


    Der Bahnhof ist dir begegnet? War wohl wirklich heiß draußen... :haha3: