Lego Minifiguren

  • Ich finde den neuen golfspielenden President Buisenes einfach nur klasse und habe ihn mal mit dem alten aus dem ersten Lego Movie verglichen.

    Zuallererst ist der neue viel detaillierter bedruckt und auch die Beine haben eine neue Spritzgusstechnik mit zwei verschiedenen Farben. Zudem haben die Minifiguren mittlerweile auch immer bessere Zubehörteile, hier ein Golfschläger. Meiner Meinung nach rechtfertigt das eine Preissteigerung, aber 4€ pro Figur sind schon sehr happig.

    Links der glückliche President und rechts der alte strenge.

    Die Figuren haben beide beidseitig bedruckte Gesichter. Die neue Figur hat den Torso auch auf der Rückseite bedruckt.

    Das Muster auf der Hose ist sehr hochauflösend. Und das der President einen Golf Handschuh anhat, also eine weiße Hand finde ich sehr gut.


    Das Lego Movie 2 habe ich noch nicht gesehen, aber mir gefallen die postapokalyptischen Figuren nicht sonderlich.

    Deswegen habe ich mir nur die "normalen" Figuren gekauft.

    Aber die finde ich extrem gut gelungen.

    Die Figuren sind hochwertig bedruckt und haben besondere Zubehörteile, die teilweise exklusiv für diese Figuren sind.

    Auch haben sie immer öfter neue Beinteile die aus zwei verschiedenfarbigen Plastikteilen bestehen.

    Emmet ist natürlich auch dabei und er gehört auf jede Lego Baustelle. Natürlich spielt sein Handy den Titelsong "Evrything is awesome"

    Zudem wirkt der Druck heruntergekommen nach den Arbenteuern des ersten Kinofilms

    Die singende Lucie passt gut auf ein Concert. Auch die Schallpalette ist cool bedruckt.

    Die Giraffe aus der Serie der verkleideten Figuren ist echt cool. Besonders gut gefällt mir das Kopfteil.

    Die Zauberer von Oz Zinnfigur macht sich auch gut als Statue.

    Die Zauberer von Oz Figur taugt auch super als normale Vogelscheuche.

    Der neue President Buisenes gefällt mir wirklich sehr gut.

  • Und hier kommt wie versprochen einmal die Review zu den 20th Anniversary Minifiguren.


    Als die ersten Gerüchte um die Sets herauskamen war leider noch nicht die Rede von den Figuren, da dachte ich noch okay wird doch nicht ganz so teuer das Jahr! :D

    Doch als dann die ersten Bilder kamen wusste ich es führt kein Weg drumherum als Star Wars Liebhaber muss da jedes Set her.


    Und hier sind die Minifiguren einmal alle für euch aufgereiht.

    Gehen wir mal von links der Reihe nach durch.


    Da haben wir Lando Calrissian, dieser ist im Snowspeeder mit dabei.

    Er hat einen doppeldeutig bedruckten Mantel an wie es damals auch schon der Fall war.

    Und ein Megafon mit Stud am Ende um es wie einen Blaster aussehen zu lassen ;)


    Als nächstes wäre dort Darth Vader, dieser ist im At-Rt Walker mit dabei.

    Er besitzt einen schwarzen Umhang und hat ein rotes Lichtschwert dabei.


    Die nächste Figur ist Luke Skywalker, dieser ist im Podracer mit dabei.

    Er hat einen sehr schönen alten Helm mit dabei und trägt ein Hellblaues Lichtschwert (leider beim Fotos machen zu spät bemerkt das dieses abgefallen war)


    Als nächstes wäre dort Han Solo, dieser ist im Imperial Dropship mit dabei.

    Er hat ebenfalls wie schon Lando ein Megafon mit Stud welches als Blaster fungieren soll.


    Und zu guter Letzt wäre dort Leia, diese war in der Slave 1 mit an Bord.

    Auch Leia hat ein Megafon mit einem Stud am Ende als Blaster.


    Alle Figuren haben als Rückenaufdruck noch das 20th anniversary Logo.


    Das Podest der Figuren ist recht einfach gestalten man hat 2 Brückenelemente für vorne und hinten. Links und rechts am Rand werden 1x4er Plates geklippst und in der Mitte eine bedruckte 4x4 Tile modified.

    Der Aufdruck beinhaltet das 20th Logo und den Namen der jeweiligen Figur.

    Um die Figuren miteinander zu verbinden ist jeweils eine 2x4 Plate dabei mit der die Podeste an der Unterseite verbunden werden können.

  • Nachdem ich die Figuren zum 20th Anniversary alle beisammen hatte wollte ich diese natürlich auch zeigen.

    Doch nur diese auf eine Ausstellung mitzunehmen fand ich nicht so schön.

    Also habe ich in meiner Teile Kiste gekramt und die Podeste der Figuren nachgebaut, die Podeste die es bereits gab habe ich unterfüttert um auf eine Höhe zu kommen wen in der Mitte eine 2x2 Plate gebaut wird die beide Teile im Winkel miteinander verbindet.

    Anschließend bin ich meine Figurenkiste durchgegangen und habe einige Sets um ihr Figuren erleichtert.

    Ich wollte ein ungefähre Gegenstück der Minifiguren von damals finden. Natürlich sind nicht alle aus 2019er Sets was zb bei Lando recht schwierig geworden wäre aber alle aus Sets die entweder dieses oder letztes Jahr kamen.

    Lando aus dem Kesselrunfalken, Leia aus dem Flucht vom Todesstern, Luke aus dem letzten X-Wing, Darth Vader aus der Transformation und Han Solo aus der Kiste dort weiß ich nicht genau aus welchem Set dieser war.

    Und mit diesem Endergebnis finde ich kann man sehr schön vergleichen wie sich die Figuren im Laufe der 20 Jahre geändert haben :)



    Ich hoffe es gefällt euch :)

  • Hallo Steinchenfans.


    Ihr wollt Minifiguren vorstellen. Hier ist der richtige Platz dafür.

    Grüße aus dem Bergischen Land

    Keine ungeöffneten Kartons sammeln, sondern bauen!

  • Sehr schön, nach so einem Thread habe ich gesucht.

    Ich hoffe Eigenkreationen sind auch gern gesehen. Ich habe ja in meinem Vorstellungsthread schon zwei gezeigt.

    Wenn nicht wo könnte ich die sonst lassen?
    Hiermit auch gleich noch eine Frage an die Moderation, ich würde hier gerne gelegentlich Bilder zu den Vorbildern mit einstellen, darf ich das?


    So, jetzt wollte ich hier eigentlich loslegen und muß feststellen das ich dafür doch bessere Bilder brauche. Also, die Tage kommt hier was von mir.

  • Und dann hab ich doch schon mal Bilder gemacht.


    Zwei Figuren aus Sammelserien.

    Soviel dazu das ich es nicht so mit den Gelbköpfchen habe, manche gefallen mir doch sehr gut.



    So, gleich mal Eigenschöpfungen hinterher.

    Die erste ist einfach nur was so rumlag..



    Die zweite belegt das die Ägyptische Kultur von Ausserirdischen gegründet wurde. :)


  • Und noch ein paar.


    Ein Turtle als Schlüsselanhänger.



    Ein Oger?



    Marvel Nachbau Stick. Optimalerweise währe die Kappe grau, aber die finde ich auch irgendwann nochmal in der passenden Farbe.

    Ansonsten ist die Figur einfach ein Gandalf ohne Hut und Bart.

    Zur Erklährung, Stick ist eine Figur aus Daredevils Umfeld.



    Zuguter letzt ein Hulk Umbau ohne irgendwelchen sinnvollen Hintergrund. Mir gefällt es einfach.

    Schön währe nochmal ein Hulk nur aus grünen durchsichtigen Teilen hinzubekommen.

    Mal schauen, bisher gibt es da keinen Körper und keine Arme. Als Kopf ließe sich ein Hidden Side Monster verwenden.


  • Ich denke es spricht nichts dagegen zum Vergleich das Vorbild daneben zu stellen. Da fällt es mir immer leichter. Das bezieht sich übrigens nicht nur auf Marvel, sondern auf alles was man nachbaut...nur meine Meinung :saint:

    Habe zB auch die Star Wars Filme geschaut und weiß trotzdem nie was bei den ganzen Mocs hier für Szenen gemeint sind :d8:

  • Werd ich dann mal machen.

    Bei Stick lohnt das jetzt nicht wirklich, ist keine "Uniform" die er trägt sonder halt so Hausmeister/Militär-Klamotten, schlichtes zweckmäßiges Zeug halt.



    Die Figur ist für nichtmarvelianer recht unspäktakulär.

    War aber vor Einführung von Lego Minecraft garnicht vernünftig realisierbar.

    Es handelt sich um einen Spider-Man, demThe Bombastic Bag Man um genau zu sein.

    Wie, sagt ihr, der sieht dem Spider-Man ja nicht mal annähernd ähnlich.

    Okay, kurz auf den Punkt gebracht, Spider-Man ist bei den Fantastic Four und braucht Kleidung um nachhause zu kommen. Also bekommt er von denen ein altes Kostüm und zieht sich eine Papiertüte über den Kopf damit man ihn ohne Maske nicht erkennt.

    Klar fehlt das Emblem, die 4, auf der Brust und der Minecraft Skeletkopf hat die falsche Farbe und den Mundschlitz zu viel, aber dichter kommt man nicht ran an die Figur und ich finde das ist für Lego schon recht dicht und gefällt mir gut.


    Spider8.jpg


    Hier mal was zur präsentation von Figuren.

    Der Bau besteht aus Duplo mit standard Lego wie man sieht.

    Die Besetzung sieht mittlerweile allerdings schon wieder anders aus.



  • Ja, und das obwohl ich die Gelbköpfe fast völlig ignoriere ausser als Teilespender.


    Irgend wo hier im Forum kam die Sprache auf Western Figuren und ich meinte Marvel hat auch Westernhelden.

    Nun mein erster Versuch einen zu bauen ist bisher als ganz nett einzustufen.

    Die Figur in der Mitte soll mal ein Ghost Rider werden. gefällt mir auch schon ganz gut, nur braucht der dann noch einen weißen Umhang und ein anderes Tuch vor dem Mund, denn das jetzige verträgt sich nicht mit einem Umhang.

    Rechts und links daneben hab ich noch schnell mal zwei Figuren gebaut aus anderen Oberkörpern die ich bei der Suche nach Cowboys einfach mal mitgenommen habe.


  • Der Weiße ist Mega, den feier ich :-)

    Liebe Grüße

    Tahispa


    Folgt mir gerne auf Facebook, Instagram und YouTube

  • Darf ich vorstellen, den kleinen großen grünen roten Steinbeißer.


    Auch als Trainingspartner von Thor geeignet.



    Und auf Tour mit seinen Kumpels.



    Die Mittlere Figur ist natürlich eigenbau.

    Der Körper lag einsam in einer Wühlkiste und das geht natürlich nicht, sowas muß ich mitnehmen zum experimentiern.

    Dr. Frankenstein läßt grüßen.

  • Ich habe tatsächlich nicht eine "Großfigur" passt irgendwie nicht zu Space. Einen Hulk hatte ich aber schon einige Male in der Hand.

  • Also ich finde der Steinbeißer würde sehr gut in deinen Spaceaufbau passen. Er hat auch kleine Brüder.


    Ich bin ja auch Figurensammler, da muß nicht gleich irgendeine Figur irgendwo hin passen. Ich freue mich erstmal über die Figur selber und wenn sich dann was ergibt ist das auch schön.

  • Minifiguren - wie wichtig sind sie Euch eigentlich? 73

    1. Am meisten sprechen mich Sets an, in denen Minifiguren gut "leben" können (33) 45%
    2. Ich vermische die unterschiedlichen Typen von Minifiguren beliebig (23) 32%
    3. Nur ganz bestimmte Typen von Minifiguren verwende ich für meine MOCs und MODs (20) 27%
    4. Gute Minifiguren stehen bei mir total im Sammel-Fokus, die Sets sind oft sekundär (16) 22%
    5. Ich mag Sets mit Minifiguren, aber kaufe mir eher Sets in denen sie nicht vorkommen (6) 8%
    6. Minifiguren interessieren mich überhaupt nicht, die Sets sollen für sich stehen (4) 5%

    In meinem Umfeld gibt es viele Leute, bei denen die Minifiguren von LEGO gar keine Rolle spielen, die eher die Mechanik von Technik-Fahrzeugen interessiert oder Legobauten rein als Skulpturen. Für meinen Teil stelle ich fest, dass die Minifiguren oft meine ganz direkte Verbindung in die Lego-Welt darstellen und ich mir total gern vorstelle, alles durch ihre Augen zu erleben. Und so baue ich auch - quasi FÜR die Minifiguren. boardy_floet.gif

    Ich habe manchmal so meine Zweifel, dass meine Sichtweise eine altersgerechte Perspektive ist. Und frage mich brennend, wie es anderen damit geht.

    Richtig aktive Rollenspiele über die Minifiguren entstehen wohl nur beim Spielen mit Kindern. Die wollen das natürlich und da mach ich auch meist sehr gerne mit. Beim Bauen habe ich selbst eher die Vorstellung, die Figuren und Kulissen auf einen Auftritt in einem Animationsfilmchen vorzubereiten. Im Grunde also nur eine andere Form des Rollenspiels.

    Jedenfalls: Ich könnt mich sooo über coole und lebendig wirkende Minifiguren beömmeln - und bestimmt haben sie einen großen Anteil daran, dass ich überhaupt wieder mit Lego begonnen habe. Wahrscheinlich habe ich schlicht ein Faible für sowas, denn auch meine (ebenfalls gelbhäutigen) Smileys entwickeln ja manchmal so ein geheimnisvolles Eigenleben clh_wink.gif ...






    Eine der Figuren, die mich z.B. echt eingewickelt haben, war dieser kleine Vulkanforscher.
    Was mich total fasziniert hat: Er schwitzt!

  • Ich würde ja gerne noch die Antwort dazu geben, das Minifiguren einer Szenerie erst Lebeneinhauchen, und ich sie deswegen unverzichtbar finde.

    Liebe Grüße

    Tahispa


    Folgt mir gerne auf Facebook, Instagram und YouTube

  • Ich kaufe eigentlich nur Set's die City tauglich sind. Auch kaufe ich in der Regel nur Minifiguren die in meine Stadtvorstellung Sinn machen

    Classic Space mal außen vor.

  • Ich kaufe eigentlich nur Set's die City tauglich sind. Auch kaufe ich in der Regel nur Minifiguren die in meine Stadtvorstellung Sinn machen

    Classic Space mal außen vor.

    Und was ist mit Western? Oder baust du einen Freizeitpark?

    Liebe Grüße

    Tahispa


    Folgt mir gerne auf Facebook, Instagram und YouTube