Lego Tricks. Die Geheimtipps der Lego Profis

  • Hallo Steinchenfans,

    heute stelle ich euch das Buch "Lego Tricks" aus den Heel Verlag vor.





    ISBN 978-3-95843-159-1


    Der Schinken ist satte 399 Seiten schwer und ist gespickt mit allerfeinsten Moc's , Detailbildern und hilfreichen Kommentaren.


    Zu Beginn stellen sich die insgesamt 8 Autoren mit einer Minifigur vor.

    Diese Figuren weisen später auf die Verfasser der einzelnen Artikel hin.


    Es folgt eine ca. 20 Seiten starke Eiführung über Abkürzungen, Bautechniken und Fotoperspektiven.


    Gleich darauf geht es mit einer 10 seitigen detailierten Bauanleitung für einen Minion weiter.

    Zusätzlich wird euch hierzu eine Teileliste so wie die Bestellnummern der Steine auf Bricklink oder bei Lego selbst geliefert.


    Die nächsten 10 Seiten witmen sich den Thema Möbel in Minifiguren Format.

    Hierzu gibt es immer wieder Minibauanleitungen auch Explosionsbilder genannt.


    Thematisch quer durchs Beet geht es über knapp 30 Seiten mit Fahrzeugen weiter.

    Gezeigt werden von Oldtimer über Kinderwagen bis hin zu Derryl's Bike (aus TWD) alles was das Herz begehrt.

    Natürlich wieder im Minifigscale mit Explosionsbilder und nützlichen Tipps für Moc'er.


    Die nächste detailirte Bauanleitung (ca.25 Seiten) gehört zu einen

    1969er Plymouth.

    Auch hier wieder, wie beim Minion, mit Teileliste und Bestellnummern für BL. & Lego.

    Das gezeigte Modell kann mit wenigen Kniffen variiert werden, Anregungen gibt es natürlich ebenfalls dazu.


    Auf die folgenden Bereiche möchte ich nicht so Detaliert eingehen. Schließlich sollt ihr euch ja auch noch überraschen lassen.

    Es handelt sich dabei um die bereiche:

    -Traktoren

    -Eisenbahn

    -Space

    -Gebäude...


    Auf Seite 226 angekommen, kümmern wir uns 15 Seiten lang um Pflanzen.

    -Bäume

    -Büsche

    -Schwerttanne

    Und vieles mehr...


    Es folgen die bereiche:

    -Wasser

    -Segelschiffe


    Es folgen rund 100 Seiten zum Thema Museum, hier möchte ich nur Schlagwörter nennen.


    -Statuen

    -Farbenlehre

    -T-Rex Skelet

    -Blue man Group

    Und der Sanitärbereich...


    Eines meiner Lieblings-Moc's aus dem Museum ist Bumblebee von den Transformas.

    Gebaut von Jonas Kramm alias Legopart.

    Wer ihn nicht kennt, schaut bei Instagram oder ähnlichen nach.


    Zurück zum Buch.

    Auf den Letzten 5 Seiten bekommt ihr kaufempfelungen für Stickerbögen und andere Bücher aus dem Heel-Verlag.



    Von mir eine 100% Kaufempfehlung, aber Vorsicht! Der Joe und sein Team scheuen keine Kosten, was auch mal dazu führt das teure und seltene Steine verbaut werden.


    Soweit so gut, euer Robo Block..

  • Geil! Danke. Das werde ich mir definitiv zulegen!

    Gut das der Geburtstag nicht mehr so weit weg ist. 🤣


    Ich weiß, ich schulde auch noch eine Buchvorstellung. 🙈 Kommt noch... Versprochen!

  • Tolles Buch!

    Hatte ich auch schon mal im Warenkorb. Aber dann doch umentschieden. So ein Blindkauf ist ja immer etwas Risikobehaftet. Aber jetzt bin ich mir sicher!

    Vielen Dank 😁

  • Habe das Buch am Wochenende in die Finger bekommen und mir mal ausgeliehen. Habs schon durch.

    Finde es klasse! Vor allem das Kapitel über die verschiedenen Pflanzen und die Gebäude :thumbup:


    Vielen Dank für die Vorstellung!

  • Habe das Buch am Wochenende in die Finger bekommen und mir mal ausgeliehen. Habs schon durch.

    Finde es klasse! Vor allem das Kapitel über die verschiedenen Pflanzen und die Gebäude :thumbup:


    Vielen Dank für die Vorstellung!

    Jetzt mach mich doch nicht so neugierig 😂