Stud.io - Hilfe, Fragen und Antworten

  • gopper0815 Links unten sind die Steine nach Kategorien sortiert. Wenn man sich da mal durchklickt, versteht man relativ schnell das System. Und die geläufigen Steine findet man dann recht schnell. Wenn es mal gar nicht anders geht, dann die Nummer von der Lego Anleitung bei Bricklink eingeben. Da sind dann für den Stein noch so kurze Nummern angegeben. Die kann man dann im Programm eingeben und landet dann direkt beim richtigen Stein.

  • Damit könnte man vielleicht mal Bautechniken üben.

    Ich hole mir ja viele Ideen durch Fotos gucken, aber bei manchen ist mir echt schleierhaft, wie es zusammen gesetzt wird.

    Oder was vll auch gut klappt ist, wenn man für ein Moc oder einen Umbau ein Set zweimal hat, dann weiß man welche Steine man benutzen kann, weil sie im Set vorkommen

  • Hallo,

    ich habe Studio heute zum ersten mal installiert und ich frage mich, wie man denn am schnellsten hier die Steine findet. Wenn ich eine original Lego Bauanleitung nehme, sind am Schluss der Anleitung zwar die Steine mit Nummern aufgelistet, aber wenn ich die in Studio eingebe, komme ich da zu keinem Ergebnis. Wie macht ihr das denn?

    Du kannst dir wie ein paar Beiträge oben gezeigt, die Steine aus dem Set in eine eigene Liste importieren. Dann findest du sie sofort.

    Ansonsten einfach mal mit den Kategorien vertraut machen und suchen. Sind dieselbe wie bei Bricklink.


    Studio_Anleitung_Steinarten_mit_Bezeichnungen.jpg

    Bezüglich den Kategorien gibt es hier eine schöne Auflistung

  • Hallo,

    ich habe Studio heute zum ersten mal installiert und ich frage mich, wie man denn am schnellsten hier die Steine findet. Wenn ich eine original Lego Bauanleitung nehme, sind am Schluss der Anleitung zwar die Steine mit Nummern aufgelistet, aber wenn ich die in Studio eingebe, komme ich da zu keinem Ergebnis. Wie macht ihr das denn?

    gopper0815 Links unten sind die Steine nach Kategorien sortiert. Wenn man sich da mal durchklickt, versteht man relativ schnell das System. Und die geläufigen Steine findet man dann recht schnell. Wenn es mal gar nicht anders geht, dann die Nummer von der Lego Anleitung bei Bricklink eingeben. Da sind dann für den Stein noch so kurze Nummern angegeben. Die kann man dann im Programm eingeben und landet dann direkt beim richtigen Stein.

    Wer vor Erscheinen von Stud.io schon viel mit bricklink gearbeitet und das dort verwandte System verinnerlicht hat, kann auch auf die bricklink-Sortierung umschalten. Die ist in einigen Fällen logischer als die von Stud.io


    ChooChoo Das besagte Teil von dir oben gibt es bei der Steineauswahl zweimal

    Da muss man bei der Auswahl manchmal auf den Text achten

    Einmal steht da modified 1x4 with 2 studs = den gibt es in reddish und einmal steht da 1x4 with 2 studs with groove = den gibt es nur in speziellen Farben.

    Gerade bei den normalen Fliesen muss man aufpassen. Da muss man für viel Farbauswahl immer mit groove nehmen, unter without groove kann man nur die alten Farben auswählen.

    Das sind tatsächlich jeweils zwei verschiedene Teile. "Groove" beschreibt die dezente Sicke am unteren Rand des Teils. Legt mal eine alte Fliese neben eine neue, dann erkennt Ihr den Unterschied.

  • Mein Mann meinte übrigens, dass ich mit diesem Thread einen gewissen Qualitätsstandard erfüllen müsste und hat die Hände über dem Kopf zusammen geschlagen, wegen meiner Handyfotos.


    Dank Lars sind jetzt die Fotos im ersten Beitrag durch ansehnliche Screenshots ersetzt worden.


    *danke* dafür

  • Mein erster MOC Versuch, um Stud.io kennen zu lernen.


    Wie kann man die Spiegelung bzw Reflektionen an den Tiles reduzieren? Sogar mit Licht Intensität auf 0 klappt es nicht.

  • Mein erster MOC Versuch, um Stud.io kennen zu lernen.


    Wie kann man die Spiegelung bzw Reflektionen an den Tiles reduzieren? Sogar mit Licht Intensität auf 0 klappt es nicht.

    Hm, dass weiß ich auch noch nicht so ganz. Die Einstellungen macht meist mein Mann, aber bei meinem Hutshop hat er etwas umgestellt, das hatte, glaube ich, auch mit Licht zu tun. Ich gucke gleich mal, ob ich das finde. Komme nämlich gerade nicht auf das Wort. 🤣 Mein Gehirn braucht eindeutig mehr Kaffee.

  • Wie kann man die Spiegelung bzw Reflektionen an den Tiles reduzieren? Sogar mit Licht Intensität auf 0 klappt es nicht.

    Das würde mich auch nochmal interessieren, wenn da jemand etwas sicheres weiß. Eyesight rendert m.E. deutlich zu glänzend, das kann PovRay besser. Ich habe schon kräftig mit den Alterungseffekten und den Kratzern rumprobiert. Damit lassen sich auf den farbigen Steinen schon ganz angenehme Ergebnisse erzielen. Nur sehen dann die transparenten Teile aus, als hätte man sie mit Schleifpapier behandelt.

    Die Möglichkeiten unter "Light" habe ich hingegen noch gar nicht ausprobiert.