Was denkt Ihr gerade?

  • Toll, dass Du vor Ort Hilfe leisten konntest.

    am Freitag nachmittag Fahren wir wieder hin. Zwar nur als Bautrupp weil Räumtrupps sind genügend vor Ort aber du glaubst gar nicht wie schlimm das ist, und wie froh die Leute über Hilfe sind

  • am Freitag nachmittag Fahren wir wieder hin. Zwar nur als Bautrupp weil Räumtrupps sind genügend vor Ort aber du glaubst gar nicht wie schlimm das ist, und wie froh die Leute über Hilfe sind

    Nur von Fotos und Berichten von Betroffenen. Hab eine Cousine da wohnen. Sie hatte Glück, ein einziger Straßenzug weiter ist es schon viel schlimmer. Nach der zweiten Straße ist vieles weg. Unvorstellbar. Sie hat jetzt ein Zeltlager auf dem Grundstück für Helfer und Obdachlose.

    Die Hilfsbereitschaft ist da gigantisch unter den Nachbarn und den vielen freiwilligen, privaten Helfern. Leider wurden so viele ausgebildete Hilfen nicht geordert oder wieder zurück geschickt.

  • Nur von Fotos und Berichten von Betroffenen. Hab eine Cousine da wohnen. Sie hatte Glück, ein einziger Straßenzug weiter ist es schon viel schlimmer. Nach der zweiten Straße ist vieles weg. Unvorstellbar. Sie hat jetzt ein Zeltlager auf dem Grundstück für Helfer und Obdachlose.

    Die Hilfsbereitschaft ist da gigantisch unter den Nachbarn und den vielen freiwilligen, privaten Helfern. Leider wurden so viele ausgebildete Hilfen nicht geordert oder wieder zurück geschickt.

    das liegt daran weil viele unkoordiniert da hin fahren.

    Wir machen das zusammen mit einer Hilftruppe vor Ort und mit THW und Katastrophenschutz Leuten.


    so blöd das klingt aber es ist ein verdammt gutes Gefühl wenn man die Leute vor Ort mal lächeln sieht


    und trotz das die teilweise wirklich nicht ausser das eigene Leben noch haben, machen die alles was die können.


    Nächste woche nehme ich alles an Polys mit was ich noch habe für die Kinder vor ort.

    vielleicht reichen die ja auch für ein lächeln

  • Und dann hast du die Arschlöcher, die an den Müllbergen noch anhalten, weil man ja noch was von gebrauchen kann. Gerade erst gesehen…

    Liebe Grüße

    Tahispa


    Folgt mir gerne auf Facebook, Instagram und YouTube

  • Und dann hast du die Arschlöcher, die an den Müllbergen noch anhalten, weil man ja noch was von gebrauchen kann. Gerade erst gesehen…

    In Freienohl haben sie einige Leute festgenommen die in fremde Häuser rein sind. Sind mit nem Trecker da gewesen und so wohl lange nicht aufgefallen. Hände abschneiden müsste man denen,🤮

  • Ich kann von hier aus nur finanziell Helfen. Falls eine Stelle vermittelt werden kann gerne PN. Ich habe von meiner gedachten Spendensumme noch was offen.

  • Es ist wichtig und toll, was in den Notgebieten als Hilfe abgeht. Habe meins auch dazu beigetragen. Darüber sollte man aber nicht die anderen Probleme vergessen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Matze2903 ()

  • Es ist wichtig und toll, was in den Notgebieten als Hilfe abgeht. HAbe meins auch dazu beigetragen. DArüber sollte man aber nicht die anderen problöeme vergessen.

    Selbstverständlich nicht.

  • Ich kann von hier aus nur finanziell Helfen. Falls eine Stelle vermittelt werden kann gerne PN. Ich habe von meiner gedachten Spendensumme noch was offen.

    da gibts gute adressen für im Moment würde ich immer das THW empfehlen, die haben ein extra Konto für die Flutopfer.

    Must bei dennen auf der Homepage mal schauen

  • da gibts gute adressen für im Moment würde ich immer das THW empfehlen, die haben ein extra Konto für die Flutopfer.

    Must bei dennen auf der Homepage mal schauen

    Da bin ich eh im Förderverein . Wir haben in Altena ein paar Adressen, direkte Zuteilung. Das mag ich lieber.

  • Olympia geht los!

    Endlich wieder was zu tun :D

    So sehen das, glaube ich zumindest, einige der Athlet:innen: Stabil genug für Sex

    Zudem werden an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer insgesamt 160.000 Kondome verteilt, jedoch nicht zur Nutzung im olympischen Dorf, sondern um diese in Herkunftsländer mitzunehmen und als Mitbringsel zu 'präsentieren'. :D

    Quelle: erstklassig belegt in Bild der Frau

  • So sehen das, glaube ich zumindest, einige der Athlet:innen: Stabil genug für Sex

    Zudem werden an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer insgesamt 160.000 Kondome verteilt, jedoch nicht zur Nutzung im olympischen Dorf, sondern um diese in Herkunftsländer mitzunehmen und als Mitbringsel zu 'präsentieren'. :D

    Quelle: erstklassig belegt in Bild der Frau

    Oh je,

    Ja, die Betten Überschrift hatte ich auch mal überlesen. Im Garten habe ich eh kein Fernseher. Mir ist da auch überhaupt nicht nach, wo doch gerade über 40 tausend ins Elend gespült wurden. Und bis zu 2,5 Millionen Einwohner ihre Arbeitsplätze verlieren werden. Usw. Das sind ja alles nur vorsichtige Schätzungen. Wieviele Arbeitgeber da wirklich durch die Flut vernichtet wurden muss sich ja noch zeigen.

    Gönne ich selbstverständlich jedem Athleten positive Erfolge. Viele Deutsche Athleten werden allerdings dadurch auch sehr gehandicapt sein. Olympia wird dieses Jahr bestimmt einige Außenseiter entdecken und viele gesetzte Favoriten werden straucheln.

  • Wie Immer seit der HSV in der 2. Liga spielt, am Anfang werden die Punkte geholt...

    Sie haben es ja noch gedreht, hätte ich niemals gedacht. Schalke war zu früh müde.