LEGO Marvel Super Heroes Thread

  • Falls es Dir noch nicht bewußt war, LEGO ist kein günstiges Hobby. ;)


    Aber ja, wer einen kompletten Handschuh haben wollte (und Otto-Normal kennt Bricklink nicht) mußte entweder 2018 300 € oder 2019 160 € in die Hand nehmen.

    Das gleiche Problem haben Sammler auch an anderer Stelle, wenn sie einen bestimmten Aspekt von LEGO Sammeln und dieses nur aus Sets gewinnen können.

    Manchmal macht LEGO dann diese Aufteilungen.

    Versuch mal alle HdR-Figuren zu bekommen oder alle Zwerge vom Hobbit, welche auch auf die Sets verteilt wurden.

    Und bei mir z.B. mit dne Iron-Man Figuren...


    Seit Corona kommt auch noch hinzu das die üblichen Angebote weniger werden. Früher habe ich öfters mal 20-30% oder 3 für 2 gesehen, nun selten.

    Wenn ich aber ein Set unbedingt haben will kaufe ich eh zur UVP und warte nicht auf Angebote. Angebote sind eher Sets die man sich sonst nicht sofort geholt hätte, Wackelkandidaten.

    • Offizieller Beitrag

    Es gibt offizielle Bilder der vier Eternals Sets die voraussichtlich am 01.10.2021 erscheinen werden


    76145 Eternals‘ Aerial Assault

    133 Teile, 2 Minifiguren, UVP 9,99 Euro


    76154 Deviant Ambush!

    197 Teile, 3 Minifiguren, UVP 19,99 Euro


    76155 In Arishem’s Shadow

    493 Teile, 4 Minifiguren, UVP 59,99 Euro



    76156 Rise of the Domo

    1040 Teile, 6 Minifiguren, UVP 99,99 Euro

    • Offizieller Beitrag

    Bin auf den Film sehr gespannt 🤗


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Jupp. Nunja, wenn es die Vorgabe hergibt macht es ja noch Sinn, aber wenn wirklich nur immer irgendwelche Mechas, Hubschrauber und Autos in die Sets gepackt werden, nur weil denen sonst nix einfällt und die Figuren aus den Vorlagen (Film/Comic/TV-Serie) die dort garnicht haben, dann wird es in der Tat langsam etwas öde.


    Eternals interessieren mich weder vom Film noch von den Sets her. So gesehen gut, spart Geld.

  • Grundsätzlich bin ich in fast jede Comic-Verfilmung gegangen die im Kino lief. Corona macht(e) das Ganze etwas schwieriger.

    WW 1984, Black Widow hab ich nicht gesehen.

    Weitere stehen nun aus wie Chang Chi, Eternals, Morbius usw.. die irgendwann anlaufen werden.

    Vermutlich vieles nach der "Marvel-Formel" gedreht, aber die 4. Welle wird es vermutlich schwerer haben als das aufgebaute MCU das mit Endgame endete.

  • Ich hab die meisten erst im Heimkino gesehen, nur bei für mich besonderen bin ich ins Kino gegangen. Von daher ist die Umstellung nicht so groß, aber das Kinoerlebnis ab und zu mal vermisse ich doch schon.

    Ich hoffe nur das Disney auch weiter auf Scheibe veröffentlicht, mich beunruhigt das ich da noch nichts zu Black Widow gelesen habe.

  • Geldgier? Aber letztere könnte auch dazu führen das sie am Ende dann auch noch mal ein paar €/Dollar über BR-Verkäufe einsacken wollen.


    Ansonsten gibt es eben auch den Disney-Kanal als Streaming-Dienst und den versorgen sie nun auch mal mit Filmen und lassen sich diese dann auch "Holla die Waldfee" teuer bezahlen.

  • Geldgier treibt nicht zur Scheibenproduktion wenn man andere Einnahmemöglichkeiten hat, wie uns die ganzen Marvel Zeichentrickserien der letzten Jahre zeigen und auch von den Realserien fehlt ab einem gewissen Zeitpunkt fast alles. Selbst wenn man auf englisch ausweicht bringt einen das nur minimal weiter.

  • Geldgier passt wie ich finde durchaus wenn es um den Konzern mit der Ratte als Maskottchen geht.

    Dazu muß man sich nur die Preise angucken die für Mulan oder Black Widow gefordert wurden, obwohl man ja eh schon für den Streaming-Dienst zahlt.


    Besagte Gier kann aber eben auch dazu führen das sie versuchen an jeden €/$ zu kommen und somit auch die Scheiben noch rausbringen.

    Weil auch die Rechnung die Leute zum Streaming zu treiben geht nicht auf. Die Leute holen sich dann einen Monat Disney+, gucken schnell alles und lassen es dann wieder.

    Und wenn Disney sich über die Jahre einen Ruf aufgebaut dann den überall noch das Letzte rauszupressen.

  • Ich werde ab sofort nie wieder "die Firma Disney" sagen 😂😂😂

  • Mulan damals 22 €


    https://www.gamestar.de/artike…zusatzkosten,3361613.html


    Black Widow ebenfalls 22 €

    https://www.playcentral.de/mar…lus-kostenlos-vip-zugang/


    Scheint also der normale Preis für eine Disney-Produktion zu sein. Wenn genug Zeit verstrichen ist, kann man den mit dem Abo von Disney+ dann eventuell irgendwann ohne Zusatzgebühr sehen, aber erstmal soll Kohle gemacht werden.


    Wir sollten uns von folgender Illusion verabschieden (sofern sie noch einer hegt): Disney ist kein karitatives Unternehmen mit dem Wunsch ein Lächeln in die Herzen von Kindern und Junggebliebenen zu zaubern. An dieser Version einer Welt hier haben sie kein Interesse:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Dafür hat(te) sich der Weltkonzern über die Jahre folgende Firmen/Marken einverleibt:


    Marvel, Lucas Films, Muppets, Pixar, Blue Sky, 20th Century, Miramax, Touchstone, Hollywood Pictures usw. usw...


    Skandale um Arbeitsbedingungen in den USA, China und Indien bis hin zu Kinderarbeit damit westliche Kids in bunten T-Shirts rumlaufen und mit überteuerten Stofftieren knuddeln können usw. usw. ....


    Aber in dieser Raffgier liegt eben auch Deine Hoffnung. Entweder Du holst Dir das Abo und Filme/Serien laufen da irgendwann so mit oder Du wartest lange genug bis sie es doch noch mal auf Scheibe veröffentlichen, einfach weil sich da noch etwas rauspressen läßt. Und Geld lassen sie nicht liegen.

  • Muahahahahha, 1h dieses Video und du fühlst dich genau so :rofl:


    Pink und fluffig :haha3:

  • Ja, das Video erfüllt viele Funktionen. ;)

    Hier auf SF habe ich noch nicht so viel mit Videos gemacht, aber in anderen Foren habe ich in Diskussionen gerne mal die Youtube-Karte gezückt.

    Ein Video sagt oft mehr als 1000 Worte.

    "Fluffy Unicorns" verwende ich gerne um zu zeigen das wir nicht in einer Tralala-Welt leben. Sowas kann man immer mal hervorholen wenn jemand sich durch Kritik oder Hinterfragen schon überfordert fühlt und meint die ganze Foren-Stimmung wird nun zerstört weil mal kurz nicht heile Welt ist oder alle einer Meinung.


    Gut arbeiten kann man auch mit:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    sowie:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    und natürlich:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    ;)