LEGO Marvel Super Heroes Thread

  • Bei den Mechas sind 2 von 3 gekauft, schon der der Teile wegen, aber auch die Figuren sind gut und der Iron-Man ist sogar ein neuer.

    Einen weiteren neuen hätte man auch gerne der buabaren Version nebenbei stellen können, aber die ist halt in meinem Fall eh gekauft wegen der Sammlung.

    Haut mich jetzt nicht ganz vom Hocker, ist aber auch nicht so schlecht wie sie hätte sein können.

  • Ja, werden alle gekauft, aber ich kann Marvel Mechs so langsam nicht mehr sehen.

    In Deinem Satz ist bereits die Erklärung drin, warum sie weiterhin hergestellt werden. :oben:


    Ja ich weiß was Du meinst, aber wie Du schon sagtest, die Teile sind durchaus verwendbar, die Minifiguren gut und für ein Lizenz-Thema geht der Preis mit der Teileanzahl klar. Zudem Mechas die in eine Hand passen, die Kids werden da abgeholt.

    Da ist der Teilepreis beim baubaren Iron-Man schlechter.

    Alles muß ich aber auch nicht haben. Thor und Miles Morales blieben in der 1. Welle im Markt und so wird es nun auch dem Black Panther ergehen.

  • Wird auf jeden Fall gekauft und in unsere Landschaft integriert. Kann ich mir gut zusammen mit dem Swamp-Monster auf der kleinen Insel vor der Ninjago Bay vorstellen

  • Besteht ja nur aus Tentakelmonster und 3 MF. Auf dem Karton ist noch die Scarlet Witch abgebildet. Spielt die im Film eine Rolle? Dann hätte sie gerne auch mit reingekonnt oder geht LEGO davon aus, das die sich alle über die MF-Serie geholt haben?


    Preis ist schon mit 11 Cent pro Stein im Lizenzbereich angekommen. Es sind weniger als 300 Teile und dafür 30 € und Rabatte bekommt man seit Corona auch nicht mehr so leicht.

    Aber wegen der vielen oliv-Teile natürlich eine Überlegung wert.

  • Also 10% gibt's bei lokalen Händlern (also keine Ketten wie Müller oder Thalia) eigentlich immer auf LEGO. Und es ist halt ein Lizenzmodell, da finde ich Preis pro Stein allgemein eher schwierig, da immerhin drei Figuren enthalten sind. Wenn diese nicht gerade 1:1 im Adventskalender, einem Polybag oder in einer Blue Ocean Zeitung enthalten sind, kann man ja pro Figur schon mal 5,- EUR kalkulieren.

    Hier in diesem Fall gefällt mir das grüne Ding auch so wie es ist. Klar kann man auf einen 20,- EUR Sale spekulieren, aber mir wäre es den UVP schon fast wert (und mich interessieren Comic-Figuren von Marvel oder DC überhaupt nicht).

  • Auf dem Karton ist noch die Scarlet Witch abgebildet. Spielt die im Film eine Rolle?

    Soll wohl die Antagonistin des Filmes sein. Aber da massieve Nachdrehs angeordnet wurden, kann sich in der Story noch viel passieren.

  • kann auch sein, dass sie gemerkt haben, dass irgendwas mit den anderen Filmen der Phase oder den Serien nicht funktioniert. so dass sie was ändern mussten. Gab ja auch glaube ich Gerüchte, dass sie die Scarlett Witch nicht mehr als Antagonistin haben wollten. Aber es würde passen, da die Scarlet in den Comics ja auch nich die klassische Heldin ist und so manche Katastrophe ausgelöst hat.

  • Die Mechs wurden von LEGO verschoben. Es macht das Gerücht die Runde, dass es auf Grund von Stabilitätsproblemen zur Verschiebung kam.

  • Das habe ich doch gerade schonmal gelesen. Santas Zimmer oder wie das GWP geheißen hätte sollen ist wohl aus ähnlichen Gründen weg geblieben

    Grüsse aus Hamburg!

  • Hätte man die Stabilitätsprobleme der mechs nicht früher bemerken müssen? Schon bevor die ersten Bilder erscheinen? Mir sind diese Gelenke immer sehr unstabil bekannt.

    Und bei diesem Santa , wo soll es da an Stabilität fehlen können?

    OK, es sind Gerüchte ......