Klein oder groß? Das ist hier die Frage - Pab Becher

  • Moin Steinchenfans,

    Sind zwei kleine Becher ergiebiger wie ein großer Becher. Diese Frage haben wir uns schon öfter gestellt.

    Man findet im Netz da schon einige Beiträge und etliche verschiedene Meinungen. Es gibt sogar Formeln, die entwickelt wurden um das zu berechnen. Aber das ist mir zu kompliziert.

    Was meint denn Ihr?

    Wie geht Ihr an der Wand vor?

    Mit System, oder ohne Plan. Einfach rein stopfen, oder sparsam Noppen auf Noppen stecken um Volumen zu sparen.

    Wir versuchen schon den Platz voll auszunutzen und basteln uns den Becher voll.




    Ich habe mal meine Becher langsam zurück gebaut.





    Wenn der Haufen jetzt hier so ausgebreitet liegt, glaubt man kaum, dass das alles da drin war.

    Nun versuchen wir, beide Inhalte der zwei kleinen Dosen in die Große zu bekommen.



    Das Große ist recht schnell verstaut, aber hier liegt noch so viel!

    Passt es rein, oder nicht?


    Was meint Ihr?

    Gruß Guido

  • Keine Ahnung - sooo viel grüüüün 😍😵


    Im Ernst, hab mir nie so einen Becher voll gemacht. Bin so selten mal in HH und hier gibts sowas nicht 😢

    Bei dem Hartfelder Laden, fällt mir grad nicht der Name ein, hatte ich die paar Teile, die ich mitgenommen hab, in der Hand mit genommen und mir den Becher gespart... Sonst wäre der Becher teurer geworden als der Inhalt 😅

    Ich glaub wenn es einen Unterschied zwischen zwei kleinen oder einem großen Becher gibt, ist das wirklich minimal. Glaub da lohnt sich nicht der Aufwand... 😉

    Folge Wickets_Diary auf Instagram für mehr Bilder! 😎

  • Sollte es einen Volumenunterschied (relativ zum Preis) geben, dann kann dieser eigentlich nur pro großem Becher ausfallen. Herkömmlich sind große gebinde relativ günstiger als kleine. Dass es mittlerweile bei allzu Preis-optimierten Produkten auch mal anders sein kann, ändert daran bzgl. LEGO vermutlich nichts.

    Was kosten in deutschen Stores denn kleine und große Becher?


    Ich persönlich versuche schon zu optimieren, indem ich klopfe und den Rand im Deckel versuche z.T. mit zu füllen, habe mir aber bisher nicht die Blöße gegeben, da stundenlang Steine zusammenzubauen, wieder zu zerlegen, um sie optimaler zusammenzubauen, etc. Da ich die wenigen Male, die ich bisher einen Becher gekauft habe, aber eh eher Kleinkram eingefüllt habe, spielt das in meinem Fall aber auch eine kleinere Rolle.

    Ich kaufe sonst bei BL oder PaB online und da sind die Preise relativ so viel höher als in einem Becher, dass ich mir die Optimierung durch Zusammenbau auch in Zukunft vermutlich weiter sparen werde.

    Daher lohnt sich m.E. auch der Kauf der Becher in Billund - bisher der einzige Store, in dem ich mehrmals Becher gekauft habe.


    Ich habe im Übrigen immer große Becher gefüllt, weil ich einfach davon ausgehe, dass diese das bessere Preis/Leistungsverhältnis bieten.

  • Meistens gibt es nur wenige Steine die ich brauche in der PaB-Wall. Wenn ich aber in einem Store bin wird ein kleiner Becher befüllt.

  • Ich war bisher erst einmal in einem Legostore und hatte den Gedanken selbst zu bauen noch nicht. Mein Sohn durfte sich einen kleinen Becher vollmachen und dann hab ich einfach irgendwelche Kleinststeine als Lückenfüller noch reingeschüttet. Ist der große Becher denn unten eben?

    Viele Grüße,

    Wild Style


    Schwarz........ alle guten Filme beginnen Schwarz.

    Weiß.................alle guten Filme enden mit einem weißen Bilschirm.

  • Das Große ist recht schnell verstaut, aber hier liegt noch so viel!

    Passt es rein, oder nicht?

    Solltest Du nicht alles mangels Platz reinbekommen, schicke ich Dir gerne meine Adresse. Ich hab noch genug Plätzchen für die Steine

    Viele Grüße,

    Wild Style


    Schwarz........ alle guten Filme beginnen Schwarz.

    Weiß.................alle guten Filme enden mit einem weißen Bilschirm.

  • Um es dann mal aufzulösen. Meine Frau hat tatsächlich den Inhalt beider kleinen Dosen in die Große hinein bekommen.





    Und es wäre tatsächlich noch etwas Platz gewesen. Also wenn es rein um Masse geht lohnt sich auf jeden Fall der große Becher.


    Gruß Guido

  • Der kleine Becher kostet 9,99 Euro und der große Becher 17,99 Euro. Wenn du einen schon einmal gekauften Becher wieder mitbringst und befüllst, sparst du 0,50 Euro.

  • Ich greife immer nach Bedarf zum jeweiligen Becher. Wenn ich nur eine gewisse Anzahl benötige, reicht meistens ein kleiner. Außer es gibt wieder Fliesen. Dann werden die großen Becher bis unter den Rand vollgeschaufelt. ^^